1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vergleich KDL-46W5800, TX-P46G15e, LE-46B679, was in keinem Datenblatt steht!

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von quasti, 25. September 2009.

  1. quasti

    quasti Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    auch ich stehe gerade vor einer Kaufentscheidung.

    Es geht um den Sony KDL - 46 W5800, den Panasonic TX - 46 G15 E und den Samsung LE - 46 B 679.
    Mir ist schon klar, dass ich Plasma mit LCD vergleiche, aber mir geht es hauptsächlich im DVB/S2.
    Ich habe alle drei Geräte live gesehen und verglichen. Für mich persönlich kommen halt alle drei in Frage.

    Was mich aber vielmehr interessiert, ist alles was nicht in den Datenblättern steht. Also eure subjektiven Erfahrungen und Eindrücke.
    Spezielle Featur`es und Gimmicks die nicht in den Datenblättern beschrieben sind.
    Was gefällt euch besonders gut oder ist nervig.

    Zum Beispiel eine beleuchtete Fernbedienung, beleuchtete Logos, animierte Menüs, Lautstärkeanpassung bei Werbung u.s.w.

    Also auch Sachen die zum Fernsehen gucken nicht lebensnotwendig sind aber evtl. den Unterschied ausmachen.:D

    Freue mich über jede Info
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2009
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.807
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vergleich KDL-46W5800, TX-P46G15e, LE-46B679, was in keinem Datenblatt steht!

    Ich würde mich ganz klar zum Panasonic entscheiden, allein schon deswegen weil er keinen CI+ Steckplatz hat. (sie anderen Geräte schon).
     
  3. rohrspatz

    rohrspatz Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vergleich KDL-46W5800, TX-P46G15e, LE-46B679, was in keinem Datenblatt steht!

    schließe mich meinem vorredner an: der pana ist sicher das beste der drei geräte.

    den w5800 kenn ich allerdings nicht. wenn er mit dem 5500er vergleichbar ist, dann sehe ich meine auswahl bestätigt.

    das bild des samsung-gerätes gefällt mir persönlich nicht.
     
  4. -HD-

    -HD- Silber Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Vergleich KDL-46W5800, TX-P46G15e, LE-46B679, was in keinem Datenblatt steht!

    Ich würde auch den Panasonic bevorzugen!
     
  5. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Vergleich KDL-46W5800, TX-P46G15e, LE-46B679, was in keinem Datenblatt steht!

    Zum Samsung, habe den 40 Zoll dieser Baureihe, sollte beim 46er nicht so anders sein. Die Fernbedienung kann per Knopfdruck beleuchtet werden, beim Umschalten werden keine Programminfos angezeigt, mischen der Sender aus DVB-T/-S/-C nicht möglich.
    Noch was zu Thema Service bei Samsung: Unter aller Sau. Seit 5 Wochen befindet sich mein Fernseher beim Service weil Samsung es nicht auf die Reihe bekommt ein neues Mainboard zu liefern. Ein Antrag auf Austausch bzw. Geld zurück ist seit 3 Wochen nicht endgültig bearbeitet, anrufe und anschreiben an Samsung sinnlos, keiner fühlt sich zuständig, man bekommt nur die Auskunft es ist in Arbeit.
     
  6. quasti

    quasti Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Vergleich KDL-46W5800, TX-P46G15e, LE-46B679, was in keinem Datenblatt steht!

    JA, genau so was hab ich gemeint!:)

    Gebt mir mehr "Insiderwissen".

    Warum seit ihr denn auf CI+ so schlecht zu sprechen?
    Kann man damit die aktuellen Alphacrypt-Module nicht mehr verwenden?
     
  7. lex12

    lex12 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Vergleich KDL-46W5800, TX-P46G15e, LE-46B679, was in keinem Datenblatt steht!

    Beachte, dass der Panasonic keine automatische Lautstärkeanpassung hat.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.807
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vergleich KDL-46W5800, TX-P46G15e, LE-46B679, was in keinem Datenblatt steht!

    Das kann Dir in zukunft passieren. Es wird auch nicht garantiert das die Module überhaupt funktionieren, Über die Nachteile von CI+ steht schon soviel hier das kann man garnicht mehr übersehen.;)
     
  9. quasti

    quasti Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Vergleich KDL-46W5800, TX-P46G15e, LE-46B679, was in keinem Datenblatt steht!

    Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass der Samsung über eine beleuchtete Fernbedienung verfügt.
    Beim Pana nicht:confused:

    Die Tasten am Gerät sind an der Front angebracht und als Sensortasten ausgeführt:)
    Beim Pana sehen die seitlichen Tasten etwas billig aus:(
     

Diese Seite empfehlen