1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelung, dolbysurround

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von PeterWitt, 21. April 2008.

  1. PeterWitt

    PeterWitt Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    hallo

    ich habe mir die dolbysurround-anlage th-5 von jvc gekauft und meinen hdtv fernseher fernseher sowie meine zwei hdtv sat-receiver angeschlossen...

    bei meiner alten dolbysurround-anlage, auch von jvc konnte ich per fernbedienung der anlage mit einem tastendruck zwischen meinen angeschlossen geräten umschalten so dass alle geräte mit nur einem tastendruck anzusteuern waren?

    bei der neuen anlage muss ich erst den fernseher auf verschiedene av bzw. hdmi anschlüsse umschalten damit das jeweilige gerät über die dolbysurround-anlage läuft...

    habe ich die anlage nicht richtig verkabelt?-
     
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Verkabelung, dolbysurround

    Wenn ich dich richtig verstehe, hattest du bei der alten Anlage Ton sowie Bild über den AV-Receiver geschleust, dieser schaltete bei der Eingangswahl also beides um, der TV erhielt das Signal immer vom AV-Receiver, richtig?

    Jetzt gehst du wohl über HDMI, kann der Receiver den Ton über HDMI schalten?

    Edit: Ich les grad, bei dir gehen die HDMI-Kabel direkt in den TV.
    Wie versorgst du denn den AV-Receiver mit Ton?
    Hast du einen Audio-Out des TV mit dem AV-Receiver verbunden?
    Nur dann genügt einmal umschalten zum Wechsel von Bild und Ton.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2008
  3. PeterWitt

    PeterWitt Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    46
    AW: Verkabelung, dolbysurround

    vielen dank für deine antwort..

    verstehe ich das richtig, dass wenn ein Audio-Out des TV mit dem AV-Receiver verbunden ist es klappen müsste?


    __________________
     
  4. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Verkabelung, dolbysurround

    Dein AV-Receiver wird dann dauerhaft als Eingangsquelle den TV haben.
    Da du am TV den Eingang wählst, schaltest du Bild wie Ton um.
     
  5. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Verkabelung, dolbysurround

    Gibt der TV dann auch ein digitales Signal aus?

    AFAIK haben die doch nur analoge Ausgänge.

    Grüsse
     
  6. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Verkabelung, dolbysurround

    Nein, TVs haben in der Regel keine Digitalausgänge. Ein digitales Signal wird auch nur über HDMI reingelassen.

    Wenn er digital fährt / fahren will, muß er getrennt umschalten.

    Eine einfache digitale Umschaltung ist nur bei reiner HDMI-Verkabelung aller Komponenten möglich und auch nur dann, wenn der AV-Receiver das unterstützt.
     
  7. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Verkabelung, dolbysurround

    Dann ist es meiner Meinung nach sinnvoller, händisch um zu schalten und dafür in den Genuss von DD 5.1 (sofern gesendet) zu kommen.

    Wozu häte es sonst Sinn Geld für eine DD Anlage aus zu geben?

    Grüsse
     
  8. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Verkabelung, dolbysurround

    Oder das ganze per Harmony Remote zu automatisieren...:D
     

Diese Seite empfehlen