1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vergleichstest aktueller DVB-S Receiver mit CI?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von neo2001, 3. März 2006.

  1. neo2001

    neo2001 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    123
    Anzeige
    Hallo an alle!

    Ich suche einen - möglichst seriösen - Vergleichstest von aktuellen Receivern. Welche Zeitschriften oder Websites sind da zu empfehlen? Oder hab ihr konkrete Vorschläge?

    Konkret suche ich einen zuverlässigen und hochwertigen (Marken-)Receiver der Folgendes bietet:
    • optischen und/oder koaxialen Digitalausgang (Ton für A/V-Receiver)
    • ein oder zwei CI-Slots
    • muss kein Twin-Tuner haben
    • keine Festplatte oder sonstige PVR Option benötigt
    • soll auch für DVB-Radioempfang verwendet werden - ein detailiertes Display (Sendername, aktuelle Sendung) bei ausgeschaltetem TV wäre also hilfreich
    • einigermaßen guten Support durch den Hersteller (Firmware)
     
  2. Freezer86

    Freezer86 Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Osthessen
    Technisches Equipment:
    Kathrein UAS 485, Telestar Diginova 1, Humax F2-Fox
    AW: Vergleichstest aktueller DVB-S Receiver mit CI?

    schließe mich der Suche an.
     
  3. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Vergleichstest aktueller DVB-S Receiver mit CI?

    wünsche euch viel spass beim suchen und gutes gelingen! :D

    viceroy
     
  4. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Vergleichstest aktueller DVB-S Receiver mit CI?

    Hi,
    ich habe keine Vergleichsliste, aber bin viel in den ganzen satforen unterwegs, und da hat sich oft folgendes rauskristalisiert:
    Wenn man genügend kohle hat:
    Dreambox, sind alles super geräte, schnell, zuverlässig, die software auf linuxebene ist erweiterbar und sehr komportabel, alles weitere was du brauchst, vorhanden, ci-slots sind teilweise vorhanden, kartenleser bei allen, und damit auch ein kartenleser, der alle ci´s erstetzt, wenn man weiss, wie(ist nicht schwer, aber auch nicht ganz legal, deshalb gibts hier in diesem forum keine weiteren Infos)
    Wenn man weniger geld ausgeben will:
    Dbox2: Hat leider kein Ci-aber eine Premierekartenleser, und ist zertifizierter receiver, man kann also ein premiereabo auf dei box abschliessen.. MIt linux-sw, die man entweder einfach selber einspielt oder für wenig geld aufspielen lässt, ist sie auch ein sehr guter receiver, der keine wünsche offen lässt. Auch hier gibt es eine kostengünsige Alternative zu den teuren Ci´s. Ohne die richtige software ist sie dagegen eigentlich nicht zu empfehlen, umbau ist imho pflicht.
    Die Dbox2 gibts noch ein paar tage unschlagbar günstig hier, da kann man garnichts verkehrt machen, denn auch wenn man die box weider bei ebay verkauft, weil sie einem nicht gefällt(was sehr sleten vorkommt), macht man mit noch gewinn, da die box bei ebay sehr viel mehr kostet...
    https://www2.premiere.web.de/
    Diese Boxen sind mehr als nur Receiver, das sind schon Multimedia-maschinen. Man kann emails abholen, newsticker abrufen, spiele spielen, sich seine eigene wettervorhersage aus dem internet abrufen, das komplette design der bedienungsoberfläche ändern, webradio und mp3 hören, filme auf pc aufnehmen(bei der großen dream auch auf eine festplatte) und von dort abspielen, usw usw usw.
    Wenns bei den boxen probleme gibt, gibts ganze foren, die sich nur mit dem thema beschäftigen, es gibt also immer eine antwort auf deine fragen.. das ist bei unbekannteren receivern oft nicht der fall.


    Wenn dir das alles nicht taugt, dann schau dir doch mal einen topfield an, die sind qualitatv auch sehr gut, aber bieten lge nicht die Möglichkeiten der oben genannten boxen...


    Gruß
    odd
     

Diese Seite empfehlen