1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelungsprobleme

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Faltinho, 1. August 2007.

  1. Faltinho

    Faltinho Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    63
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Vielleicht kann mir jemand bei meinem Verkabelungsproblem helfen:
    Ich habe 4 Geräte

    1 Humax PR-HD1000 Sat-Receiver mit 1 HDMI Ausgang
    1 DVD Recorder mit HDMI Ausgang
    1 Verstärker mit 2 HDMI-Eingängen und 1 Ausgang
    1 Fernseher mit 2 HDMI-Eingängen

    Meine frage:

    Kann man den DVD-Recorder und den Sat-Receiver über HDMI an den Verstärker anschließen, den Fernseher an die Ausgangsbuchse des Verstärkers und erhält hinterher auch Dolby Digital bzw. HDTV?

    Weitere Frage: Wozu brauche ich einen optischen Eingang an nem Audio-Verstärker?

    PS: Wie ihr sicherlich mitgekriegt habt, bin ich absoluter Laie

    vielen Dank schon mal im Vorraus.
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Verkabelungsprobleme

    Wie waere es mit Studium der Bedienungsanleitungen? Diese werden i.A. fuer Laien geschrieben..

    Prinzipiell geht das von dir beschiribene Verkablen schon, nur ist die Frage was die jeweiligen Gearete fuer Signale akzeptieren bzw. ob die Uebertragung auch tadellos klappt... Ohne Probleme sollte folgendes gehen:
    Humax -> TV (HDMI)
    DVD-rec -> TV (HDMI)
    Humax -> AVR (optical)
    DVD-Rec -> AVR (optical)

    AVR (Verstaerker) schaltest du nur ein, wenn du Sound von ihm dekodiert/verstaerkt haben moechtest willst, bei der Verwendung als "Schaltzentrale" muss er dann immer an sein - was ich je nach Typ und Bauart nicht empfehlen wuerde (Energieverbrauch).
     
  3. Faltinho

    Faltinho Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    63
    AW: Verkabelungsprobleme

    Das mit den Handbüchern von sony ist so ne Sache. Die verwirren mehr als sie einem helfen.

    Der Verstärker läuft bei mir eigentlich immer, da ich den Ton auch bei analogen Sendungen über die Boxen hören will.

    Was meinst du mit:
    "Prinzipiell geht das von dir beschiribene Verkablen schon, nur ist die Frage was die jeweiligen Gearete fuer Signale akzeptieren bzw. ob die Uebertragung auch tadellos klappt... "

    Gibts da erfahrungsgemäß Probleme?
    Mein Problem ist, dass noch nicht alle Geräte da sind, d.h. ich kann hier nichts ausprobieren - muss allerdings vorher noch die Kabel besorgen. Soll ich nur 3 HDMI-Kabel kaufen oder 2 HDMI + 2 optical
     
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Verkabelungsprobleme

    Oh ja und wie... Vielleicht schreibst du erstmal was fuer Geraete v.a. den AVR du hast. HDMI connections sind so eine Sache, bidirektional und response-abhaengig (die Geraete kommunizieren). Es ist nicht einfach vorherzusagen, was passiert...

    Solltest du einen AVR mit analog-Endstufen haben... dir ist schon bewusst, dass die Teile so 200W brauchen nur um ihre Endstufen auf richtiger Temperatur zu halten...
     
  5. Faltinho

    Faltinho Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    63
    AW: Verkabelungsprobleme

    Folgende Geräte habe ich (bald):
    DVD-Recorder Sony RDR-HX1010
    Verstärker Sony STR-DA1200ES
    Fernseher KDL-46W2000
    Decoder Humax PR-HD1000
     

Diese Seite empfehlen