1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbraucherschützer: "Der Verbraucher hat keine freie Wahl bei den Endgeräten"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.189
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Über den diskriminierungsfreien Zugang von Teilnehmern zum Pay-TV-Markt in Deutschland sprach DIGITAL FERNSEHEN mit dem Sprecher des Bundesverband der Verbraucherzentralen e.V. (vzbv), Michael Bobrowski.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Technisatfan

    Technisatfan Senior Member

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verbraucherschützer: "Der Verbraucher hat keine freie Wahl bei den Endgeräten"

    In anderen Ländern hat man bereits die Möglichkeit das Empfangsgerät frei zu wählen. Nur in Deutschland dauert so etwas, wie immer, ewig. Warum greift das Kartellamt nicht mal durch und versolt (in erster Linie) Premiere mal ordentlich den *****!?
     
  3. xyladecor

    xyladecor Platin Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    AX Triplex SST2- Dreambox 8000 SSST - Dreambox 800 C - Dreambox 720 HD SSC - Dreambox 525 SC - Hirschmann 120, Gibertini 100, Fuba 100, Conradspiegel 60 - 9°/13°/19,2°/28,2°/30°W - Sky, SRF, nc+, UPC Plus
    AW: Verbraucherschützer: "Der Verbraucher hat keine freie Wahl bei den Endgeräten"

    na ja, ihr seid damit nicht alleine, schau dir hier in österreich den grössten kabelbetreiber UPC an, was die aufführen, da ist es mit premiere fast noch ein segen, und das schlimme, bei uns kümmert das auch keinen menschen, nicht die politik, nicht die verbraucherschützer, da bleibst du als kunde total auf dich alleine gestellt.
     
  4. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: Verbraucherschützer: "Der Verbraucher hat keine freie Wahl bei den Endgeräten"

    Das ist nicht wirklich ein Trost... :love:
     
  5. xyladecor

    xyladecor Platin Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    AX Triplex SST2- Dreambox 8000 SSST - Dreambox 800 C - Dreambox 720 HD SSC - Dreambox 525 SC - Hirschmann 120, Gibertini 100, Fuba 100, Conradspiegel 60 - 9°/13°/19,2°/28,2°/30°W - Sky, SRF, nc+, UPC Plus
    AW: Verbraucherschützer: "Der Verbraucher hat keine freie Wahl bei den Endgeräten"

    ne, aber eine relativierung der situation, in DE tut sich zumindest jetzt mal was, was am ende dabei rauskommt ist natürlich eine andere sache.
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.649
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Verbraucherschützer: "Der Verbraucher hat keine freie Wahl bei den Endgeräten"

    Wo btte?;) ich kenne eigentlich keinen großen Pay-TV- Betreiber, der nicht jeweils seine Boxen vertreibt....
     
  7. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Verbraucherschützer: "Der Verbraucher hat keine freie Wahl bei den Endgeräten"

    Hallo Patrick,

    wir wissen alle wie du denkst und fühlst. Skyboxen sind geil für dich! Dein Fetisch ist nicht für jeden was, wir sind aber tolerant.....:winken:

    Gruß
    b+b
     

Diese Seite empfehlen