1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbindungskabel SCSI ? Skystar mit Ci-Slot

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von peterLudolf, 11. Juli 2008.

  1. peterLudolf

    peterLudolf Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo

    Leute

    Ich besitze obige Konfiguration im rechner.

    Nun muss ich die Skystar HD und den CI Slot in ein sehr flachen Gehäuse HTPC unterbringen.

    Hierbei kann wegen des sehr kurzen originalen 50 poligen Flachbandkabel /Verbindungskabel von der TV Karte zum CI Slot Modul, die Einbauvariante ,,übereinander'' nicht erfolgen. Da im HTPC Gehäuse bedingt durch die Höhe nur ein Slotblechblende nach aussen geführt werden kann.

    Zwecks des flachen Gehäuses muss das CI- Slot Modul etwas etfernt von Der TV Karte intern eingebaut werden. Hierbei bedarf es einem längeren Verbindungskabel.

    Nun meine Frage . Um welche Art Kabel handelt es ?

    Ist es ein SCSi Kabel 50 polig? Oder doch was anderes?

    Wäre schon wenn jemand so ein SCSI Kabel da hätte und die Stecker Abmaße nennen könnte?



    Danke
    für eure Mühe

    mfg
     
  2. peterLudolf

    peterLudolf Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    17
    AW: Verbindungskabel SCSI ? Skystar mit Ci-Slot

    Hallo

    Leute

    Ich besitze obige Konfiguration im rechner.

    Nun muss ich die Skystar HD und den CI Slot in ein sehr flachen Gehäuse HTPC unterbringen.

    Hierbei kann wegen des sehr kurzen originalen 50 poligen Flachbandkabel /Verbindungskabel von der TV Karte zum CI Slot Modul, die Einbauvariante ,,übereinander'' nicht erfolgen. Da im HTPC Gehäuse bedingt durch die Höhe nur ein Slotblechblende nach aussen geführt werden kann.

    Zwecks des flachen Gehäuses muss das CI- Slot Modul etwas etfernt von Der TV Karte intern eingebaut werden. Hierbei bedarf es einem längeren Verbindungskabel.

    Nun meine Frage . Um welche Art Kabel handelt es ?

    Ist es ein SCSi Kabel 50 polig? Oder doch was anderes?

    Wäre schon wenn jemand so ein SCSI Kabel da hätte und die Stecker Abmaße nennen könnte?

    Falls ja könnte ich mir ein SCSI Rundkabel Airflowkabel zulegen

    Danke
    für eure Mühe

    mfg




    PS: Oh Doppelt Post
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Verbindungskabel SCSI ? Skystar mit Ci-Slot

    Beantvortet zwar nicht direkt deine Frage, aber handelt es sich bei dem Orginalkabel um normale Pfostenstecker (wie sie auch bei alten IDE Kabeln verwendung finden) dann kannst du sie vorsichtig öffnen und ein neues Flachbandkabel (evtl. zwei nebeneinander wenn du kein 50 Poliges hast) einpressen.

    Aber ich habe mal gelesen das hier zu lange Kabel evtl. Probleme verursachen. Aber ein Versuch schadet ja vermutlich nicht.

    Ferner bleibt wohl auch die Frage ob Rundkabel hier passend sind. Evtl. gibts dann ja hier auch Störungen auf der Übertragung.

    cu
    usul
     
  4. peterLudolf

    peterLudolf Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    17
    AW: Verbindungskabel SCSI ? Skystar mit Ci-Slot

    Hallo

    Leider nicht.

    Die IDE kabel sind leider nur 40 polig, und der Pfostenstecker am IDE Kabel ist auch etwas kürzer.

    Ich müsste halt wissen ob es sich um Intern SCSI 50 polig Kabel handelt.

    Wegen der geringen mehrlänge mache ich mir keine Sorgen.

    Warum sollten die Rundkabel störrend wirken?

    Ist doch das selbe wie ein Flachkabel nur halt im Strang verdrillt.

    Naj ich gucke mal weiter


    Hallo

    Dieses hätte ich gedacht.

    Der Abgriffstecker in der Mitte bräuchte nicht sein.

    Aber ok.

    http://www.case-modding-shop.de/13/...flow-SCSI-Kabel_50Pin_2fach_schwarz_50cm.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2008
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Verbindungskabel SCSI ? Skystar mit Ci-Slot

    Ich meinte den vorhandenen 50 Poligen Pfostenstecker öfffnen unde dort ein längeres Kabel (ein 40 Pol. vom alten IDE Kabel und nochmal 10 Adern vom einem weiteren alten IDE Kabel daneben) einquetschen.

    Die Idee ging in die Richtung das beim Flachkabel die Leitungen bestimmte Abstände voneinander haben, beim Rundkabel liegen sie evtl. ungünstig direkt nebeneinander und stören sich evtl.
    Was bei IDE kein Problem ist muß hier nicht unbeding unproblematisch sein (sie Leitungen sind ja hier anderst belegt als IDE).

    cu
    usul
     
  6. peterLudolf

    peterLudolf Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    17
    AW: Verbindungskabel SCSI ? Skystar mit Ci-Slot



    Das könnte gehen
     

Diese Seite empfehlen