1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VErgleich UFD 550 und 580 und Blick auf 7x2

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von paj*, 26. September 2006.

  1. paj*

    paj* Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo

    Unser Haus wird demnächst mit einem Kathrein Micro system ausgestattet und daher benötige ich hierzu ein passendes System.

    Mit schwebt hier einer der beiden REceiver 712 oder 732 vor.

    Gerne würde ich aber auf aufnehemn udn einen FEstplattenreceiver besitzen (früher besaß ich einen HYunda 720h).

    Nun habe ich gesehen, dass 2 ARtikel in Frage kommen UFD 580 und UFD 550.

    Meien Schmerzgrenze ist aber eigentlich um die 180 €, so dass der UFD 580 eigentlich rausfliegt.

    Was ist aber mit dem 550? Wo ist der Unterschied zum 580? Ist es lediglich die Singlereceivervariante?

    Gruß & Dank

    paj*
     
  2. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    AW: VErgleich UFD 550 und 580 und Blick auf 7x2

    Beide Geräte sind Hyundai OEM Geräte.

    Der 550er ist etwa der 720h mit Kathrein Micro Unterstützung und CI.

    Der 580er ist nicht nur die Doppelreceivervariante:
    zusätzlich Unterstützung von sehr großen Festplatten
    zusätzlich Übertragung von Aufnahmen per USB
    zusätzlich erheblich moderneres Betriebsystem
    ( dazu mal die Bedienungsanleitung mit Aufnahmeprogrammierung und TVTV durchlesen )
     
  3. paj*

    paj* Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    12
    AW: VErgleich UFD 550 und 580 und Blick auf 7x2

    Vielen Dank

    Was genau sind die Softwareunterschiede?

    Was ist mit dem 574er? Wie ist der einzuschätzen?

    Gibt es denn keine günstige Alternative an einen HDD Receiver zu kommen?

    Danke
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: VErgleich UFD 550 und 580 und Blick auf 7x2

    Das ist doch günstig. Was denn noch? Wenn Du mal `nen Mercedes, unbenutzt, neuestes Baujahr für weniger Penunse als `nen kleinen Hyundai siehst, gib mir bitte Bescheid.:D
     
  5. paj*

    paj* Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    12
    AW: VErgleich UFD 550 und 580 und Blick auf 7x2

    wieso günstig?

    Der ksotet gut 400 euro der ufd 580......

    Was kann der densoviel mehr wie mein alter Hyundai das der plötzlich sovil kostet. WIll doch NUR Fernseh gucken. Der kostet ja schons voiel wie ein Rechner
     
  6. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: VErgleich UFD 550 und 580 und Blick auf 7x2

    Ist er mittlerweile so im Preis gestiegen?
    Mach doch mal nen Preisvergleich im Internet (falls Du das noch nicht gemacht haben solltest).

    Im Endeffekt mußt Du froh sein und zuschlagen, wenn Du noch einen 580er bekommst, da er nicht mehr gebaut wird und der 821 kein UFO unterstützt.

    Sonst bleibt Dir nur der Kauf einen Hyundai HSS-880HCI und dessen Umbau zum Kathrein UFD580 (natürlich mit Garantieverlust).
    Der HSS880 wird weiterhin gebaut, hat nun, nachdem der UFD580 nicht mehr gebaut wird, auch die USB-Buchse und den optischen Digitalausgang. Er ist also mittlerweile absolut baugleich mit dem 580er, hat eben nur eine andere Fernbedienung, eine andere Firmware mit zusätzlich tvtv und UFO-Unterstützung und ein kleines Detail auf der Hauptplatine anders.
    Billig ist aber auch dieser nicht mehr. Ich habe meinen vor zwei Jahren noch für 230 Euro ohne Festplatte bekommen. Die Festplatte kostete nochmals 100 Euro, also zusammen 330 Euro.

    Aber wie Bittergalle schon sagte. Wenn man einen Mercedes will, muß man ihn auch zahlen.

    Die UFO-Anlagen sind ja auch recht teuer und eben sehr speziell.
    Der HSS880er unterstützt sie in seiner Firmware nicht. Nur nach Umbau und bei Benutzung der 580er Firmware.
     
  7. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    AW: VErgleich UFD 550 und 580 und Blick auf 7x2

    Der 821er unterstützt UFO mit neuer Soft ( ab 103 besser 104 ) - Zitat aus der Bedienungsanleitung:

    ERST-INSTALLATION

    Einkabel-System
    „Automatisch“
    Mit der (grün)Taste fahren Sie mit der Installation fort
    Anzeige der vom Receiver gefundenen gültigen
    Einkabel-Frequenzen (Beispiel):
    Einkabel-Frequenz 0 – 1400 MHz
    Einkabel-Frequenz 1 – 1516 MHz
    Einkabel-Frequenz 2 – 1632 MHz
    Einkabel-Frequenz 3 – 1748 MHz
    Die Anzahl der Suchläufe ist auf 10 beschränkt.
    Wenn der zehnte Suchlauf ohne Ergebnis errreicht
    wurde, wird auf den manuellen Modus gewechselt.
    Es kann aber wieder in den automatischen Modus
    gewechselt werden.
    Hinweis: Befindet sich schon ein UFS 821 am
    System und soll ein zweiter UFS 821 zugefügt
    werden, so muss der erste UFS 821 eingeschaltet
    und beide Tuner aktiv sein, damit die für den ersten
    Receiver verwendeten Einkabel-Frequenzen
    reserviert bleiben. Beide Receiver können nicht
    die gleichen Frequenzen verwenden.

    Einkabel-System
    „Manuell“
    Stellen Sie hier mit den Tasten die
    beiden von Ihrem Receiver zu nutzenden Einkabel-
    Frequenzen ein.
    Drücken Sie im Anschluss die (grün)Taste, um
    die nächste Einblendung zu erhalten.
    Hinweis: Befindet sich schon ein UFS 821 am
    System und soll ein zweiter UFS 821 zugefügt
    werden, müssen Sie dem zweiten UFS 821 unterschiedliche
    Frequenzen zuweisen (Receiver stören
    sich sonst gegenseitig).

    Es können max. zwei UFS 821 an einem 4-er System
    angeschlossen werden."
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2006
  8. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: VErgleich UFD 550 und 580 und Blick auf 7x2

    Klingt gut.
    Wäre ja auch schlimm, wenn Kathrein die eigenen Einkabel-Systeme nicht mehr unterstützen wollte.
    Diese Unterstützung muß aber neu sein.

    @Paj*
    Allerdings ist der UFS821 noch teurer, wie der 580er...
     
  9. paj*

    paj* Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    12
    AW: VErgleich UFD 550 und 580 und Blick auf 7x2

    Das sind ja gute NAchrichte, dachte auch schon das die Entscheidung unserer Hauseigentümer nicht wirklich zukunftsträchtig gewesen ist.

    Der Umbau interessiert mich jetzt doch etwas genauer.
    Wo finde ich noch genauere Informationen (in der Suche nix gefunden).
    Natürlich wäre dies wohl auch nicht so günstig, aber wo kriege ich nen Receiver ohne Festplatte (hab noch genug zu Hause).

    DAnke für die Infos
     
  10. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.

Diese Seite empfehlen