1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verdammt!!!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von fussballgott2000, 1. September 2002.

  1. fussballgott2000

    fussballgott2000 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    Anzeige
    Hallo!

    Zunächst mal danke an Angel für die flotte Hilfe auf mein letztes Problem.

    Leider hab ich schon wieder eins.... aarrrghh

    Hab mit verschiedenen Grafikeditoren VERSUCHT mein dvb2000 ein wenig aufzupeppen und mal angefangen etwas rumzuspielen.
    Mit dem Erfolg, dass dann irgendwie nix mehr (Positionen der Menüs, Farben) gestimmt hat. Außerdem haben sich die Farben der Kanalinformationen, die man beim umschalten sieht, naja... gewissermaßen farblich verselbständigt, sprich die Farben wechseln selbständig zwischen 2-3 Varianten?!

    Da hab ich mir gedacht, okay... mach einfach ein firmwareupgrade und alles müßte wieder beim alten sein... weit gefehlt wie sich herausstellten sollte.

    Mittlerweile kann ich nicht mal mehr ein upgrade machen. Ich kann zwar z.B. noch settings laden aber keine mehr wieder hochladen, von der firmware ganz zu schweigen. Es kommt immer die geniale Nachricht "UPLOAD ERROR" auf den TV und "Mediamaster didn´t respond after reprogramming subroutine was sent" auf PC...

    HIIILLLFFFEEEE!!!!!

    Wie krieg ich wieder den guten, alten Ausgangszustand hin ohne das Ding aufschrauben zu müssen?

    Ich sach´s ja immer wieder: "Never change a running system!"

    Völlig entnervte Grüße aus Wiesbaden
    Fussballgott2000
     
  2. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    hmmm ... das klingt fast danach, als hättest Du mit dem erneuten Firmware-Upload den Bootloader gleich mit überschrieben entt&aum

    Ich fürchte, an ein Aufschrauben kommst Du nicht rum entt&aum

    Hast Du SCSI oder Seriell? Eventuell gibt es die Möglichkeit per SCSI erneut zu versuchen, die Firmware aufzuspielen. Hab ich grad heute mit VGrabber gemnacht läc
     
  3. fussballgott2000

    fussballgott2000 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Michael!

    Leider nur seriell!
    Ich habs schon geahnt, dass ich ums aufschrauben net herumkomme. Hätte ich mal bloß die Finger von dem Ding gelassen. Hab nämlich selbst relativ wenig Ahnung von der Geschichte. Mir hat damals ein Bekannter die Software auf die DBox gespielt. Hoffentlich hat der noch ein Kabel dafür.

    Trotzdem Danke!
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Halt, du solltest erst mal einen Reset der General Settings durchführen, bevor du dir den ganzen Sonntag versaust.

    Die Box in Standby schalten, die beiden Pfeiltasten an der Box gedrückt halten und mit der Fernbedienung einschalten. Im Display der Box muss "Erase" erscheinen.

    Ich wünsche einen schönen Sonntag winken

    Gruß
    Angel
     
  5. okiA

    okiA Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Ort:
    nn
    "...du solltest erst mal einen Reset der General Settings durchführen..."

    aha. hmm. was passiert denn nach so einem Reset?
    Also ist dann alles wieder wie "früher"? Und man kann endlich wieder in Ruhe schlafen?
    Oder ist danach alles gelöscht und man muss alles neu aufspielen?

    Aiko
     
  6. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Nach einem Reset werden die Einstellungen der General Settings in den ursprünglichen Zustand zurück gesetzt.

    Es müssen weder der Bootloader, die Firmware oder die Channel-Settings erneut eingespielt werden.

    Gruß
    Angel
     
  7. fussballgott2000

    fussballgott2000 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    Moin!

    Hat leider nix gebracht.

    Der reset wurde zwar durchgeführt, nur leider wurde nicht alles resetet. Mein Menü ist jetzt grün-grau mit den Fonts von vorher. Drückt man auf ok ists blau-hellblau und der Rest ist schwarz-weiß aber mit den original fonts.

    Lustig oder? Wenns net bedeuten würde, dass mein Sonntag jetzt wirklich am ***** wäre, würde ich sogar drüber lachen.

    Was solls... jedenfalls lass ich in Zukunft die Finger von irgendwelchen Editierprogrammen!!!!

    Trotzdem Danke und Grüße

    Fussballgott2000
     
  8. fussballgott2000

    fussballgott2000 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    Nachschlag...

    Was übrigens auch sehr mysteriös ist, ist die Tatsache, dass wenn ich umschalten will, swap eingestellt ist.... drücke ich allerdings eine Pfeiltaste und wähle über das dortige Menü einen Sender, ist swap aus...usw.

    Das kann ja lustig werden die nächsten Tage. Mein Kumpel hat nämlich kein Kabel mehr und muss sich erst wieder eins besorgen. Mal gespannt, welche kleinen Überraschungen die Maschine noch für mich in petto hat...

    Wenns kommt... dann aber richtig!

    Ansonsten schönen Sonntag da draußen!

    Fussballgott2000
     
  9. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Nun ja, die Farben usw. befinden sich nun wieder im Anfangszustand, aber du dürftest nun wieder seriellen Zugang haben und kannst nach Lust und Laune wieder die Menüs gestallten winken

    Man sollte mit einem geeigneten Tool (z.B. Universal) immer ein Backup der Channel Settings und der General Settings erstellen, dann bleibt immer noch die Zeit zum lachen winken

    Gruß
    Angel
     

Diese Seite empfehlen