1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelungsproblem Audio Digital

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von aleksq, 29. August 2010.

  1. aleksq

    aleksq Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Miteinander,

    jetzt habe ich auch ein "dumme" Frage, ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen, das wäre super.

    Ausstattung:
    ========

    TV Samsung UE55C7700 1x optischer Ausgang
    Samsung Blu Ray BD6900 1x optisch und weitere Chinch
    Teufel Columa 700R mit integriertem Reciever 1x optisch; 1x Coax; Rest analog

    Problem:
    ======

    Angeschlossen ist bisher so:

    Blu Ray mit HDMI an Samsung und dann mit optischem Kabel an Teufel Anlage.
    Dachte das sei so richtig.
    Nun habe ich heute in der Anleitung des TVs gelesen:
    (Bei Anschlüsse digital)

    Zitat: "...Wenn es sich bei der Signalquelle um eine digitale Komponente wie beispw ...bla bla... handelt, der über HDMI an das TV angeschlossen ist, kann der Reciever des Heimkinosystems nur 2 KAnalton wieder geben. Sollten sie 5.1 wünschen müssen sie den Player direkt an den Reviewer anschliessen..."

    So...das wäre genau meine Konstellation.
    Heisst das ich habe bei DVD bzw Blu gar kein 5.1 Ton so wie ich das im moment verkabelt habe?????
    Ich müsste den Player direkt an Teufel anschliessen? (Hab gar keinen optischen Ausgang mehr) Was nun Konverter?
    Oder habe ich doch alles richtig gemacht?

    Sorry ich blicks nicht, hab das ganze Zeug noch nicht so lange.
    Ich dachte ich kann den Ton vom Player über HDMI dann an TV und dann an den Teufel schicken und das auch noch mehr Kanalton.

    So was nun?

    Könnt ihr mir nen Tip geben?
    Oder stimmt alles so wie ich es angeschlossen habe?

    Vielen vielen Dank, ich freue mich über jeden Tip.
     
  2. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: Verkabelungsproblem Audio Digital

    z.B. Opto-Koax Wandler 9,45 € + Porto.
     
  3. aleksq

    aleksq Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Verkabelungsproblem Audio Digital

    Hallo,

    vielen lieben Dank für deine Antwort.
    Also siehst du es auch so dass ich den Blu Ray Player nochmal extran anschliessen muss und das Signal praktisch nicht über HDMI "durchgeschleift" werden kann.
    Also mit Konverster extra verkabeln?

    Vielen Dank!
     
  4. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Verkabelungsproblem Audio Digital

    Warum geht du nicht vom Blu-Ray-Player per Optischen Kabel zur Teufel Anlage?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010
  5. aleksq

    aleksq Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Verkabelungsproblem Audio Digital

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Ich habe den Receiver gerade nicht da, er kommt wieder nächste Woche, ist zur Reparatur bei Teufel, hat sich immer audsgeschaltet.
    Hab mittlerweile ne Demo Test DVD mit der ich dann mal alles teste.

    Ich bin halt stutzig geworden da dies so in der Bedienungsanleitung des Samsung TV gestanden ist.

    Deine Einschätzung ist dass alles so richtig ist?
    Dann werde ich testen wenn alles wieder im Hause ist.

    Vielen Dank für deine Antwort & schönen Sonntag noch!

    Gruß

    @ RalfCux:

    Könnte ich machen, was ist dann mit dem Ton des TVs (wird sicherlich mehr tv als DVD geschaut)
    Der TV hat auch nur 1x optisch.
    Daher der gedanke des Wandlers
     
  6. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Verkabelungsproblem Audio Digital

    Dann wirst du einen Wandler brauchen. Ich hatte es erst irgendwie anders verstanden. Unglückliche zusammenstellung der Geräte, genügend Ein und Ausgänge vor allem beim 5.1 Receiver sind heute einfach nötig. Mein Receiver bietet 3 Coax und 2 Optische (also 5x S/PDIF) Digitaleingänge sowie 6 HDMI Eingänge...
     
  7. aleksq

    aleksq Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Verkabelungsproblem Audio Digital

    wollte nen av reciever "sparen" aus optischen und platzgründen, soll ja noch ein Wohnzimmer bleiben. das rächt sich jetzt
    Daher der Teufel mit integriertem Reciever.
    Aslo wandler und DVD und Tv jeweils extra da dran verkabeln.

    Vielen Dank für deine Einschätzung.
     

Diese Seite empfehlen