1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verjährung der Kaution

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Franz Schmid, 19. Januar 2006.

  1. Franz Schmid

    Franz Schmid Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    :eek:
    Hat Premiere Recht hat, wenn diese mir mitteilen, dass die Kaution, welche ich für den Leihdecoder hinterlegt habe (150 DM), verjährt ist.

    Der Kündigungstermin war 21.12.01, ist in der Tat schon länger zurückliegend, damals wurde mir allerdings mitgeteilt, ich könnte den Decoder wann auch immer zurücksenden, da eine Kaution nicht verjährt... Durch Hausbau und Umzug ist dies jetzt ziemlich lange liegengeblieben.

    Jetzt wo ich den Decoder zurücksenden wollte, teilt mir Premiere mit, diese Kaution wurde „verrechnet“. Ich kann das Gerät behalten. Geld gibt es kein’s mehr.

    Kann das sein?
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.865
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Verjährung der Kaution

    damit man es auch lesen kann ;)

    EDIT: ... Verjährungsfrist ist 3 Jahre, also dürft Premiere recht haben. (2001 könnte es aus nur 2 jahre gewesen sein) Da Du den Dekoder nicht zurück geschickt hast wurde die Kaution als Kaufpreis behandelt und der Receiver ist in dein Eigentum übergegangen. Diese Verrechnung darf man sicherlich nur innerhalb der Verjährungsfrist anfechten. Da die rum ist, hastw wohl Pech gehabt. ... aber ich bin kein Anwalt, lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2006
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Verjährung der Kaution

    Das höre ich zum ersten Mal !
    Premiere hat eigentlich schon immer Mietboxen zum Aboende zurückgefordert. Das sie mit der Kaution verrechnet wird, wenn man sie trotzdem nicht zurückschickt, ist seit einiger Zeit so.
    Früher gab's Mahnungen und sogar Rechnungen über mehrere 100 EUR bzw. DM !
    Kannst Du diese angebliche Aussage belegen ?
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass Du die schriftlich hast, da die AGB immer was anderes besagt haben.
    Ich befürchte ohne einen Beleg hast Du schlechte Chancen, da Dir Premiere nachweisen kann, dass Du Deiner Pflicht nach AGB nicht nachgekommen bist und sie als Ausgleich die Kaution einbehalten haben. Da kann man dann nicht plötzlich Jahre später kommen...
     
  4. tvtotal

    tvtotal Silber Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    871
    AW: Verjährung der Kaution

    ...wenn`s ne D-BOX II (vielleicht sogar Nokia) ist, hast Du kein schlechtes Geschäft gemacht (zumindest bei SAT)...
     
  5. Franz Schmid

    Franz Schmid Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Verjährung der Kaution

    Danke für die Antworten.

    Nein, leider keine D-Box II, sondern ein (ich glaube) analoges Gerät (Typbez. auf der Rückseite: NAGRAVISION SYSTER G1), kann man damit überhaupt noch was anfangen, oder sollte dies entsorgt werden??
     
  6. tvtotal

    tvtotal Silber Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    871
    AW: Verjährung der Kaution

    ...weg damit oder als Briefbeschwerer...
     
  7. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Verjährung der Kaution

    meinst du etwa den analogen decoder? für premiere-analog! den haben die bei mir abgeholt! da hatte ich gar keine wahl, mußte ich zurückgeben! das war so um 2000
     
  8. NullBock?

    NullBock? Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Hamburg
    AW: Verjährung der Kaution

    Wenn das wirklich noch ne Analog ist, Herzlichen Glückwunsch
    150 DM = Ca. 75€ für Ein Kasten Schrott!
     
  9. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Verjährung der Kaution

    ich meine aber, das damals doch nicht soviel geld verlangt wurde.. eher 75 DM ... kann mich irren!
     
  10. markus1984

    markus1984 Talk-König

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    5.256
    Ort:
    Paderborn
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 100C
    Philipps 42" Full HD
    AW: Verjährung der Kaution

    verstehe ich das richtig? Ich kann meinen Decoder vll. im April behalten und muß nur auf die Kaution verzichten ???
     

Diese Seite empfehlen