1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vergleich von Receiver-Alternativen (Relook, DB, VCR) ???

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Hitchhike42, 30. Januar 2007.

  1. Hitchhike42

    Hitchhike42 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Ein Hallo an alle Relook-User mit der Bitte um Feedback!
    Aktuelle Situation bei mir:
    • Suche LINUX-basierten PVR
    • aktuell 3 bis 4 Alternativen: DB 7025, Relook 400s, EV 8000S, LINUX VCR
    Meine bisherige Einschätzung:
    • Die DB ist mir aktuell mit über EUR 500.- (noch zu teuer)
    • Manche Foren-Einträge raten von der EV8000 ab
    • Derzeit tendiere ich zu Relook 400s -- abhängig noch von einige Fragen
    • die LINUX VCR ist doch etwas zeitaufwändig, ich müsste in DVB-S Karte und HDD doch etwa EUR 150.- bis 200.- investieren und noch dazu bin ich mir nicht sicher ob die alte HW (glaube P2-700MHz, 128MB) überhaupt gut damit zurecht kommt.
    Nun zu meinen Fragen:
    • Wie sieht eigentlich ein technischer Vergleich von DB und der Relook aus ?
      • Hat die DB eigentlich starke Vorteile (außer deutsche Qualitäts-Handwerksarbeit ;)) gegenüber der Relook oder sind diese beiden eigentlich technisch (und von der firmware her) als gleichwertig zu betrachten.
      • Gibt es bei der Relook eklatante Mängel (abgesehen von der Hitze, was ja der DB auch nachgesagt wird).
    • Eine aktive Community für Fragen und Firmware haben ja beide
    Wäre Euch über Diskussion, Antworten bzw. Feedback wirklich sehr dankbar.

    vG
    Hitchhiker
     
  2. Harry B.

    Harry B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: Vergleich von Receiver-Alternativen (Relook, DB, VCR) ???

    Bei der EV8000 wird der (versprochene) Source-Code wohl nicht öffentlich zur Verfügung gestellt.

    Meine 400s hat kein Hitze-Problem! Das ist lediglich von der verwendeten Festplatte!

    Die DVB-Karten der Relook sind nicht austauschbar, aber das braucht man eigentlich nicht.
     
  3. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: Vergleich von Receiver-Alternativen (Relook, DB, VCR) ???

    Ich denke das ist genau der Punkt wo der Relook400s deutlich besser ist: die Hardware im Relook ist von eine sehr gute Qualität. (Netzteil, Tuner, ..)
    Es ist allgemein bekannt dass das Netzteil im DB eher schwach ist, und auch die Tuner sind weniger empfindlich dann beim 400s.

    Und wie Harry bereits sagte: falls es ein Problem gibt im 400s mit der Hitze, dann kommt das nur durch die benutzte Festplatte. Es gibt genügend Festplatten die weniger als 40°C warm werden. Eventuell kann man eine Notebook 2,5" Platte einbauen. Diese 2,5" Platten bleiben fast ganz kalt und machen kein Geräusch. In diesem Fall kann man der Lüfter im 400s abstecken wobei er dann ganz leise wird.

    Was betrifft Firmware ist der 400s sicherlich noch nicht so weit wie die DB, das letzte DGS Image ist aber in manche Punkte bereits gut ausgereift, und es wird hart dran gearbeitet um die letzte Probleme zu beseitigen.
    Die Community bei die DB ist viel großer dann beim Relook. Wir sind aber mit mehr als genügend um einander Unterstützung geben zu können im Foren. Beim EV 8000S ist das etwas schwieriger ..

    Die DB hat das große Vorteil dass man aus ne ganze Menge 'Plugins' (= kleine zusätzliche Programme) wählen kann, wobei der Relook sehr eingeschränkt ist was betrifft Plugins. Der Grund ist dass beim 400s diese Plugins nur alleine drehen können. Nicht so wie bei die DB, wo einen Plugin drehen kann weil das TV Programm weiter lauft.

    Es gibt seit August '06 die Möglichkeit um eine Enigma Firmware im 400s zu benutzen, mit DB Plugins. Nachteil ist aber das man dann nur ein Tuner vom 400s benutzen kann.

