1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbindung TV / DVB-T-Box / VCR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Haferflocke, 2. September 2004.

  1. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    608
    Anzeige
    1. Möglichkeit:
    VCR an DVB-T-Box und DVB-T-Box an TV
    alles per Scart

    2. Möglichkeit (z. B. wenn DVB-T-Box nur einen Scartanschluss hat):
    DVB-T-Box an VCR und VCR an TV
    alles per Scart

    Gibt es da Qualitätsunterschiede?
    Bisher dachte ich, dass die 1. Möglichkeit besser wäre, da bei der 2. Möglichkeit das DVB-T-Signal erst über den VCR (und die haben ja meist einen schlechteren Tuner) an den TV durchgeschleift wird.

    Ein Händler sagte mir jetzt, da gäbe es keine Unterschiede, beides wäre gleich gut. Stimmt das? Insbesondere was die Bildqualität bei Großbild-TV's (106 cm) betrifft.
     
  2. Antenno

    Antenno Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Verbindung TV / DVB-T-Box / VCR

    Hallo,

    mit irgendeinem Tuner hat das nix zu tun, weil das - im optimalfall RGB - Signal (2. Wahl: S-Video, dann FBAS oder Komposit [gelber Cinch]) einfach durchgeschleift wird. Die Unterschiede gibts minimal aber trotzdem, da ein Längeres Scartkabel und zusätzliche Stecker das in jedem Falle analoge Signal auch verschlechtern kann!
    Also ist dein erster Vorschlag wohl der beste. VHS zeigt eh Rauschen...

    Mario
     
  3. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    608
    AW: Verbindung TV / DVB-T-Box / VCR

    Und das könnte sich dann bei einem Großbild-TV dann doch schon bemerkbar machen?
     
  4. Antenno

    Antenno Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Verbindung TV / DVB-T-Box / VCR

    hängt wohl auch vom verwendetem scart-kabel ab. die gibts von <10€ bis fast ende offen. wenn man ein gutes haben will, sollte man glaub ich auf einzeln geschirmte adern achten. kenne mich aber nicht soo gut aus bei diesen kabeln. für mich reicht ein 5€-kabel, da die kabelverluste beim DVB-T mit seinen schon eher sichtbaren mpeg-artefakten (grade bei gutem und großen fernseher) eh in den hintergrund treten. zu sehen wird zb das enstandene rauschen am ehesten auf unifarbenden hintergründen (tagesschau, receiver-menü) zu sehen sein.
    bei ner dvd könnte das meiner meinung schon eher sinn machen. wenn der über die dvb-t geschleift ist, müsste man schon 2 hochwertige kabel kaufen. hier wird sich aber das durchschleifen wahrscheinlich schon neg. bemerkbar machen...
     

Diese Seite empfehlen