1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verdirbt DVB-T die Freude an der WM 2006 ? ;)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mischobo, 20. Oktober 2005.

  1. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.978
    Ort:
    Telekom City
    Anzeige
    ... eine nicht ganz so ernst gemeinte Feststellung ...
    ... bekanntlich gibt es bei der digitalen Verbeitung einen gewissen Zeitversatz. das Signal kommt in dieser zeitlichen Reihenfolge:
    • anlaog
    • DVB-S
    • DVB-C
    • ... und als letztes DVB-T
    ... bei dem Programm von der ARD beträgt hier die Zeitdiffernz zwischen Kabel analog und DVB-T gute 2 (!) Sekunden.

    ... folgendes Szenario: Die WM kommt im Sommer und deshalb wird auch sicher das eine oder andere Fenster geöffnet sein. Der Eine schaut über Kabel analog, der Nachbar per DVB-T. Warum bricht der DVB-T-Gucker nicht in so einen Jubel wie sein Nachbar mit analogem Kabelanschluss. Der DVB-T Gucker weiß schon, was passieren wird und das liegt nicht an evtl. hellseherischen Fähigkeiten :D

    BTW: Kabel analog habe ich als Beispiel genommen, da es in DVB-T Gebieten zur WM keinen Analogempfang über Antenne mehr geben dürfte. Da das Programm der ARD im analogen in den meisten Fällen nicht über Sat gespeist wird, gibt es hier einen minimalen Zeitversatz ...
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verdirbt DVB-T die Freude an der WM 2006 ? ;)

    Kabel Analog dürfte dann in vielen Gebieten in den DVB-T ausgestrahlt wird keinen Zeitversatz zu DVB-T haben da es aus der gleichen Quelle kommt (DVB-T).

    Gruß Gorcon
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Verdirbt DVB-T die Freude an der WM 2006 ? ;)

    So ist es bei uns und es ist grausig:eek:
    Zum analogen Grimmeln kommt auch noch die ätzende Klötzchenbildung!
    Die Zeit spielt hier keine Rolle!
    Aber ich "freue" mich schon auf den Zeitunterschied zwischen Premiere und den ÖR;)
     
  4. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.799
    AW: Verdirbt DVB-T die Freude an der WM 2006 ? ;)

    die WM kommt bekanntlich in 16:9

    - bei uns im Kabel sind analog ARD bzw. ZDF
    bei 16:9 aber immer in letterbox 4:3,
    nur über DVB-t kriegt man 16:9 angeliefert,
    oder man muss sich einen digital-Kabelreceiver
    zulegen ......

    also so richtig zufrieden - meine Prognose -
    werden bei der nächsten WM eigentlich
    ziemlich wenige sein !
     
  5. senderlisteffm

    senderlisteffm Senior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    297
    AW: Verdirbt DVB-T die Freude an der WM 2006 ? ;)

    Wo ist denn das? Bei uns ist alles in PalPlus, was digital anamorph kommt.
     
  6. ExKarliBua

    ExKarliBua Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    bei München
    AW: Verdirbt DVB-T die Freude an der WM 2006 ? ;)

    Das war schon 2002 so. Der zeitliche Vorsprung der nicht analogen und nicht verschlüsselten öffentlich-rechtlichen Sender gegenüber Premiere war so eklatant, dass man bei "Alarm" die jeweilige Szene mit ganz anderen Augen sehen konnte. :(
     
  7. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Verdirbt DVB-T die Freude an der WM 2006 ? ;)

    Ja, "Alarm" ist immer gut.

    Ich schaue mir zwar so gut wie nie die Bundesliga auf Premiere an, weil ich um die Zeit Mittagsschläfchen halte. Dabei läuft aber im Hintergrund Radio WDR 2. Ab kurz vor 17.00 Uhr dann entsprechend die Konferenzschaltung. Und dann mache ich mesitens noch eben den TV mit Premiere Konferenz an. Wunderbar, wenn im Radio schon Tor auf Schalke gegröhlt wird und ich noch genügend Zeit habe, meine Augen auf den Fernseher zu richten.

    Beim Bundesligaherzschlagfinale 2001 war Bayern im Radio bereits doch Meister in Hamburg geworden, als bei Premiere noch Schalke Meister war. Und da hatte ich im Schlafzimmer Premiere über Kabel, also wenigstens 2 Sekunden Unterschied.
     
  8. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.799
    AW: Verdirbt DVB-T die Freude an der WM 2006 ? ;)

    hallo senderlisteffm :

    bei Kabel BW Heidelberg werden die 16:9
    Sendungen bei analog kabel nur in 4:3
    letterbox übertragen, diese Schilderung
    gabs für andere kabelgesellschaften auch schon !

    in Heidelberg gibts auch Kabel Deutschland,
    wie es dort aussieht weiss ich nicht -

    jedenfalls ist der thread-titel

    "Verdirbt DVB-T die Freude an der WM 2006"

    dann etwas zu kurz gesprungen
    denn es muss nicht nur DVB-t sein
    das die Freude trüben kann ....
     
  9. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Verdirbt DVB-T die Freude an der WM 2006 ? ;)

    Tag zusammen,

    zufälligerweise hab ich mich heute im Blödmarkt mal mit ein paar Receivern bzgl. der Laufzeitunterschiede (ARD) gespielt.
    Resultat:

    1. Astra analog
    2. Hotbird
    3. Astra digital
    4. DVB-T

    (Die bei 2. und 3. verwendeten Receiver sind auf gleichem Sender völlig gleich)

    Also wenn ihr die Verzögerung um ca. 1 sek. verkürzen wollt, schaut über Hotbird (wenn ihr die Möglichkeit habt) ;)
     
  10. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: Verdirbt DVB-T die Freude an der WM 2006 ? ;)

    Und in Sekunden??? poste mal die zahlen
     

Diese Seite empfehlen