1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelung SAT-Receiver, DVD, S-VHS, TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von tjaldur, 27. Dezember 2004.

  1. tjaldur

    tjaldur Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Wie verkabelt man eigentlich seine vielen Geräte untereinander, ohne dass es zu großen Qualitätsverlusten kommt? Gibt es da eine generelle "Qualitätsrangfolge" bei den Anschlüssen? Oder hängt das immer von den individuellen Anschlussmöglichkeiten der einzelnen Geräte ab?

    Ich habe folgende Geräte, die ich miteinander verkabeln möchte:

    Receiver: TF5500PVR (2x Scart, S-Video, Audio Ausgang). Es sind zwei separate Leitungen vorhanden!
    DVD-Recorder: Targa DR-5100x (2x Scart, 2x S-Video, Audio Ein-/Ausgang, Komponenten-Anschluss (YUV))
    S-VHS: Panasonic NV-HS900 (2x Scart, S-Video, Audio Ausgang)
    TV: Samsung LCD LW-32A33W (2x Scart, S-Video, Audio Eingang, Komponenten-Anschluss (YUV))

    Ich hatte mir schon eine "einfache" Verbindung mit Scart-Kabeln überlegt, die wie folgt aussehen würde:

    1. Rec -> TV
    2. Rec -> DVD -> VHS -> TV

    Ausprobiert habe ich dieses bisher noch nicht. Oder gibt es eine bessere ("optimale") Verbindungsmöglichkeit?

    Ich bin für alle Vorschläge dankbar! :)
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Verkabelung SAT-Receiver, DVD, S-VHS, TV

    DVD schon mal per YUV an den TV.
    Dann per Scart: VCR->DVD->RECEIVER->TV
    Den VCR könnte man dann noch per S-Video direkt an den TV Geben.
     
  3. tjaldur

    tjaldur Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Verkabelung SAT-Receiver, DVD, S-VHS, TV

    Vielen Dank für Deinen Ratschlag. Das werde ich dann in die Tat umsetzen. :)

    Man soll es kaum glauben, aber es gar nicht so einfach entsprechende Kabel für die YUV-Verbindung zu bekommen. Und auf Qualität soll ja bekanntlich auch bei den Kabeln geachtet werden. Ein paar Stellen kann ich ja noch aufsuchen. Und wenn das auch nicht hilft:

    Nur gut, dass es das Internet gibt ;)

    Schönen Gruß und ein schönes digitales neues Jahr 2005! :winken: :winken: :winken:
     

Diese Seite empfehlen