1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verfassungegericht: Wir müssen am Hindukusch verteidigt werden!

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Cord Simpson, 3. Juli 2007.

  1. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    Anzeige
    "Tornado-Einsatz in Afghanistan rechtmäßig"


    "In der Begründung des Gerichts heißt es, der von der Nato geführte Einsatz der Isaf-Truppen diene der Sicherheit des euro-atlantischen Raums und überschreite deshalb nicht den Nato-Vertrag."

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,491997,00.html

    Man kann nur noch den Kopf schütteln über soviel (gewollten) Realitätsverlust.....
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Verfassungegericht: Wir müssen am Hindukusch verteidigt werden!

    Haben wir genug Informationen um das zu beurteilen?
    Kennst du den Wortlaut der Verträge bezüglich der Mitgliedschaft und der Verpflichtungen in der Nato? Falls ja, dann zitiere doch einfach die Bereiche die deine Aussage bestätigen, ich kenne mich jedenfalls nicht ausreichend mit der Thematik aus, um das zu beurteilen.

    Gruß
    emtewe
     
  3. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Verfassungegericht: Wir müssen am Hindukusch verteidigt werden!

    Na Cord, Du mußt das so sehen, da es im atlantischen Raum wahrscheinlich zuwenig "Terroristen" gibt um einen Absatzmarkt für die westlichen militärisch-industrieellen Komplexe zu schaffen, wird der atlantische Raum verfassungsgerichtlich abgesegnet kurzerhand an den Hindukusch verlegt.
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Verfassungegericht: Wir müssen am Hindukusch verteidigt werden!

    Dann kann man auch fragen: "Was hatten die Amerikaner '44/45 in Europa zu suchen?". Wer im Ernstfall Hilfe will, sollte auch seinen Teil beitragen.
     
  5. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: Verfassungegericht: Wir müssen am Hindukusch verteidigt werden!

    du vergleichst jetzt 44/45 in Europa nicht wirklich mit der Mission in Afghanistan oder? :rolleyes:
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Verfassungegericht: Wir müssen am Hindukusch verteidigt werden!

    Natürlich nicht. Aber ich verstehe auch nicht, warum derartige Aktionen allein aufgrund ihrer Lokalisierung in Frage gestellt werden. Dieses Argument lasse ich nicht gelten. Andere schon.
     
  7. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Verfassungegericht: Wir müssen am Hindukusch verteidigt werden!

    Das ist etwas völlig anderes. Diese Bergündung kann gerne gegeben werden, wurde aber nicht! Warum müssen wir uns dort verteidigen?
     
  8. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Verfassungegericht: Wir müssen am Hindukusch verteidigt werden!

    Bitte:

    http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/themen/NATO/NATO-Vertrag.html

    Aber vorlesen muss ich es dir nicht, oder!?
     
  9. isabel

    isabel Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    34
    AW: Verfassungegericht: Wir müssen am Hindukusch verteidigt werden!

    Trotzdem es abzusehen war, bin ich erschüttert. fehlt nur noch
    die Gross-Mobilmachung, denn damit ist nun wieder
    alles legitimiert.
    ich erinner mich an einen Satz aus den späten 40ern , den mein
    Grossvater mir weitergab:
    ''wenn sie euch jemals wieder zum Krieg rufen, und dieses werden
    sie tun, sagt nein.
    denn der Schaden wird am Ende noch um ein vielfaches schlimmer
    sein, wie wir es bis jetzt schon erleiden mussten.''
     
  10. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Verfassungegericht: Wir müssen am Hindukusch verteidigt werden!

    Mir ist nicht bekannt, das die USA Hitler zur Macht verholfen (auch wenn einer aus der Bu$h-Dynastie das Nazi-Geld in den USA verwaltet haben soll und das Justizministerium nach 1945 Kriegsverbrecher mit falschen Papieren ins Land geschmuggelt hat) und die SS ausgebildet haben...
     

Diese Seite empfehlen