1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbindungsplan

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von nelly3112, 9. Oktober 2007.

  1. nelly3112

    nelly3112 Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Forumsteilnehmer,

    gestern abend bin ich schier verzweifelt:wüt:

    Habe mir einen neuen DVD-Recorder gekauft und habe nun Probleme mit den Anschlüssen ! (bin Neuling und technisch leider völlig unbegabt !!!).

    Da ich leider nur einen Antennenausgang für meinen Sat-Receiver habe und mir dennoch auch mal was aufnehmen will, was ich nicht gerade im TV ansehe, habe ich mir eine DVB-T-Receier zusätzlich gekauft. Nun aber mein Problem:
    Da in keiner Betriebsanleitung steht, wie ich einen Sat-Receiver, einen DVB-T-Receiver, einen HDD Recorder und einen Fernseher so zusammen anschließen kann, dass ich auch tatsächlich gleichzeitig TV sehen kann (über Sat-R.) und gleichzeitig auch auf dem Recorder aufnehmen kann (über Dvb-T) benötige ich dringend einen sog. "Verbindungsplan" wie ich welches Gerät und mit welcher Scart-Buchse und/oder Antennenkabel anschließen muß.

    Doch dem Ganzen noch nicht genug. Die Betriebsanleitung meines Panasonic HDD Recorders ist so mißverständlich, dass ich leider auch nicht weiß, welche Einstellungen beim Recorder nötig sind.

    Vielleicht kann mir jemand helfen, verzweifle sonst noch, vielen Dank im Voraus.

    Gruß

    Nelly3112
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verbindungsplan

    Du schließt einfach den Sat Receiver per Scart am TV an und den DVB-T Receiver am Recorder von dort aus an einen zweiten Scarteingang des TVs.
    Der Recorder muss nur auf Scart umgeschaltet werden damit er aufzeichnen kann. Du kannst das am Bild sehen wenn es die richtige Einstellung ist.

    Gruß Grocon
     
  3. nelly3112

    nelly3112 Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Verbindungsplan

    Vielen Dank Grocon, werde es heute abend gleich mal ausprobieren, berichte obs geklappt hat !

    Gruß
    Nelly3112
     
  4. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Verbindungsplan

    das müsste so klappen, aber warum hast du zusätzlich noch nen dvb-t empfänger(ich bin neugierig)?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verbindungsplan

    Hat er doch geschrieben. Er will aufnehmen und gleichzeitig ein anderes Programm sehen können. (Twintuner geht nicht weil nur ein Satanschluß).

    Gruß Gorcon
     
  6. nelly3112

    nelly3112 Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Verbindungsplan

    Vielen Dank Grocon, hat alles wunderbar geklappt, nochmals herzlichen Dank !Q

    Gruß
    Nelly3112
     

Diese Seite empfehlen