1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vergleich "Das Erste HD" bei Entertain und über DVB-C

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von klassikmann, 16. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. klassikmann

    klassikmann Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Gestern Abend wurde eine "Irene Huss"-Folge (1h27m) in HD gesendet. Ich habe den Stream einmal in Entertain mitgeschnitten und parallel in DVB-C (bei UM). Folgende Unterschiede habe ich erkannt:

    • Der Entertain-Stream enthält keinen MP2-Ton.
    • Die AC3-Spur beider Streams ist gleich lang, ist also wohl identisch.
    • Die H.264-Spur bei Entertain ist 4.64 GB groß, bei DVB-C 7.68 GB.
    Gruß
    klassikmann
     
  2. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.405
    Zustimmungen:
    779
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Vergleich "Das Erste HD" bei Entertain und über DVB-C

    Und hast du auch mal das Bild verglichen?
     
  3. klassikmann

    klassikmann Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Vergleich "Das Erste HD" bei Entertain und über DVB-C

    Nur oberflächlich. Ich sehe da keinen großen Unterschied. Das Quellmaterial scheint mir aber auch nicht so toll zu sein. Vielleicht mache ich im Laufe des Tages noch mal ein Vergleich mit einem Schnipsel von der LAWM.

    Was mich interessiert: Liefert die ARD an Entertain einen anderen Stream oder "optimiert" Entertain den gelieferten Stream.

    Gruß
    klassikmann
     
  4. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.405
    Zustimmungen:
    779
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Vergleich "Das Erste HD" bei Entertain und über DVB-C

    Hö? Ich fand die Bildqualität der Hammer, hat mich über die nicht so wahnsinnig spannende Story hinweggetröstet :D
    Da zahl ich doch gern meine GEZ :)
    Gut, ich hab auch nur nen 37" und sitze auch ein paar Meter davon entfernt. Da bin ich vielleicht nicht so anspruchsvoll.

    Ersteres. Sieht man ja schon am zeitlichen Unterschied zum SD stream, welcher "optimiert" wird :rolleyes:
     
  5. klassikmann

    klassikmann Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Vergleich "Das Erste HD" bei Entertain und über DVB-C

    Klar, war die Bildqualität gut, keine Frage. Generell ist auch bei SD seit der "ARD-Qualitätsoffensive" im letzten Jahr die Bildqualität im Kabel klasse. Zusammen mit dem ARD-Hörfunktransponder im Kabel bin ich rundweg zufrieden.

    Meine Aussage
    muss man in Bezug setzen zu wirklichen "HDTV-Showpieces".

    Gruß
    klassikmann
     
  6. klassikmann

    klassikmann Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Vergleich "Das Erste HD" bei Entertain und über DVB-C

    Heute Mittag lief wieder ein Betrag in HD, ein Film über die Stadt Gotha. Es konnten die gleichen Beobachtungen gemacht werden:

    • kein MP2-Ton bei Entertain,
    • identische AC3-Spur,
    • die Größe der H.264-Spur beträgt bei Entertain etwa 60% der Größe bei UM.
    Ich konnte keinen Unterschied erkennen, beide Wege liefern eine sehr gute Qualität.

    Ich muss aber einschränken. dass ich beide Streams über mein Notebook zuspielen muss. Bei Entertain speichere ich den Stream mittels VLC (ich habe mit DSL16+ nur SD), bei DVB-C kann mein SD-Receiver den Stream zwar nicht anzeigen, aber immerhin speichern. In meine Bewertung der Bildqualität geht also auch die Leistung meines Notebook und der Grafikkarte mit ein.

    Gruß
    klassikmann
     
  7. ikehajnal

    ikehajnal Guest

    AW: Vergleich "Das Erste HD" bei Entertain und über DVB-C


    geanau das ist das manko vieler user hier,sie sitzen einfach zu nah an der glotze (flachmänner).
    tatsächlich wird als perfekter sitzabstand die zoll mit komma in der mitte in meter empohlen.(von unabhängigen fachmännern):winken:
    wenn man dann 1,5-3 meter vor einem 52/55 zöller sitzt hilft das beste signal nix.:D
     
  8. Mac_

    Mac_ Gold Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Vergleich "Das Erste HD" bei Entertain und über DVB-C

    Hab ich Dich richtig verstanden, ich müsste demnach bei meinem 52" 5,2 m vom Bildschirm entfernt sitzen?

    Und Du bist Dir ganz sicher, dass Du da nichts falsch verstanden hast? Leg mal Deine Quellen offen.

    Mac_
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2009
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Vergleich "Das Erste HD" bei Entertain und über DVB-C

    Jesus, dann sitzt man ja bei einem 50" satte 5,0 Meter weg. Ich glaub ich muss mir nee neue Wohnung suchen :eek:

    Ich glaub, "diese Fachmänner" die Dir diese "Formel" erzählt haben haben keinen Plan.

    Schaust Du hier: Scharf fernsehen

    Unterm Strich, bei 50" sollte man bei PAL ca. 3,7m wegsitzen und bei 720p 2,9m und bei 1080i nur noch 2m. Sitzt man weiter weg, verschwinden die Details weil das Auge es gar nicht auflösen kann. Wenn Du 5 Meter bei einem 50 Zöller weit weg sitzt, brauchste kein HDTV schauen, da sieht man großen keinen Unterschied zum normalen SD Bild.

    Beim 37 Zöller sind es 2,7m (PAL), 2,2m (720p) und 1,5m (1080i) für optimales Detailreichtum.
     
  10. drwho

    drwho Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vergleich "Das Erste HD" bei Entertain und über DVB-C

    bei 2 m abstand vor einem 50 zoll TV müsste man andauernd die augen von links nach rechts und zurück drehe :LOL:

    ich habe einen 42 zoller und sitze 4,5 meter entfernt, und es mir egal, ob ich etwas "verpasse" oder nicht: wenn ich nähere an den Fernesher ran gehe (und das ist ein nagelneuer Full HD Panasonic) finde ich selbst das HD bild etwas zu grobkörnig
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen