1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelung Samsung HDD/DVD Recorder und DCI 1500K

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von adamop, 2. August 2008.

  1. adamop

    adamop Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    habe einen Kabel-Digital Empfänger von Thomson (1500K) und Samsung HR 750 DVD/HDD Recorder. Diese sollen an einen Philips LCD. Laut Anleitung müsste ich Den DVD/HDD Recorder mit Antenne aus Wand verbinden, dann Antenne zu TV und noch über Scart zu TV. Den Thomson Empfänger müsste ich dann nur über Scart an den DVD/HDD anschliessen. Versucht habe ich es, funktioniert nicht. Ich kriege auf dem DVD/HDD Recorder lediglich das 'normale' Kabelsignal mit den üblichen Sendern, Kabel Digital bekomme ich nicht drauf. Es scheint mir auch komisch, denn der DVD/HDD kann doch nicht das digitale Antennensignal durchschleifen? Wie könnte ich es verbinden, so dass ich auch Sendungen aus Kabel Digital mit dem DVD/HDD Recorder mitschneiden könnte? Danke!

    Gruss
    Adam
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verkabelung Samsung HDD/DVD Recorder und DCI 1500K

    doch das geht schon.
    Du musst den DVD Recorder nur wie in der Anleitung verbinden und dann den jeweiligen Scarteingang als Quelle anwählen. Dann kannst du die Sendungen des Digitalrecivers die dort eingestellt sind aufnehmen. Das Signal wird dann auch per Scart durchgeschleift.

    Gruß Gorcon
     
  3. Klaupi

    Klaupi Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Verkabelung Samsung HDD/DVD Recorder und DCI 1500K

    Hallo Adam,

    so wie ich das lese, hat der Kabelreceiver kein Antennensignal.

    Also, der Kabelreceiver ist der "Chef im Ring" bezüglich Antennensignal.
    Antenne aus der Wand -> Kabelreceiver -> DVD HR750 -> TV.

    Leider finde ich keine Beschreibung des Kabelreceivers, aber normalerweise
    haben die 2 Scartanschlüsse, einer TV, der andere VCR.

    Scart-Kabel beim Kabelreceiver von Anschluss TV -> TV,
    Anschluss VCR -> DVD HR750 Scart-Eingang AV2 (EXT).

    Scart-Kabel vom DVD HR750 Scart-Ausgang AV1 (TV) -> TV.

    Wenn der TV keine 2 Scart-Buchsen hat, würde ich das Scart-Kabel
    vom Kabelreceiver zum TV weglassen und hoffen, dass der HR750
    die Scart Signale vom Kabelreceiver zum TV-Scart durchschleift.

    Müsste eigentlich so sein, wenn Du auf der Fernbedienung des HR750
    die Taste "Input SEL" solange drückst, bis "AV2" erscheint, dann guckt
    der HR750 auf den Kabelreceiver und "sieht" das vom Kabelreceiver
    gelieferte Programm und gibt das dann hoffentlich auch an den TV weiter.

    Hat der TV 2 Scart-Anschlüsse, musst Du dann beim TV AV1 oder AV2 wählen,
    jenachdem ob Du den Kabelreceiver oder den HR750 sehen willst.

    Die Beschreibung des Kabelreceivers müsste eigentlich die von mir
    vorgeschlagene Verkabelung auch beschreiben.

    Die Beschreibung des DVD HR750 ist bezüglich der Verkabelungsvorschläge
    etwas dürftig, ein Decoder ist kein Kabelreceiver und braucht deshalb
    auch kein Antennensignal.

    Gruß Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2008
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verkabelung Samsung HDD/DVD Recorder und DCI 1500K

    So schließt man heute keinen DVD Recorder mehr an. Denn über den VCR Scartausgang gibt der Receiver i.A. kein RGB Signal aus.

    Der Recorder wird daher am TV Scart des Receivers angeschlossen und leitet das Signal vom Scart Ausgang des Recorders zum TV weiter.
     
  5. Klaupi

    Klaupi Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Verkabelung Samsung HDD/DVD Recorder und DCI 1500K

    Man schließt einen DVD Recorder heute über HDMI an :D .

    Im Übrigen hast Du Recht, mein VCR-Ausgang lässt sicht auch nur auf SBAS oder
    S-Video einstellen, der TV-Ausgang hat zusätzlich noch die bessere Möglichkeit RGB.
    Nur bei mir hängt am VCR nichts dran.

    @Adam:
    Dann also das Scart-Kabel vom Kabelreceiver zum TV weglassen und das Scart-Kabel,
    dass beim Kabelreceiver in VCR steckt in TV des Kabelreceivers stecken und alles
    schön in den Menüs auf RGB einstellen.

    Gruß Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2008
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verkabelung Samsung HDD/DVD Recorder und DCI 1500K

    Aber nicht am Receiver.
    [​IMG]

    Gruß Gorcon
     
  7. Klaupi

    Klaupi Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Verkabelung Samsung HDD/DVD Recorder und DCI 1500K

    Perfekt!:winken:

    Jetzt müssen wir nur noch den Adam wecken :D


    Gruß Klaus
     
  8. adamop

    adamop Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Verkabelung Samsung HDD/DVD Recorder und DCI 1500K

    Hallo,

    danke für die Antworten. Adam wach ;-) Habe mich an die Anleitung gehalten, leider ohne Erfolg. Alles Mögliche an Fernbedienung des DVDs gedrückt, aber nichts tut sich ... Ich glaube ich lege mir doch einen HDD/DVD mit einem integriertem Kabel Digital Receiver zu ... ;-)

    Gruss
    Adam
     

Diese Seite empfehlen