1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VEREINBARUNG ARD / ZDF mit IESY / ISH

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bibineustadt, 22. März 2005.

  1. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    Anzeige
    ARD und ZDF im digitalen Kabel von Iesy und ISH unverschlüsselt und frei empfangbar

    ARD und ZDF haben sich mit dem Kabelnetzbetreiber Iesy Hessen GmbH &Co. KG (Iesy) sowie mit der Ish GmbH & Co. KG (ISH) auf Rahmenbedingungen für die digitale Kabelverbreitung Ihrer Angebote in Hessen und NRW geeinigt.Die Einigung bedeutet, dass alle Kunden der beiden Kabelnetzbetreiber die öffentlich-rechtliche Programmvielfalt auch digital weiterhin unverschlüsselt erleben können. Zusätzliche Abonnementgebühren und Freischaltentgelte sind für den Empfang derAngebote von ARD und ZDF nicht zu entrichten.Iesy und ISH haben zudem erklärt, die Verschlüsselung von Programmen nicht zur Bedingung für deren digitale Kabeleinspeisung machen zu wollen. Nach Kabel Baden-Württemberg setzen damit auch diese Netzbetreiber der sogenannten Netzebene 3 ein Signal für dieDigitalisierung der Kabelnetze ohne Verringerung des freiempfangbaren Programmspektrums, wie es die Zuschauer aus der analogenWelt gewohnt sind."Ziel der Vereinbarung ist die gemeinsame Förderung eines für dieVerbraucher offenen, wettbewerbsfähigen Endgerätekaufmarktes, wie er beispielsweise für den Satellitenempfang bereits Alltag ist.Entsprechend gehört zu den Eckwerten der Vereinbarung, dass sowohlIesy als auch ISH diese Marktentwicklung nicht durch eigene Gerätespezifikationen und Zertifizierungsverfahren beeinflussen und ihren Kunden die Auswahl der Empfangsgeräte überlassen werden",erläutert der ARD-Vorsitzende Prof. Thomas Gruber. ZDF-Intendant Markus Schächter: "Die Einigung ist ganz im Interesse der Zuschauer, die zunehmend auf digitale Empfangsgeräte umsteigen.Auch in den digitalen Kabelnetzen von Iesy und ISH gilt, dass ZDF und ARD mit ihren Angeboten frei und unverschlüsselt empfangen werden können. Dazu zählen neben dem Hauptprogramm in hervorragenderBild- und Tonqualität etwa auch die Kanäle von ZDFvision wie ZDFdoku und der Theaterkanal. ARD und ZDF gehen davon aus, dass die Geräteindustrie in Kürze eine Vielzahl dieser preiswerten "Zapping-Boxen" anbieten wird."Für den Empfang der digitalen Programme von ARD und ZDF benötigen die Zuschauer lediglich einen kabeltauglichen Digitalempfänger(sogenannte Zapping-Box), der nicht Pay-TV-tauglich sein muss.Zuschauer, die zusätzlich die multimedialen und interaktiven Dienste von ARD und ZDF nutzen wollen, müssen darauf achten, dass die Geräte mit der MHP-Software ausgestattet sind, erkennbar am "mhp"-Logo auf der Box. Die digitalen Programm-Angebote "ARD Digital"und "ZDFvision" beinhalten insgesamt 23 Fernseh- und 25Hörfunkprogramme sowie zahlreiche interaktive Zusatzdienste.


    mfg die BÜBÜ aus NEUSTADT
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2005
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: VEREINBARUNG ARD / ZDF mit IESY / ISH

    Tja und welchen schlagen die da vor?:D

    Ach das heist dann das dort ein zusätzlicher Transponder kommt?
    Gruß Gorcon
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.688
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: VEREINBARUNG ARD / ZDF mit IESY / ISH

    Dass die Leute sich diese "Zapping Boxen" ohne Entschlüsselungsmodul kaufen, kann aber überhaupt nicht im Interesse der Kabelkonzerne sein.
    Das ist ein sehr saurer Apfel für Ish und CO.

