1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Bronski, 11. Juni 2001.

  1. Bronski

    Bronski Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2001
    Beiträge:
    1
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hi Spezialisten,
    ist es wirklich so, dass ich bei Multifeed/ Twin-LNBs zwei Kabel zum Receiver legen muß oder gibt es auch eine andere Möglichkeit?
    (Bin Neueinsteiger und verkabele gerade mein Komplettpaket)
     
  2. frontzeck

    frontzeck Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bochum
    Technisches Equipment:
    Technisat S2-HD
    Hallo,
    ich bin weit davon entfernt Spezialist zu sein, aber so wie ich das verstanden habe dient ein 'Multiswitch' zwischen LNC und Receiver dazu die zwei (oder mehr) Leitungen zu bündeln und auf einer Leitung zur Verfügung zu stellen.
    Wenn Du natürlich keinen solchen Schalter hast weiss ich nicht wie das gehen soll.
    Der Receiver hat doch normalerweise nur einen Antenneneingang, oder?
     
  3. Musiat

    Musiat Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    31
    Ort:
    DD
    Ich nehme mal an, Du hast 2LNBs (eines auf Astra eins auf Eutelsat - wenn andere Satelliten, dann auch egal).
    Um jetzt mit einem Receiver beide Satelliten empfangen zu können, musst Du beide Stränge an einen DiseqC-Schalter (nagle mich nicht auf die Schreibweise fest) anschließen. Die haben normalerweise zwei Eingänge (meist A und B genannt) und einen Ausgang. Vom Ausgang aus legst Du dann das Kabel zum Receiver (der natürlich DiseqC können muss). Dann kannst Du per Fernbedienung cool zwischen beiden Satelliten hin und her schalten.

    War das die Frage?

    Marko
     
  4. Dexter

    Dexter Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Siegen
    Hallo,

    von Philips gibt es auch ein LNB (SX 829 LT/B) mit eingebautem DiseqC-Schalter, somit ist vom Receiver bis zu diesem LNB nur ein Kabel nötig. Von dort geht dann ein Kabel weiter in das zweite LNB.

    Beschreibung z.B. hier.

    MfG
    Dexter
     

Diese Seite empfehlen