1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verchlüssung TPS/Canal+ Kompatibilität

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von oh266, 15. Januar 2006.

  1. oh266

    oh266 Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo, besitze einen TT-MICRO S200 receiver, geeignet für PREMIERE. Ich möchte bald TPS, bzw.Canal + abonieren. Sind die Verschlüssung zwsichen Premiere und TPS/Canal+ kompatibel, liest mein PREMIERE Receiver auch die Franz. Verschlüssung ?

    Bin mal jetzt gespant was Ihr meint, ich würde mich so freuen endlich mal Franz. Sender zu empfangen ...


    Grüße aus dem Saarland !

    Olivier
     
  2. Kirk^

    Kirk^ Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1.248
    Ort:
    weit weg
    AW: Verchlüssung TPS/Canal+ Kompatibilität

    nein, das wird nich klappen.. TPS /Canal+ France ist in Viaccess und in Seca2 verschlüsselt, damit kann dein receiver nichts anfangen.

    ich kenn dein modell nicht, wahrscheinlich ist dort betacrypt embedded. wenn das teil aber einen CI SLOT hat, dann kannst du mit passendem CI Interface die canal+ smartcard decyrpten.
     
  3. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    AW: Verchlüssung TPS/Canal+ Kompatibilität

    Nein, dein Receiver kann nichts anderes als Premiere Nagravision/Alladin entschlüsseln. Die Franzosen nutzen aber Viaccess 2. Dafür benötigst du einen Receiver mit CA-Schacht sowie ein Viaccess CI-Modul.
     
  4. oh266

    oh266 Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Verchlüssung TPS/Canal+ Kompatibilität

    shit ... vielleicht hat es hier nichts zu suchen, aber endlich bekomme ich Konkrete, fachkompetente Antowrten, und dass muss ich gerade ausnutzen :eek:)

    Situation:
    - 85er Spiegel, Astra + Hotbirb Digital
    - Plasma Fernseher HD Ready

    Was für einen Receiver würdet Ihr mir empfehlen um Premiere und TPS/Canal+ zu empfangen.

    Vielen Dank für eure Antwort,

    Olivier
     
  5. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    AW: Verchlüssung TPS/Canal+ Kompatibilität

    Stand doch schon etwas weiter oben:
    1. Du brauchst einen Reciver mit mind. 2 CI Plätzen.
    2. benötigst Du ein Alphacrypt Modul für die Entschlüsselung von Premiere.
    3. sind CanalPlus/Canalsat in Seca2 verschlüsselt, Du benötigst ein Aston Modul mit mind. der SV 1,05.
    4. TPS auf 13° Ost (Hotbird) verschlüsselt in Viacess, Du brauchst ein Viacess Modul.
    Es gibt bei eBay Reciver die betacrypt (premiere) schon eingebaut haben und über 2 CI Schächte verfügen (z.B Technisat beta2).
     
  6. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Verchlüssung TPS/Canal+ Kompatibilität

    Besser gleich 1.07, mit 1.05 hatte ich oft Probleme.
     
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    AW: Verchlüssung TPS/Canal+ Kompatibilität

    Die sollte auch im Alphacrypt laufen, solange er kein PPV will.
     
  8. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Verchlüssung TPS/Canal+ Kompatibilität

    Im Zuge der Fusion ist die Frage, ob es Sinn macht, zwei Abos abzuschließen. Ich würde mir den (subjektiv) besseren Anbieter aussuchen und dann die weitere Entwicklung abwarten.
     
  9. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.615
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Verchlüssung TPS/Canal+ Kompatibilität

    Außerdem codiert Canal+/Canal Satellite Numérique parallel neben SECA2 auch in Viaccess2. Somit sollten C+ und TPS auf einer Karte möglich sein/werden.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  10. oh266

    oh266 Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Verchlüssung TPS/Canal+ Kompatibilität

    Entschuldig aber meine Frage war ganz einfach: was für Hersteller und Modell .... alles was Ihr da schreibt verstehe ich leider nicht so :)

    Ich dachte zuerst an den HUMAX PR-HD1000
    Wäre das okay ?


    Grüße,
    Olivier
     

Diese Seite empfehlen