1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbraucherzentrale kritisiert Kabelnetzbetreiber

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.656
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mainz - Bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz häufen sich Beschwerden über den Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verbraucherzentrale kritisiert Kabelnetzbetreiber

    Sowas ist völlig unzulässig. Das Schreiben kann man ungelesen entsorgen. KDG kann sich nicht einfach Rechte am/im Haus zusichern, die Kosten der Kabelbereitstellung an den Kunden abtreten und dann mit diesem Schreiben auch noch den Kunden dazu gratulieren.

    Da knallt die Gewinngier beim Unternehmen wohl so einige Sicherungen durch.
     
  3. siriustv

    siriustv Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Einfach Fragen!:
    Tel: 0921-50 89 828
    eMail: callusnow@0800gosirius.mobi
    AW: Verbraucherzentrale kritisiert Kabelnetzbetreiber

    Es sind und bleiben Gauner, die langsam merken, das sie absaufen! in 10 Jahren geht sowiso alles über die luft!
     
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Verbraucherzentrale kritisiert Kabelnetzbetreiber

    Naja, sagen wir es mal so.

    Die Tendenz der Kabelanbieter sich selbst ins Abseits zu katapultieren ist nach wie vor sehr hoch.

    Den digitales Kabelfernsehen wäre ansonsten eine Feine Sache, und für HD wie gemacht.

    Folgendes wäre zu empfehlen, damit das Kabel bommt: HDTV mit inovativen Geräten mit PVR und TimeShift Funktionen.

    Verschlüsselungsstress lassen oder gegen Null tendieren lassen.

    Aber nee das wird es alles nicht geben.

    So das tatsächlich irgendwann der Letzte kapiert hat, das Kabelfersnehen in der jetzigen Version braucht kein Mensch.
     

Diese Seite empfehlen