    Fazit: Für diesem Preis ist der Relook400s sicherlich interessant für die durchschnittliche Benutzern. Wer aber gerne bastelt mit neue Skins im Menüs, alle Mögliche Plugins installieren will, usw.., kauft besser die DB. Muss dann aber deutlich mehr bezahlen, wobei die DB Hardware (deutsche Qualitäts-Handwerksarbeit aus China ..??) schwach bleibt, weil aber der Relook Firmware deutlich besser wird. [​IMG] )

    MfG
    _________
    relooker
     
  4. Hitchhike42

    Hitchhike42 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Vergleich von Receiver-Alternativen (Relook, DB, VCR) ???

    Vielen Dank für die bisherigen Antworten ... ich habe für mich aus dem "Studium" einiger Foren ein ähnliches Fazit erstellt. Ich scheue mich nicht vor LINUX (habe einige Jahre damit in der Software-Entwicklung gearbeitet), allerdings möchte ich auch nicht jeden Tag daran herumdrehen müssen. Eine einigermassen stabile Firmware (die fernsehen, aufnehmen und einige sonstige Spielereien bietet) deckt meine Anforderungen bereits ab. Die DB ist mir zu teuer, v.a. auch unter dem Aspekt, dass nach meiner Meinung die digitale Fernsehwelt sich in den nächsten Jahren beständig weiterentwickeln wird und die Einsatzdauer der digitalen Receiver nicht an jene der analogen Fernsehwelt herankommt, d.h. dass in wenigen Jahren die nächsten Investitionen anstehen werden.

    Noch eine Frage: Habe ein Paket Relook 400s mit 300GB im Auge, das entweder mit SAMSUNG oder mit MAXTOR (jeweils 7200upm) Festplatten ausgeliefert wird. Gibt es von Eurer Seite bestimmte Präferenzen zu einer dieser HDD-Marken oder ist dies eher egal ?

    Nochmals besten Dank,
    Hitchhiker
     
  5. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: Vergleich von Receiver-Alternativen (Relook, DB, VCR) ???

    Ich bevorzuge Samsung und Seagate, wobei die Samsung noch etwas kühler bleibt im Betrieb. Bin aber eher etwas skeptisch gegenüber Maxtor und Western Digital.

    Ist aber nur meine persönliche Meinung.

    Noch etwas: bei Seagate gibt es 5 Jahre Garantie auf die Platten. [​IMG]
    Ich weiß nicht ob die andere Hersteller das auch machen.


    MfG
    _________
    relooker
     
  6. Harry B.

    Harry B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: Vergleich von Receiver-Alternativen (Relook, DB, VCR) ???

    Mit den "Spielereien" ist das so eine Sache. Wenn Du dabei an mehr oder weniger Illegales denks, so habe ich den Eindruck, dass (Stand heute) die Box damit nicht so gut umgehen kann. Das liegt dann aber auch eindeutig an der Implementierung der Software!
     
  7. Hitchhike42

    Hitchhike42 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Vergleich von Receiver-Alternativen (Relook, DB, VCR) ???

    Vielen Dank für die Antwort ... hilft mir schon mal weiter
    Möchte hier aber nochmals nachfragen:
    • Habe die Relook bereits bestellt und sollte wohl demnächst meinen Wunsch (ob Samsung oder Maxtor) deponieren -- falls überhaupt möglich.
    • Sehen andere Relook-Anwender dies auch so, dass Maxtor-Festplatten "nicht" so sehr zu empfehlen sind??
    • Auf der anderen Seite habe ich glaube ich einmal gelesen, dass Seagate und Maxtor auch irgendwie zusammen hängen??
    --------------------
    Und dann bleibt ja noch eine ultimative Frage offen:
    * Welches (alternative) Image ist aus Eurer Sicht zu empfehlen ?
    * Welche kommen überhaupt in Frage bzw. Vor-/Nachteile

    Vielen-vielen Dank für Infos und Beiträge
    Hitchhike,

    vielen Dank, bG
    Hitchhiker
     
  8. peller

    peller Senior Member

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    192
    AW: Vergleich von Receiver-Alternativen (Relook, DB, VCR) ???

    Bezüglic Festplatte: Mit Maxtor habe ich schon mal schlechte Erfahrungen gemacht (im PC sind mit bereits zwei abgeraucht), mit Samsung hatte ich noch nie Probleme, daher nutze ich Samsung. Ist aber auch nur eine persönliche Meinung.
     

Diese Seite empfehlen