1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbindung herstellen

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Alan64, 17. August 2002.

  1. Alan64

    Alan64 Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Südtirol/Italien-Brixen
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich habe da ein Problem: ich möchte eine neue Senderliste (settings) in meinen REciever laden (Humax FTV 5600), dazu habe ich die Software runtergeladen (Wdn4aok) - aber ich habe keine Chance die Daten zu laden. Ich habe den Null Modem Kabel angeschlossen (9 Pol), waas mache ich falsch??? Kann mir jemand helfen?
    Danke vorab!!
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    "wdn4oak" ist die Software zum Einspielen einer neuen Firmware. Zum Einspielen einer Senderliste brauchst Du ein Ding namens "Formula V3".
     
  3. Bacchus

    Bacchus Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Ostritz
    Schau mal, ob dein Kabel gekreuzt ist (2->3, 3->2). Wenn ja, dann ist es richtig. Zum down- bzw. ploaden muß der Receiver erst mal ausgeschalten oder im Stand-By sein. Dann startest du den dementsprechenden Vorgang auf dem PC und schaltest dann den Receiver ein. Ist der Vorgang beendet, erscheint END auf dem Display vom Receiver. Jetzt brauchst du nur noch die Stand-By Taste am Gerät drücken und alles funktioniert wieder.
    Die Firmware und die Setting's kann man mit Formula Open TV auf den FTV-5600 aufspielen. Die Setting's kann man mit diesem Programm auch auf den Rechner ziehen. Setting's editieren kann man am besten mit Setedit ( www.setedit.de ). Mit Setedit kann man auch die Sport-Optionen von Premiere sehr gut einfügen.

    <small>[ 19. August 2002, 20:02: Beitrag editiert von: Bacchus ]</small>
     
  4. Alan64

    Alan64 Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Südtirol/Italien-Brixen
    Hallo Leute,
    es funzt!!!!!!!! Hiermit mächte ich mich bei Euch beiden bedanken. Ich werde jetzt wohl öfter im Forum Rat holen *g*.

    Ehrlich ihr habt mir geholfen - Danke
     

Diese Seite empfehlen