1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbrauchertäuschung: LG bewirbt nicht vorhandene Funktionen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.303
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mogelpackung: Eine Vielzahl aktueller Flachbildfernseher verwandelt sich mit einem angeschlossenen USB-Datenträger in einen vollwertigen digitalen Videorekorder. Der koreanischer Hersteller LG Electronics führt seine Kunden dabei gehörig aufs Glatteis. Er bewirbt das Feature beharrlich bei Geräten, die es gar nicht unterstützen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verbrauchertäuschung: LG bewirbt nicht vorhandene Funktionen

    Viel erschreckender ist der Satz:

    :rolleyes:
     
  3. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Verbrauchertäuschung: LG bewirbt nicht vorhandene Funktionen

    Na da sind sie doch in guter Gesellschaft. Die Konkurrenz von Samsung kann zwar alles aufzeichnen, aber die Festplatte wird in XFS (Linux) formatiert und alle Aufzeichnungen - egal ob ÖRR oder Pay-TV - werden mit DRM abgelegt. Ist das File-System - auch bei Windows - noch relativ leicht zu öffnen, wird es mit den Files schon deutlich schwieriger. Hier haben die TV-Gerätehersteller ganze Arbeit für die Kontentindustrie geleistet. Ach ja, bei Reparatur oder Austausch des TV's - selbst innerhalb der Samsung-Familie - sind die Aufzeichnungen für immer futsch!

    Es lebe die kleine schwarze E2 PVR Extrabox und ihre Clone für Kabel und SAT-Empfang. :D

    Juergen
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2012
  4. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Verbrauchertäuschung: LG bewirbt nicht vorhandene Funktionen

    Wo bleiben denn die Verbraucherschützer? Warum muss das erst DF aufdecken, dass im Handel noch mit nicht vorhandenen Features von dieser Firma LG geworben wird?? Sauerei gegenüber dem Vebraucher!! Was heißt LG eigentlich? "Lügt gut!"??
     
  5. herzog1950

    herzog1950 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verbrauchertäuschung: LG bewirbt nicht vorhandene Funktionen

    Was will man den von dieser 0815 Firma auch verlangen. Die produzieren doch eh nur Schrott.
     
  6. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Verbrauchertäuschung: LG bewirbt nicht vorhandene Funktionen

    Das ist aber nicht nur bei Samsung so, sondern auch bei vielen anderen Herstellern wird dies so gehandhabt. Auch zahlreiche zertifizierte externe Receiver verhalten sich bei Aufnahmen so (z.B. 'HD+'-Receiver).
     
  7. Mad9000

    Mad9000 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verbrauchertäuschung: LG bewirbt nicht vorhandene Funktionen

    Das hatte Samsung mit einem Tv gerät auch.
    Mein Schwager hat darauf hin aber das nächst grössere Gerät was um einiges teurer wahr, ich meine für 100 oder 150€ zuzahlung als entschuldigung bekommen.
     
  8. Heimkinofan

    Heimkinofan Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verbrauchertäuschung: LG bewirbt nicht vorhandene Funktionen

    Schön, dass jemand mal ausspricht, was uns Verbraucher täglich nervt. LG ist für mich eh so eine farblose Marke, da kann man schon mal ungestraft seine Kunden an der Nase herumführen...
     
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Verbrauchertäuschung: LG bewirbt nicht vorhandene Funktionen

    Das scheint heutzutage wohl so üblich zu sein, die ganze HD+ Plattform besteht aus diesem Lügengebäude.

    Ich erinnere nur an den aktuellen HD+ Werbespot wo eindeutig mit Figuren aus Herr der Ringe geworben wird.

    Wie lief es dann im TV ?
    Natürlich NICHT in HD sondern nur hochskaliert.

    Des Weiteren erzählt man von Seiten HD+ immer noch das Märchen vom Free TV obwohl der Mutterkonzern SES Astra längst von Pay TV spricht .

    Dazu kommt dann noch das HD+ jüngst eine Preiserhöhung angekündigt hat weil man ja das Senderangebot erweitert hat, dabei wurde von Anfang an immer wieder betont es sei eine reine Servicepauschale die sich nicht ändert wenn weitere Sender hinzukommen.


    Man darf heutzutage überhaupt keinen Werbeversprechungen mehr glauben , da wird mittlerweile eigentlich nur noch gelogen um potentielle Kunden in die Abo-Falle zu locken !


    LG, Samsung und HD+ sind nicht die einzigen die dies praktizieren, meiner Mutter wurden bei Unity.media auch 3 kostenlose HD Monate zugesagt, trotzdem weigerte sich Unity.media diese freizuschalten .
    Unity.media bewirbt weiterhin 5 Sender für alle Digital Basic Kunden obwohl es nur 3 sind.

    Man sieht dieser Sumpf ist tief und es ist klaum mehr möglich ihn auszutrocknen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2012
  10. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Verbrauchertäuschung: LG bewirbt nicht vorhandene Funktionen

    Ich bin mit unserem LG (42LV5500) zufrieden, er hat alles was er haben sollte; Am PC editierbare Senderliste inkl. frei editierbarer Programmnamen, sowie per Voreinstelung ein- und ausblendbarer Menupunkte und OSD-Elemente um Bediener nicht zu verwirren sind einige der recht netten Features die AUCH nicht beworben werden :).
     

Diese Seite empfehlen