1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vergleich Discovery Atlas mit Planet Earth

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von Scholli, 4. Oktober 2006.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Die Reihe Discovery Atlas bei Premiere HD kann auf keinen Fall mit Planet Earth auf BBC HD mithalten. Der Bagstage-Spot, den ich nun schon zichmal sehen musste, ist daher eher peinlich. Bei dem gezeigten Aufwand hätte besseres Quellmaterial entstehen müssen.
     
  2. Bad Boy Bill

    Bad Boy Bill Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    60
    AW: Vergleich Discovery Atlas mit Planet Earth

    Kann man geteilter meinung sein.

    Die doku´s haben unterschiedlichen ausrichtungen, Discovery Atlas geht mehr auf die menschen ein Planet Earth mehr auf tiere und landschaften.
    Einen direkten vergleich in der bildquallität kann ich nicht ziehen weil ich nur Discovery Atlas in hd gesehen habe und Planet Earth nur in pal. Was mir aber bei Discovery Atlas aufgefallen ist, dass die zeitlupen sehr pixlig waren sowie auch eingige nahaufnahmen andere waren aber auch gestochen scharf.

    Werde mir alle teile anschauen.
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Vergleich Discovery Atlas mit Planet Earth

    Ja, bei DC Atlas liegt der Fokus jetzt nicht unbedingt darauf, Aufnahmen zu erzielen, die in HD superbrillant wirken. Planet Earth kenne ich nicht, aber so wie sich das anhört, und wie Bad Boy Bill schon sagte, liegen die Hauptaugenmerke auf Natur und stillen Aufnahmen. Da fällt dann die besonders gute Bildqualität auf, wie auch bei einigen Tierdokus auf DC HD.

    Ich finde den DC Atlas aber klasse. Vor allem, weil die Berichte aus einer unvoreingenommen Perspektive geschildert werden.

    Für diese Zeitlupen gibt es glaube ich noch keine HD-Kameras. Bei der WM wurden für die Super-Slomos auch SD-Kameras verwendet, was das Bild stark pixelig macht.
     
  4. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    AW: Vergleich Discovery Atlas mit Planet Earth

    In einem Bereicht rund um Discovery Atlas, sagte der REgisseru dass die Zeitlupen nur dank de rHD Kameras mäglich sind. DAs heisst de rkann die Zeitlupenaufnahmen gezielt so einsetzen.

    Komischerweise fand ich gerade die Zeitlupenaufnahmen mit die besten. Dort als die Kämpfer in das Eiswasser geschalgen haben. DAs war doch mehr als nu sehr gut, oder teile vom Pferderennen.

    Ich finde dass die HD Kameras bei dunklen bildern oder milchigen bildern'(nebel) so ihre Probleme haben, denn dort kann die ganze Farbbrillianz usw. nicht hervorstechen. Andererseits gibts da eben auch keine brillianz.
     
  5. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Vergleich Discovery Atlas mit Planet Earth

    Das ist ja alles richtig.
    Wer aber kann hier noch etwas zu einem direkten Vergleich zu den beiden genannten Produktionen machen ?
     
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Vergleich Discovery Atlas mit Planet Earth

    OK, gestern habe ich auch das erste Mal "Planet Earth" auf BBC HD gesehen. Gestern ging es fast hauptsächlich um Tiere in der Wüste. Da die von Nahem aufgenommen werden, ist es klar, dass man das Bild als besser empfindet, weil die Details auch viel mehr zu Geltung kommen. Dazu kam, dass die ganze Doku fast nur im Hellem gespielt hat, wo HD ja auch seine besondere Stärke zeigt, wohingegen bei Städteaufnahmen im Dunkeln oder dergleichen die Vorteile nicht ganz so deutlich werden.
     
  7. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Vergleich Discovery Atlas mit Planet Earth

    Hallo und Dank an arte. Deine Argumente sind nicht von der Hand zu weisen. Es stimmt: Planet Earth zeigt wesentlich ruhigere Bilder. Da ist man natürlich schon mal im Vorteil.
    Übrigens waren die gestrigen "Wüstenbilder" von Planet Earth auch nicht immer die besten...
     
  8. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    AW: Vergleich Discovery Atlas mit Planet Earth

    Also mich stört der Sendeplatz von Discovery Atlas am Sonntag Abend. Zur der Zeit bin ich schon mit Sat.1 HD schauen beschäftigt. Die Wiederhohlungstermine sind allerdinge sind nicht so toll, da kommen dann die immer gleichen anderen Discovery Sendungen.
     

Diese Seite empfehlen