1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkalkuliert? OLED

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Eike, 24. Mai 2013.

  1. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.321
    Zustimmungen:
    6.218
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    LG und Samsung sollen sich "verkalkuliert" haben und sich wieder mehr der LCD/LED-Technik mit 4K zuwenden.

    LG und Samsung: OLED-Investitionen sind "verpufft" - WinFuture.de

    Wenn man bedenkt das diese beiden Hersteller im wesentlichem sich nur noch die Entwicklung von Anzeigedisplays bestimmen, alle anderen Hersteller kaufen meist nur ein, dann ist das eine Ansage.
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Verkalkuliert? OLED

    Wird wohl daran liegen, dass man die Technik (Lebensdauer) einfach nicht in Griff bekommt bzw. da noch ein paar Milliarden Dollar reingesteckt werden müssten, mit ungewissem Ausgang. Ist schade...vom Papier her hätte mich ne 55' OLED Kiste sehr gereizt. 4k ist ja auch wieder Käse ohne Inhalte, die OLEDs waren davon unabhängig.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.882
    Zustimmungen:
    3.102
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Verkalkuliert? OLED

    Könnte auch daran liegen dass man den Leuten ja alle paar Jahre etwas neues präsentieren muss. Würde man jetzt superflache 4K OLEDs mit 100 Zoll Durchmesser verkaufen, wären die Leute ja für 10 Jahre glücklich und würden lange Zeit nichts neues mehr kaufen.

    Also lieber jetzt 4K LCDs, und dann in 2-3 Jahren hässliche dicke 4K OLEDs, in 5-6 Jahren coole flache 4K OLEDs und in 8-10 Jahren aufrollbare OLEDs die von der Decke herabgelassen werden können wie eine Leinwand. Man darf ja nicht alle Innovationen auf einmal präsentieren.
    So kann der Kunde im gleichen Zeitraum 4 Geräte kaufen, statt eventell nur einem...:D
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.321
    Zustimmungen:
    6.218
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Verkalkuliert? OLED

    Selbst wenn jetzt OLEDs rauskämen, ich würde mindestens die nächsten 5 Jahre davon die Finger lassen.

    Die bisherige Technologie ist ausgereift und hat eine hohe Lebensdauer.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.882
    Zustimmungen:
    3.102
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Verkalkuliert? OLED

    Die Technologie an sich ja, aber dank Smart TV Software Experimenten und zunehmend experimentell flacher und randloser Bauweise würde ich für manch moderne Geräte nicht meine Hand ins Feuer legen.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verkalkuliert? OLED

    Wenn man sich den originalen Artikel von Bloomberg anschaut, liest sich das schon ein bisschen anders. Demnach geht es eher darum, dass sich die Koreaner zu stark auf OLED konzentriert haben, nicht in die Pötte kommen, das 4K-Geschäft zu verpassen drohen und Sony jetzt praktisch konkurrenzlos ist.

    Bloomberg ist ein Wirtschaftsdienst, das nur nebenbei.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.321
    Zustimmungen:
    6.218
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Verkalkuliert? OLED

    Na ich habe das schon auch so verstanden das OLED jetzt erst mal nicht mehr so gepuscht wird weil 4K LCD/LED jetzt erst mal im Vordergrund steht.

    wobei ich 4K nicht verstehe: Fürs normale Wohnzimmer nicht so relevant und es fehlen bislang die Quellen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.612
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verkalkuliert? OLED

    Wobei 4k ja nur für einen ganz kleinen Absatzmarkt geeignet ist denn Geräte unter 60" braucht man damit nicht bauen.

    Eine Technik einzuführen die nur wenige Vorteile bringt und dann noch recht teuer ist macht heute kaum Sinn, das wird LG wohl eingesehen haben. (Umwelt technisch sollte man so was sogar verbieten!)
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verkalkuliert? OLED

    Ich gehe fest davon aus, dass die auch Geräte mit geringeren Abmessungen mit 4k herausbringen. Und dass es Leute gibt, die das dann kaufen werden. ;)
     
  10. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Verkalkuliert? OLED

    Die hätten mal lieber die SED-Technologie weiterbringen sollen. Die war auf dem Papier noch mit am besten, technisch aber afaik zu aufwändig und nicht bezahlbar herstellbar. :(
     

Diese Seite empfehlen