    Man kann da ARD und ZDF nur dankbar sein, die konsequent die Verschlüsselung verweigern.
     
  4. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: VEREINBARUNG ARD / ZDF mit IESY / ISH


    zur FUNKE auf jeden Fall. Übrigens gibt es ja schon ein WDR - Testbild auf den neuen Radiotransponder.Da bin ich schon gespannt wenn die ersten Tests stattfinden.


    mfg die BÜBÜ aus NEUSTADT
     
  5. Echterfuffziger

    Echterfuffziger Senior Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Waiblingen
    Technisches Equipment:
    Nokia d-box I
    AW: VEREINBARUNG ARD / ZDF mit IESY / ISH

    Man kann auch eine renovierte d-box kaufen, die ist noch billiger UND mit Kartenschacht ausgestattet. Das war mein Einstieg in die digitale Programmvielfalt. Erst 1/2 Jahr später kam dann ein Premiere-Start-Abo dazu... :winken:
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: VEREINBARUNG ARD / ZDF mit IESY / ISH

    Aha, dann ist es wohl doch nicht wahr, das angeblich nur 3 ÖR Transponder eingespeist werden dürfen.

    Hoffentlich ziehen die anderen Kabelbetreiber nach.
    Müsste man mal nachhaken.;)

    Gruß Gorcon
     
  7. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: Ish und Iesy unverschlüsselt und frei empfangbar

    Bibineustadt schrieb:
    Die Realität ist aber eine andere:

    Die Firma ish ist ein Anhänger der Grundverschlüsselung.

    Bei ish gibt es ein Paket mit Namen ish free. Dieses enthält unter anderem folgende Sender:

    BBC World, bibel.tv, bloomberg, Kontakt TV, K1010, MTV, MTV 2 Pop, 9 Live, tv.gusto, Terra Nova, Sonnenklar, Tele 5, TRT-Int, TV 5 Frankreich, TV Travel Shop, TW 1 (Österreich) und XXP.

    Quelle: www.ish.de/ishtv/digital/plus/ishfree.html

    Alle diese Programme sind frei und unverschlüsselt über Satellit zu empfangen, werden aber von ish künstlich verschlüsselt.

    Ein grosser Teil dieser Programme - zum Beispiel BBC World, MTV, Terra Nova, Tele 5, TRT-Int, TV 5 Frankreich und XXP werden oder wurden von ish im eigenen Kabelnetz in analoger Form frei und unverschlüsselt übertragen.

    Diese künstliche Grundverschlüsselung ist also eine grosse Sauèrei.

    Das ist einfach nur

    [​IMG]

    Das von Bibineustadt getätigte Statement
    erweist sich deshalb als falsch, weil die vorhandenen analogen Programme wie BBC World, MTV, Terra Nova, TRT-Int, TV 5 Frankreich und XXP plötzlich im digitalen Bereich verschlüsselt und kostenpflichtig werden.

    Die Firma ish weist auf ihrer Webseite dezent darauf hin, dass "ish free" zwei Euro im Monat kostet. Der Name "ish free" ist also Etikettenschwindel. Ish free ist gar nicht kostenlos, sondern es wird eine zusätzlich, monatliche Gebühr von zwei Euro fällig.

    Diese Gebühr ist für die erste Smart Card fällig. Welche Politik ish in Bezug auf Zweit- und Dritt-Karten verfolgt, ist noch geheim.

    Ich habe nichts gegen Kabel-Fernsehen. Ich bin aber ein Gegner der Grundverschlüsselung. Es ist nicht richtig, dass diejenigen Programme wie BBC World, MTV, Terra Nova, TRT-Int, TV 5 Frankreich und XXP, die es bisher im analogen Kabel frei und unverschlüsselt gab, plötzlich künstlich verschlüsselt werden sollen.

    Das ist ein gemeiner und widerlicher Plan, der letzlich darauf abzielt, den Leuten noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen.
     

Diese Seite empfehlen