1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbindung LCD-TV mit Bose Hi-Fi Anlage

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Lorivo, 22. Juni 2009.

  1. Lorivo

    Lorivo Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hi, wie verbinde ich meinen Toshiba 32 RV 635 mit der Hi-Fi-Anlage Bose 3.2.1 GS-DVD-home-Entertainment (3 Jahre alt noch ohne HDMI Ausgang)?

    Habe alles Mögliche ausgetestet, es gelingt mit aber leider nicht eine Verbindung herzustellen. Liegt es daran, dass ich etwas falsch mache oder habe ich nicht das richtige Kabel?

    Bisher ging es bei meinem alten Röhren Gerät mit dem Cinch Kabel auf der rechten Seite. Auf der rechten Seite des Toshiba (Exit 3) sind ebenfalls alle drei Anschlüsse sichtbar. Kann ich da evtl. etwas machen, was mir bisher nicht gelungen ist oder sind die Anschlüsse für andere externe Geräte vorgesehen? Ich werde aus der mickrigen Bedienungsanleitung einfach nicht schlauer.

    Obwohl auf der Rückseite des Toshiba Eingänge sind (allerdings nur für die weißen und roten Anschlüsse), kam ich auch da nicht weiter. Womöglich sind diese auch für andere Geräte gedacht???

    Über Euren Rat wäre ich sehr dankbar!!!!
     
  2. volker_61

    volker_61 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Verbindung LCD-TV mit Bose Hi-Fi Anlage

    Hallo, laut Beschreibung hat dein Fernseher einen optischen Digitalausgang und deine Bose-Anlage einen opt. Eingang. Du brauchst also ein Digitalkabel optisch (auch "Toslink" genannt). Siehe z.B. hier
    Nachtrag: Hab da wohl was unterschlagen bzw. falsch verstanden. Dies ist natürlich nur zur Wiedergabes des Fernsehtons über die Anlage gedacht. Der andere Weg (DVD ansehen) sollte ja wohl per Scartkabel gehen, wenn HDMI noch nicht vorhanden. Oder hat die Boseanlage etwa auch keinen Scartausgang? Dann hilft ggf. ein Cinch-Scart-Adapter. Hab grad gesehen: Der TV hat auch einen S-Video-Eingang. So eine Ausgang sollte die Bose-Anlage dann aber schon haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2009
  3. Lorivo

    Lorivo Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Verbindung LCD-TV mit Bose Hi-Fi Anlage

    Hi Volker, danke für den Tipp. Das Kabel werde ich mir heute noch besorgen. Es geht auch nur um den TV-Ton, DVD lief bisher über Scart-Kabel, den die Boseanlage auch hat. Wird also klappen. Ich werde berichten.
     
  4. Lorivo

    Lorivo Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Verbindung LCD-TV mit Bose Hi-Fi Anlage

    Das Problem konnte ich dank Deines Hinweises mit dem optischen digitalen Kabel lösen können, ich musste nur noch die Scarteingänge ändern.

    Alles also jetzt okay (noch besserer Ton, als über den Toshiba), nochmals vielen Dank für den Tipp! :)

    Schönen Tag und Gruß aus Hamburg
    Lori
     

Diese Seite empfehlen