1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbraucher lassen sich neue TV-Geräte etwas kosten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.175
    Anzeige
    Berlin - Die deutschen Verbraucher legen beim Kauf von TV-Geräten Wert auf Qualität und moderne Technik - und lassen sich dies einiges kosten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Verbraucher lassen sich neue TV-Geräte etwas kosten

    Oha, na dann teilt dies mal schnell dem Hr. Tillmann (Vorsitzender der PTKO von ARD/ZDF) mit, denn der sieht es ganz anders! :eek: :D
    Der gibt lieber folgende "Grütze" von sich:
    :eek:

    Ja wie denn nun? :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2008
  3. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Verbraucher lassen sich neue TV-Geräte etwas kosten

    5 Mio FlachTVs dieses Jahr. Wie viele davon sind zweit/dritt-TVs/Auto/DVB-T/DVD-Player ? Also 10" und kleiner ? Werden da auch Navis/Handies mit TV-Funktion mitgerechnet ? Oder alle Handies ?

    Hier gabs letzte Woche eine Meldung das schon 25% der TVs ersetzt seien.

    Wenn man schlauer wäre, sollte man die Zahlen von früher (seit es die IFA gibt, sollte man das finden können) mit Durchschnittspreisen von TVs usw. herauskramen, Inflation hineinrechnen und mal schauen.
    Dann könnte sich herausstellen, das Normalos den Kauf zurückstellen (USA-Bericht: Billigst-Röhren-TVs kommen zurück weil die Leute kein Geld für Luxus-TFTs haben), die Zahlen um die KleinTVs bereinigen und dann herausfinden, das nur Reichere Leute momentan die TFTs kaufen, die Preise und Margen langsam heruntergehen und bald und ab wann (z.B. "unter 600 Euro") kein Geld mehr mit TVs zu machen ist.
     
  4. JaVusÖ

    JaVusÖ Gold Member

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    1.091
    Ort:
    Bosporus
    AW: Verbraucher lassen sich neue TV-Geräte etwas kosten

    Und stellen zuhause erschreckend fest welche zum Teil miserable Bildqualität über Kabel oder Satellit kommt.

    Auf den Bildschirmen in den Märkten wird immer Discovery HD oder DVD/Bluray Material gezeigt und den Kunden erklärt das sie dieses so tolle Bild nun auch für immer zuhause haben werden.
     
  5. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Verbraucher lassen sich neue TV-Geräte etwas kosten

    Na ja, ab 2010 werden es ja dann auch viele so haben, ist halt eine Investition in die Zukunft.

    Aber man kann eben auch jetzt schon Discovery/Premiere HD haben bzw. Blu-Ray schauen..., so wie wir das tun. :winken: :love:
     
  6. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: Verbraucher lassen sich neue TV-Geräte etwas kosten

    Ja, man lässt es sich was Kosten um auf einem Technik Wunder die Schrottprogramme von morgen zu sehen.
    Neues 9Live Spiel:
    Zählen Sie alle Pixel!
     
  7. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Verbraucher lassen sich neue TV-Geräte etwas kosten

    Natürlich wird es immer eine Klientel geben, die den technisch leistungsfähigen Flachbildschirm (zumindest auf lange Zeit) nicht im Entferntesten ausreizen wird bzw. sogar permanent mit Programm(sonder)müll "beschicken", eigentlich sogar "vergewaltigen" wird. :D ;)

    Bei "9Live" gehört eigentlich ein Warnhinweis bezüglich Folgeschäden (so ähnlich derer auf Zigarettenschachteln) eingeblendet. :LOL:
     

Diese Seite empfehlen