1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbindung Receiver - TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mxxxxxx, 29. November 2005.

  1. mxxxxxx

    mxxxxxx Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Moin


    werde mir einen neuen Fernseher zulegen. Wird wohl ein LCD werden, der unter anderem HD Ready ist und dadurch ja auch HDMI Eingaenge besitzt. Nun bin ich auf der Suche nach einem digitalen Receiver. Die werden wohl meistends per SCART an den TV angeschlossen, aber waere es nicht praktisch, einen Receiver mit HDMI Ausgang zu haben ? Eigentlich ist das ja erst bei HDTV noetig, aber ich habe schon von Problemen mit SCART Verbindungen gehoert.

    Im Moment habe ich aber wohl keine andere Wahl, oder ?




    Danke schon mal
     
  2. jahnemahn

    jahnemahn Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Hauppauge WinTV Nexus-S
    Skymaster DXL 9400
    AW: Verbindung Receiver - TV

    Ich vermute Receiver mit HDMI / DVI kosten viel Geld. Aber die meisten guten Receiver (z. B. Topfield) können (Auch über Scart!), RGB, YCbCr (Componenet Video), und S-Video ausgeben damit kann man ganz gut leben.
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Verbindung Receiver - TV

    Oder einen LCD kaufen der einen eigebauten DVB-Tuner hat. Dann wird in der Regel auch nichts mehr analog gewandelt.
     
  4. mxxxxxx

    mxxxxxx Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Verbindung Receiver - TV

    Soweit ich weiss gibt es noch keinen Fernseher mit eingebauten Digital Receiver, der auch noch HD faehig ist, oder ?
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Verbindung Receiver - TV

    Es gibt schon einige Fernseher mit eingebautem oder nachrüstbarem DVB-S, -C oder -T Modul.
    HD fähig ist davon zwar keiner... Aber es gibt auch noch 0,0 Geräte, die die neue HDTV Norm überhaupt wieder geben können.
    Man kann zwar schon HDTV Receiver kaufen... die arbeiten aber noch mit DVB-S und MPEG 2.
    Für die zukünftigen HDTV Übertragungen muss der Receiver allerdings MPEG 4 und DVB-S2 können.
    Für diese Kombination gibt es bisher weder einbaubare noch externe Receiver. Eben so wenig bekommt man dafür TV Karten oder sonstige Empfangshardware.

    Pro 7/Sat 1 senden im Moment praktisch für die Mülltonne, da bis auf ein paar unausgereifte Prototypen bisher nichts in der Lage ist diese HDTV Sender zu empfangen.
    Im Moment hapert es sowohl an den Chips, die noch nicht in der benötigten Menge verfügbar sind und zum anderen an der Umsetzung selber.

    Mann kann sich das vorstellen, wie bei der Umstellung von Schwarz/Weiß auf Farbfernsehen. Nur mit dem Unterschied, daß man damals die benötigten Geräte schon vor dem "Knopfdruck" kaufen konnte, während sich die Hersteller diesmal noch in einer frühen Erprobungsphase befunden haben..

    Vor Weihnachten dürfte wohl auch nicht mehr mit einer relevanten Anzahl an HD fähigen Receivern zu rechnen sein.
    Eventuell soll es zumindestens von einem der 3 für Premiere tätigen Hersteller ein paar Exemplare geben.
    Die anderen beiden, sowie weitere Hersteller brauchen wohl noch einige Monate, bis sich was tut.

    Das einzige, was eventuel eine gewisse Zukunftsaussicht hat, ist ein Fernseher von Löwe oder Metz. Fernseher dieser Hersteller kann man nachträglich mit einem entsprechenden Modul nachrüsten.
    Ob es ein passendes HDTV Modul geben wird, kann ich natürlich nicht garantieren... Aber zumindestens ist die Möglichkeit generell gegeben.

    Gruß Indymal
     
  6. mxxxxxx

    mxxxxxx Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Verbindung Receiver - TV

    Also im Grunde hast Du gesagt was ich auch gesagt habe ;) Naemlich das es im Moment noch keinen Fernseher mit DVB-S2 faehigem Receiver gibt. Und auch noch keinen Standalone receiver dafuer ;)


    Welche Verbindung zwischen TV und Receiver ist denn zu bevorzugen ? Komponenten, SCART oder was ganz anderes ?
     
  7. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Verbindung Receiver - TV

    SCART, mit RGB oder SVHS, ist Standard und viei besser bekommst Du es auch nicht.
    Komponenten macht nur mit Progressive Scan Sinn, das kann meines Wissens aber kein Receiver, nur DVD-Player.
    Gruß
    Thomas
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Verbindung Receiver - TV

    Bei Metz ist eine nachträgliche erweiterung vorstellbar.
     

Diese Seite empfehlen