1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbraucherzentrale kritisiert Kabelanbieter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Februar 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt äußert heftige Kritik am Gebaren einiger Kabel- und Telekommunikationsanbieter, wonach diese vereinzelten Kunden einfach ohne Vereinbarung kostenpflichtige Zusatzleistungen unterschieben würden. Nach Ansicht der Verbraucherschützer könnten sich betroffene Kunden gegen derartige Fälle wehren.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Sowas macht Unitymedia seit langen und aktuelle z.B. bei 1play und 2play mit dem sogenannten 'Sicherheitspaket' was mit Sicherheit 3,- Euro für nix absaugt, von denjenigen die nicht rechtzeitig das ablehnen.
     
  3. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.975
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Verbraucherzentrale kritisiert Kabelanbieter

    Selber schuld wenn jemand einen Vertrag unterschriebt ohne diesen zulesen oder sich zu informieren :(

    :winken:

    frankkl
     
  4. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: Verbraucherzentrale kritisiert Kabelanbieter

    Das ist nicht ganz richtig. Alle kostenpflichtigen Vertragsbestandteile müssen klar ersichtlich sein. Es kann also gar nicht sein, dass solche versteckten Kosten plötzlich auftauchen. Ein Verweis auf das berühmte Kleingedruckte ist schon seit Jahren nicht mehr möglich. Da hat der Gesetzgeber einen Riegel vorgeschoben, nachdem die Rechtsprechung schon Jahre entsprechend verfuhr. Firmen, die so vorgehen, kann man bewusste Täuschung unterstellen.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.383
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2014
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.975
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Verbraucherzentrale kritisiert Kabelanbieter

    Wenn man nur die grossen Überschriften liest und nicht das kleinere darunter kann das schon passieren !

    Und was mir schon oft aufgefallen ist wenn ich was Unterschrieben soll wird fast immer erwartet das ich das tue ohne den Vertrag zulesen oft ist der Vertragspartner etwas empört das ich genau wissen möchte was ich unterschreibe :(

    :winken:

    frankkl
     
  7. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verbraucherzentrale kritisiert Kabelanbieter

    Zuerst einmal: Sicherheitspakete muß man nicht abschließen. Lesen des Vertrags hilft. Ich habe meines schon vor Vertragsabschluß gekündigt, so daß es nach Ablauf der zwei Gratismonate ausläuft.

    Was den Zwangsrouter angeht: es bleibt mir ja frei überlassen, ob ich dahinter meinen eigenen Router betreibe. Bei KDG ist das Abschalten der Routerfunktion überhaupt kein Thema gewesen. Ins Kundencenter einloggen und deaktivieren.
     
  8. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    384
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Verbraucherzentrale kritisiert Kabelanbieter

    Nicht Jeder handelt so aufmerksam wie Du. Viele Leite gehen zu unbedarft und blauäugig die Sache dran. Dies nutzen die Anbieter schamlos aus. Nicht nur das, mit optischen Tricks versuchen sie alles Mögliche, um den Neukunden auf keinen Fall auf die Idee zu bringen, eventuall abwählbare Pakete auch tatsächlich abzuwählen.

    Diese Leute muss man vor sich selbst und auch dem Anbieter schützen, und der Sache muss Einhalt geboten werden.
     
  9. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Verbraucherzentrale kritisiert Kabelanbieter

    Ach, das war doch auch schon davor so:

    Bei Kabel Deutschland gibt es schon seit 2007 keine reinen Analogverträge mehr. Damals hatte der Digitalvertrag die Kostenfalle bei "Kabel Digital Home", was man 2-3 Monate kostenfrei "testen" konnte und wenn man es nicht gekündigt hatte man ein Problem.
    Irgendwann 2012/2013 wurde dann umgestellt auf das HD-Verträge und die Kostenfalle in "Premium HD" umbenannt. Gleiche Masche, also im grunde nichts neues!
     
  10. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Verbraucherzentrale kritisiert Kabelanbieter

    Es kann sich nicht um Kabel Deutschland handeln: Habe mir mal die original-Pressemeldung angeschaut:
    https://www.vzsa.de/untergeschobene-zusatzleistungen-fuehren-berechtigt-zum-verbraucherfrust--------
    Von den Preisen her passt das nicht auf Kabel Deutschland. Klingt eher nach Telecolumbus: http://www.telecolumbus.de/uploads/tx_tstcpool/Preisliste_11-2013.pdf
     

Diese Seite empfehlen