1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verheiratung von Karte und Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Nelix, 1. April 2005.

  1. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    Anzeige
    Ist es jetzt wirklich soweit?

    Wie der Fernsehsender Premiere heute mitteilte, wird ab ende des Monats ein neues Sicherheitsmerkmal aktiviert. Die Karten des PayTV Senders werden elektronisch einem Receiver zugeordnet. Durch das so genannte verheiraten wird sichergestellt, dass nur noch zertifizierte Receiver zum Empfang des Premiere Programms eingesetzt werden können. Wie der Premiere Sprecher Herr Dr. Schröder mitteilte, wird dadurch das so genannte Cardsharing sowie das digitale Aufzeichnen auf Fremdreceivern verhindert.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.300
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verheiratung von Karte und Receiver

    April april.
    Es ist nicht möglich die Karte mit dem Receiver zu verheiraten. (jedenfalls mit keinem von Premiere)
    Gruß Gorcon
     
  3. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Verheiratung von Karte und Receiver

    Die Meldung ansich mag zwar ein Aprilscherz sein, jedoch ist das paaring sicherlich kein problem für Nagravision. Ich kann mir vorstellen, das es moderne Receiver schon unterstützen...
    BTW: Irgendwo hatte ich mal gelesen, das der Hotelkanal nur mit Karte und Box funktionieren soll (DF?). Das System dürfte es also können.

    whitman
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.300
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verheiratung von Karte und Receiver

    Mit den jetzigen Receivern gehts jedenfalls noch nicht. Bei den "echten" Nagra Recivern mag das sein. Nur was bringts wenn die Meinsten es nicht können und nie werden können? (Weil die Hardware es nicht zulässt)
    Gruß Gorcon
     
  5. blondie

    blondie Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Bonn
    AW: Verheiratung von Karte und Receiver

    Gähn - schlechter Aprilscherz weil andernorten schon längst Realität. In vielen anderen Ländern verwendetes Nagra verheiratet Karte und Receiver.

    blondie
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Verheiratung von Karte und Receiver

    Es geht bestimmt nicht mit den bisherigen alten Betacryptreceivern. Mit den neuen Nagra-Receivern dagegen geht das, kein Problem...

    viele Grüße,

    Patrick
     
  7. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Verheiratung von Karte und Receiver

    Seit dem Wechsel 2003 gibt es neue Receiver, die Nagravision und nicht mehr Betacrypt "sprechen". Da gibt es also schon etliche Geräte (Humax PR Fox und andere) auf dem Markt. Ob es allerdings schon mit ein geplant wurde? Zumindest gibt es imho Boxen, die es wohl können (Hotel TV).

    Es bringt nur etwas für neue Dienste wie z.B. HD im Herbst oder Direkt+, die ein solches modernes Gerät voraussetzen.
    Auf der anderen Seite steht natürlich die Karte, die es ebenfalls können muss. Ob es die jetzigen können oder es einen neuen geben muss (z.B. 04) ist eine andere Frage.

    whitman
     
  8. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.346
    Ort:
    berlin
    AW: Verheiratung von Karte und Receiver

    Das wird nie soweit kommen, weil zuviele 2 Receiver haben und die Karte auch in anderen Wohnräumen nutzen Z. B: Schlafzimmer etc.

    Auf der anderen Seite würde dann ein Kartenwechsel zwischen Blue Movie und Premiere auch nicht mehr möglich sein und Premiere wird sich wohl kaum selbst den Weg zu Blue Movie zusperren.

    Deshalb ist dieser Thread für die Katz!!!!!!!!:LOL:
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Verheiratung von Karte und Receiver

    Das ist sicherlich richtig und das weiss Kofler hoffentlich auch. Aber bei neuen Angeboten kann es realisiert werden, da ja der entsprechende Empfänger ja nur einmal vorhanden ist (HD Geräte).

    Paaring bedeutet, das die Karte nur mit dem Receiver funktioniert. Der Receiver selbst sollte verschiedene Karten akzeptieren (warum auch nicht, was wäre sonst bei Kartentausch).

    whitman
     
  10. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.346
    Ort:
    berlin
    AW: Verheiratung von Karte und Receiver


    Warum sollte man nur einen HD Empfänger haben????

    Die Receiver und Karten kann man nicht verheiraten da die meisten Nutzer den Receiver gekauft haben. Premiere würde dann entscheiden ob man sein Receiver von dem oder dem betankt.

    Wie jeder weiss benutzt ISH, easy und Kabel D auch Nagra2/ Aladin

    Da heisst das Premiere die Netzbetreiber aussperren könnten.

    Ich weiss auch das es technisch möglich ist, aber wird es nie soweit kommen.
     

Diese Seite empfehlen