1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelung am Anschluss

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von andolor, 3. April 2009.

  1. andolor

    andolor Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    sind gerade umgezogen und habe heute im Keller folgende Situation vorgefunden:
    - Kathrein Hausanschlussverstärker
    -Kathrein 2-fach Verteiler
    -2 Anschlusskabel die von der Decke hängen
    -natürlich der HÜB

    Der HÜB ist mit einem Kabel am Anschlussversärker angeschlossen.
    Wenn ich nun eines der beiden Anschlusskabel an den Verstärker anschliesse habe ich entweder nur Radio Empfang oder mit dem anderen Kabel dann nur Kabelfernsehen. Ich sehe keine vorhandene Möglichkeit den Verteiler mit dem Verstärker zu verbinden.Jedenfalls nicht mit den 2 von der Decke kommenden Anschlusskabel.
    Laut Vorbesitzer wurde bei Auszug nichts verändert, ausser das man die Anschlusskabel abmachte und den Stecker vom Verstärker zog.
    Wie bekomme ich nun Kabelfernsehen und Radio aus der Dose?
    Danke und Gruß
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Verkabelung am Anschluss

    Wo gehen denn die Kabel hin die von der Decke hängen? Irgendwo hast du ja auch Antenndosen wo du deinen TV Anschliesst. Die müssen ja irgenwie mit den hängenden Kabeln verbunden sein.

    Müsste ich spontan raten dann würde ich sagen vom HÜP zum Verstärker, vom Verstärker zum 2-fach-Verteiler und dann die beiden hängenden Kabel an die beiden Ausgänge des Verteilers.
    Scheint mir jetzt irgendwie logisch das das so verkabelt gewesen war.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2009
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verkabelung am Anschluss

    Hi,

    ich hatte mal ne ähnliche Situation, dort war nach dem HAV relativ versteckt eine selektive Aufputz-Dose gesetzt und dotz gingen zwei Kabel weg. In den einen Raum ging Radio und in den anderen nur TV. Auf den Kabeln in den Zimmern waren nur Stecker angebracht, keine Dosen.

    Spätestens seit dem Netzausbau wäre das für digitalen TV-Empfang sowieso nicht mehr möglich gewesen.

    Genau sowas vermute ich hier auch. Also, Kabel genau verfolgen und schauen, woher die Filterung kommt.

    Gruß,

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen