1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelung von dbox1 mit dvd-player etc.

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Denny Crane, 18. April 2011.

  1. Denny Crane

    Denny Crane Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich habe eine Frage zum Thema "richtige Verkabelung".

    Ich möchte folgendes miteinander verkabeln:
    dbox1, dvd-player, tv, verstärker

    TV: ist leider ein altes Röhren-Modell mit nur 1 Scartanschluß.
    dbox: ist eine Sagem Multimediaterminal DV3
    Verstärker: Onkyo TX-SR308
    DVD-Player: LG Network Blu-Ray Disc/DVD Player (Model BD550)

    Ich möchte wissen, ob folgendes Vorgehen möglich ist :confused: :

    Ich verbinde den TV mit einem SCART-Kabel mit der dbox (TV-Buchse).
    Ich verbinde den DVD-Player mit der 2.Scartbuchse der dbox (VCR-Buchse)[mit einem Cinch(rot-weiß-gelb)-auf-SCART-Kabel].
    Dann verbinde ich die dbox mit (Audio) Cinchkabel (rot-weiß) mit dem Verstärker.

    So sollte dann doch eigentlich alles laufen (Ton und Bild) ohne umstecken zu müßen, oder?

    Ich habe gerade leider kein SCART_auf_Cinch-Kabel rumliegen, sonst würde ich es einfach austesten...

    Ach ja...wo (auf welchem Kanal) würde auf meiner dbox denn dann der DVD-Player "erscheinen"? Weiß das jmd.?

    Ich hoffe hier ist der richtige Ort für meine Frage :)

    LG und Danke für Euere Hilfe.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verkabelung von dbox1 mit dvd-player etc.

    Eine D-Box1 ist niemals von Sagem sondern immer von Nokia.
    Wenn es eine Sagem-Dbox ist, dann eine D-Box2. ;)

    Warum verbindest Du den DVD Player mit einem rot/weis gelb Kabel? und nicht mit einem Scartkabel? So hättest Du nur composite (was eine sehr Schlechte Bildqualität liefert) und die Box schaltet nicht automatisch auf Scart um wenn der Player läuft.
    Auf AV. (Mit scart macht sie das auch automatisch), ohne muss die Box immer eingeschaltet sein und per "Hand" umgeschaltet werden.
     
  3. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.435
    Zustimmungen:
    4.923
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Verkabelung von dbox1 mit dvd-player etc.

    Die "3" ist ein stilisiertes "B" und somit liest sich das DVB. ;)
     
  4. Denny Crane

    Denny Crane Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Verkabelung von dbox1 mit dvd-player etc.

    Ich muß den Player mit rot-weiß-gelb anschließen, da er keine Scart-Buchse hat ;)

    Ich danke Euch trotzdem- habe mir eben ein SCART-auf rot/weiß/gelb gekauft, eingestöpselt...läuft. Ist zwar doof, daß die dbox jetzt immer an sein und man dann manuell auf "Scart" umstellen muß, aber anders gehts leider nicht.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verkabelung von dbox1 mit dvd-player etc.

    Das ist natürlich dann natürlich sehr schlecht. (vor allem für die Bildqualität). Falls der TV auch YUV untersützt und auf der D-Box Linux läuft wäre es auch möglich YUV durchzuschleifen. Das wäre dann RGB ebenbürtig (bei dem Player sogar etwas besser als Scart). Mit der Original Software auf der D-Box2 geht das allerdings nicht. Da man sie nicht auf YUV umstellen kann.
     

Diese Seite empfehlen