1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelung für ULTRA HD?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Fabio06, 9. Oktober 2014.

  1. Fabio06

    Fabio06 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,


    eine kurze Frage . Ich möchte mir in kürze einen neuen Fernseher kaufen, dieser soll Ultra HD fähig sein. Reicht dafür das bisherige Antennenkabel von der SAT Schüssel zum Fernseher oder ist es notwendig ein neues Kabel z.B.
    ein abgeschirmteres Kabel zu verlegen? Das bestehende Kabel stammt aus den Neunziger Jahren. Derzeit empfange ich - lt. Anzeige auf dem Fernseher, meine Programme mit einem 1080p Eingangssignal.

    MfG
    Karl
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Verkabelung für ULTRA HD?

    Das ist dem Kabel völlig Wurscht, ob Du daran SD, HD, oder UHD Geräte anschließt.
    Wichtiger ist das die Anlage optimal ausgerichtet ist.
     
  3. Fabio06

    Fabio06 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Verkabelung für ULTRA HD?



    Danke Nelli
     
  4. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Verkabelung für ULTRA HD?

    das wird auch noch einige Zeit so bleiben
     
  5. misteranonymus

    misteranonymus Platin Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    UPC Wien, KODI auf mehreren Plattformen
    AW: Verkabelung für ULTRA HD?

    Also diese Anfrage ist zum 09.10.2014 völliger Schwachsinn. Gibt ja keinen einzigen UHD Sender
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.481
    Zustimmungen:
    890
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Verkabelung für ULTRA HD?

    Stimmt nicht, eine Handvoll gibt es, aber es sind alle Promo/Test Sender.
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Verkabelung für ULTRA HD?

    Astra hat Mitte der 1980er Jahre mal das komplette Sat-System inklusive der für den Empfang notwendigen Komponenten durchspezifiziert. Wer damals ein System nach diesen Anforderungen aufgebaut hat, der wird auch UHD-Programme empfangen (besser: zu seinem Empfangsgerät bringen).
    Den HF-Parametern ist es wurscht, ob ein SD-, ein HD, ein UHD-, ein Radio-Programm oder IP-Daten übertragen werden, denn all diese Daten werden in DVB-S(2(X)) Datencontainer gepackt. Neue Übertragungsstandards (S2, S2X) orientieren sich immer an den spezifizierten Rahmenbedingungen.
    Sollten die Kabel aus irgendeinem Grund doch nichts mehr taugen, können diese leicht ausgetauscht werden. Die DIN18015, welche die Austauschbarkeit von Kommunikationsleitungen vorschreibt, gab es schließlich schon mitte der 1990er.
    Koaxialkabel sind übrigens bauartbedingt geschirmt.
    Das dein Fernseher 1080p anzeigt liegt nicht am Sender, sondern das ist das Bildformat, auf welches dein Receiver das empfangene Programm skaliert.
     
  8. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Verkabelung für ULTRA HD?

    stimmt!... :D
     
  9. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verkabelung für ULTRA HD?

    Es sollte aber leider nicht verschwiegen werden, dass es - Stand 2014 - nach wie vor Elektriker gibt (und ich möchte sogar sagen - die Mehrheit), welche sich weder bei Telefon- noch bei Koaxialkabel an die DIN18015 halten

    Also mir sind da Neubauten bekannt, da ist nix mit Austauschbarkeit.

    Wenigstens diese "Kommunikationsverteiler", eine Art Revisionsklappe, in der Internet-Router, ein kleines Patchfeld und sowas verschwinden, setzt sich langsam durch.

    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2014

Diese Seite empfehlen