1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vergleich Bildqualität DVB-C zu DVB-S welche ist besser?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Rol20, 1. August 2009.

  1. Rol20

    Rol20 Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe bereits DVB-C die ÖR haben eine sehr gute Bildqalität die Privaten jedoch nicht, ist das bei DVB-S besser?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Vergleich Bildqualität DVB-C zu DVB-S welche ist besser?

    Ja,
    Die Privaten werden bei Kabel Deutschland mit etwas verminderter Bitrate gesendet, hingegen die ÖR 1:1 vom Satelliten Astra übernommen werden.
     
  3. Mustbeunique

    Mustbeunique Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vergleich Bildqualität DVB-C zu DVB-S welche ist besser?

    Kommt immer auf den KNB und den Sender drauf an, pauschal lässt sich das nicht beantworten. Manchmal ist DVB-C besser, manchmal DVB-S und manchmal ist das Signal identisch.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.170
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vergleich Bildqualität DVB-C zu DVB-S welche ist besser?

    DVB-C kann nie besser sein da man das Signal dort immer von Sat abnimmt. Bei den meisten Kabelanbietern werden wie schon geschrieben die Privaten reencodiert, neu gepackt, verschlüsselt und dann auf einem anderen Sat übertragen. Das Bild ist hier sichtbar schlechter. Wird von Astra übernommen sind die Sender auch unverschlüsselt, dann ist das Bild genauso wie per Sat.
     

Diese Seite empfehlen