1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vergleich Sat, Kabel, IPTV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von luthrop, 26. Februar 2007.

  1. luthrop

    luthrop Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Nachdem ich viele Zeitschriften und Foren durchsucht habe und auf meine Frage keine Antwort erhalten konnte, versuche ich es nun mal hier. :love:

    Ich suche nach einem Bildqualitäts-Vergleich zwischen Digital Sat, Digital Kabel und IPTV (T-Home). Ich meine mit Angaben wie Auflösung, Datenrate, Fehlerhäufigkeit etc.

    Vor Allem wie sieht es mit HDTV aus? Ist es egal, ob ich HDTV über Sat, Kabel, oder IPTV empfange?

    Ich stehe nämlich vor der Anschaffung eines neuen HDTV-Receivers. Ich würde mich deshalb sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann, der diese Vergleichsmöglichkeiten hat oder entsprechende Berichte gelesen hat.

    Vielen Dank!
     
  2. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Vergleich Sat, Kabel, IPTV

    Meiner Meinung nach ist Satellit die beste Wahl, in Sachen Bildqualität und vorallem Auswahl an Sendern. Kabel ist hier schon etwas begrenzter. Von IPTV halte ich persönlich überhaupt nichts.
     
  3. luthrop

    luthrop Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Vergleich Sat, Kabel, IPTV

    Was spricht gegen IPTV?
     
  4. domi2001

    domi2001 Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    103
    Ort:
    48.55°N 8.82°O
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box 1 mit DVB2000
    Nokia D-Box 2 mit Linux Neutrino
    Sagem D-Box 2 mit BN2.1
    Technisat SkyStar 2 PCI
    AW: Vergleich Sat, Kabel, IPTV

    Ungenaue Darstellung und Detailverlust bei schnellem Bilderwechsel und/oder Pixelblockbildungen.
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.281
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Vergleich Sat, Kabel, IPTV

    Naja, DAS ist kein Fehler von IPTV, sondern der mangelnden Datenrate bzw. hohen Kompression anzulasten:
    Bei gleicher Bandbreite und der Garantie, daß die Daten auch immer gleichmäßig dann ankommen, wenn sie gebraucht werden, sollte es keinen sichtbaren Unterschied zwischen z. B. DVB-S2 und IPTV geben.

    Etwas anderes spricht meiner Ansicht nach (noch) dagegen:
    Es gibt wenige Erzeuger und viele Verbraucher des Materials.
    Trotzdem wird für jeden Verbraucher ein separater Datenstrom durch das Internet erzeugt, der in den Leitungen Platz verbraucht.
    Die Telekom versucht dem dadurch entgegenzuwirken, daß Medienserver dezentral verteilt installiert werden, damit die Wege nicht zu lang werden. Wohl in jeder Vermittlungsstelle, die VDSL-Ausbau bekommt.
    Auf jeden Fall ist das ein ziemlicher technischer Overkill....

    Ich glaube, die Infrastruktur würde (derzeit noch) zusammenbrechen, wenn mehr als ein paar Tausend Leute das intensiv nutzen...

    Ein anderer Nachteil ist wohl, daß da die Anbieter noch eine größere Kontrolle haben, wer was zu welcher Zeit sieht. Der Verbraucher kommt dann an eine noch kürzere Kette, als es mit Key Cards jetzt schon möglich ist.
     

Diese Seite empfehlen