1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelung Receiver-Festplattenrecorder-TV?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Janeiro, 26. Januar 2010.

  1. Janeiro

    Janeiro Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe heute meinen Digitalreiceiver von Unitymedia erhalten.

    Jetzt will ich alles bestmöglich miteinander verbinden, bin aber noch unschlüssig, was ich machen soll.

    Unterm Strich soll es mir nach wie vor möglich sein verschiedene Programme anzuschauen und aufzunehmen.

    In welcher Reihenfolge muss ich Antennenkabel, Scart und Co verbinden. Wäre es mit einem AlphaCrypt-Modul einfacher?

    Also, wie ist was verbunden: Festplattenrecorder und TV über HDMI, Digitalreceiver und TV über Scart. Antennenkabel hab ich zur Zeit nur über den Receiver laufen, nicht über den Recorder. Kann ich digitales Fernsehen eigentlich auch aufnehmen, wenn der Receiver nicht eingeschaltet ist? Sonst muss ich den ja die ganze Zeit laufen lassen?

    Freu mich auf Eure Antworten.

    Viele Grüße :)
     
  2. AntonAhnungslos

    AntonAhnungslos Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verkabelung Receiver-Festplattenrecorder-TV?!

    Also: Antenne von der Dose in den Receiver. Von da in den Recorder und von da in den TV!
    Receiver mit TV> ok! Receiver mit Recorder: HDMI (wenn noch vorhanden) oder Scart
    Dann kann über den recorder "normales" analoges TV aufgezeichnet werden. Über die Eingangsbuchse (an der der Receiver hängt z.B. AV 1 oder 2 oder 3, oder EXt) das Programm aufzeichnen, welches der Receiver zeigt. (P.S. Receiver kann so programmiert werden, dass er sich nur dann einschaltet, wenn das programmierte Programm läuft! Den Recorder dann separat zur selben Zeit programmieren und dabei als Programm den entsprechenden Kanal AV, Ext usw, siehe oben wählen!
     
  3. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Verkabelung Receiver-Festplattenrecorder-TV?!

    Digitales Fernsehen kannst du leider nur (analog!) aufzeichnen, wenn der Digitalreceiver auch an ist.

    Um aber nicht beide Geräte gleichzeitig programmieren zu müssen, gibt's auch noch die Möglichkeit, dass der Digitalreceiver den Festplattenrecorder steuert.
    Hierzu müsstest du mal in der Bedienungsanleitug des Recorders nachsehen, ob und wie das ausgeführt wird!
     

Diese Seite empfehlen