1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verfügbarkeit Philips 42PFL7404....mir platzt bald der Kragen

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von TV-Gugger, 5. Oktober 2009.

  1. TV-Gugger

    TV-Gugger Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Ich muß mir hier mal Luft machen. :mad:
    Seit Mitte August bin ich zufriedener Besitzer des Philips 32PFL7404H.
    Wegen der tollen Bildqualität und dem guten Eindruck, den das Gerät bei mir machte, habe ich mir am 03.09. bei einem der renommierten Internet-Versandhändlern (dort auch den 32PFL gekauft) den 42PFL7404 bestellt.
    Wie bei diesen Versendern üblich per Vorkasse direkt bezahlt. (Dort kein Thema.....hab schon einige Produkte dort bestellt und es hat immer reibungslos funktioniert)
    Laut Händler wurden "damals" 3-5 Tage Lieferzeit angegeben.
    Was soll ich sagen.....es kam eine Verzögerungsbenachrichtigung nach der anderen.
    Nach der 2. Verzögerungbenachrichtigung habe ich mein Geld zurückverlangt.
    Als kleines Friedensangebot wurde mir ein Teil der Versandkosten erlassen mit der Bitte sich noch ein wenig zu gedulden.
    Ich setzte ihnen eine Frist bis 06.10. (Termin der letzten Verzögerungsbenachrichtigung).
    Nach nochmaliger Aufforderung mir den Liefertermin zu nennen wurde ich auf "Mitte dieser Woche" vertröstet.
    Nur komischerweise bietet dieser Händler den 42PFL7404 gar nicht mehr an.
    Also habe ich ihnen ein Ultimatum bis Mittwoch gestellt.

    Mittlerweile (1 Monat später) ist das Gerät bei anderen Händlern deutlich günstiger zu haben (sofern dort überhaupt lieferbar).

    Ich werde das Gefühl nicht los, daß der schwarze Peter bei Philips zu suchen ist.
    Der xxPFL8404 ist bis auf Ambilight und NetTV baugleich und natürlich deutlich teurer.
    Hat sich Philips evtl. selbst ein Ei gelegt und sie wollen die Modellreihe 7404 ganr nicht mehr verkaufen?
    Solll der Kunde so genötigt werden den teureren 8404 zu kaufen?

    Ud was mache ich mit dem Versandhändler, der ein Gerät anpreist, daß er garnicht hat?
    Weiter warten oder auf soforige Rückzahlung bestehen?

    Würde mich interessieren wie ihr das seht.

    Gruß

    TV-Gugger
     
  2. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Verfügbarkeit Philips 42PFL7404....mir platzt bald der Kragen

    Solche Philips-TV darfst Du nur bei Online-Händlern ordern, die das Gerät tatsächlich vorrätig haben. Die Preise macht Phillips je nach Abnahmemenge und stark schwankenden Tagespreisen individuell. Dein Händler wird Dir das Gerät wahrscheinlich nicht zu dem angebotenen Preis liefern können, da er nicht genügend Bestellungen hat... Versuch das Teil zu stornieren und suche Dir einen Anbieter, der das Teil vorrätig hat und genügend gute und plausible Bewertungen bei der Preisvergleichsplattform Deines Vertrauens.
    Der 8404 ist max. 100,- teurer, aber u.U. findest Du einen Händler, wo Du ihn günstiger bekommst... Das NetTV lohnt sich IMHO (wollte ich erst auch nicht) schon wegen dem tvtv-EPG, zumindest wenn Du am Fernseher-Aufstellort 'ne gute Internetverbindung nutzen kannst. Ambilight dagegen ist NiceToHAve, aber überflüssig...
     

Diese Seite empfehlen