1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbesserungsmöglichkeiten des EPG

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von worker, 15. Juni 2005.

  1. worker

    worker Senior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    [COLOR=#808080][COLOR=dimgray]● Kathrein 90cm ● Smart TQX LNB ● Kathrein EXR 508/T ● Relook 300S ● Samsung SV1604N ● CI nicht genutzt[/COLOR] [/COLOR][COLOR=#ff0000]● [B]DGS 2.3 & Neumo 051031[/B][/COLOR]
    Anzeige
    Ideen für Verbesserungsmöglichkeiten des EPG

    Hallo zusammen,

    auf http://www.dvbviewer.com/griga/Teletext-EPG.html sind ein paar nette und meines Erachtens praktische Funktionen zum Thema EPG beschrieben.

    Folgende Verbesserungen könnte ich mir gut vorstellen sind aber im Moment im Relook EPG nicht möglich:
    1. Die Registerkarte „EPG“ zeigt eine tabellarische Programmübersicht für einen bestimmten Sender.
    2. Die Registerkarte „Timeline“ stellt die Programme verschiedener Sender entlang einer Zeitachse in grafischer Form dar.
    3. Die EPG-Daten sollten länger erhalten bleiben. Speicherplatz ist ja normalerweise genügend vorhanden damit man z.B. die EPG Daten auch der vergangenen Woche hat.
    4. Aus dem EPG ein Programm auswählen und mit einem Klick das Programm "Live" ansehen.
    5. Löschtaste um vorhandene und evlt. fehlerhafte EPG-Daten komplett zu löschen. Im Relook ist mir nur die Möglichkeit bekannt die Systemzeit zu verändern, das ist aber nicht so ellegant, da der Aufnahmeplan entweder auch gelöscht wird (DGS) oder aber überprüft werden muß (neumo).
    6. die EPG-Info zu einer aufgenommenen Sendung sollten so lange erhalten bleiben wie sich die Aufnahme auf der Platte befindet. Damit kann man diese Kurzbeschreibung auch bei den bereits aufgenommen Sendungen nachlesen.
    Wird von Programmierern am EPG von unserem Relook gearbeitet? Wenn "ja" oder auch "nein" dann wären das doch ein paar Anregungspunkte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2005
  2. Sonicboom_steve

    Sonicboom_steve Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Kreis Aachen
    AW: Verbesserungsmöglichkeiten des EPG

    Hi,
    ich war mal so frei aus Punkten Nummerierungen zumachen, da kann man sich besser drauf beziehen.




    1. Die Registerkarte „EPG“ zeigt eine tabellarische Programmübersicht für einen bestimmten Sender.
    2. Die Registerkarte „Timeline“ stellt die Programme verschiedener Sender entlang einer Zeitachse in grafischer Form dar.
    3. Die EPG-Daten sollten länger erhalten bleiben. Speicherplatz ist ja normalerweise genügend vorhanden damit man z.B. die EPG Daten auch der vergangenen Woche hat.
    4. Aus dem EPG ein Programm auswählen und mit einem Klick das Programm "Live" ansehen.
    5. Löschtaste um vorhandene und evlt. fehlerhafte EPG-Daten komplett zu löschen. Im Relook ist mir nur die Möglichkeit bekannt die Systemzeit zu verändern, das ist aber nicht so ellegant, da der Aufnahmeplan entweder auch gelöscht wird (DGS) oder aber überprüft werden muß (neumo).
    6. die EPG-Info zu einer aufgenommenen Sendung sollten so lange erhalten bleiben wie sich die Aufnahme auf der Platte befindet. Damit kann man diese Kurzbeschreibung auch bei den bereits aufgenommen Sendungen nachlesen.
    1. Willst du nur einen Sender sehen ?
    2. Wie bezeichnest du das was nun eingeblendet wird ?
    3. Warum ? Ist es spannend zu sehen, was letzte Woche kam ?
      Vielleicht verschließt sich mir auch nur der tiefere Sinn davon.
    4. Verstehe ich das richtig das du vom EPG aus umschalten willst ?
    5. Wie oft kommen den falsche EPG-Daten vor ?
    6. Finde ich eine gute Idee! So hat man vor allem bei Filmen eine Kurzbeschreibung oder auch bei Reportagen wie Kabel1 kann man nachschauen worum es ging und muß sich nicht an Hand des Datums merken was da kam.
     
  3. neurelooker

    neurelooker Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    195
    AW: Verbesserungsmöglichkeiten des EPG

    Zu Punkt 4,Vol links,OK drücken,"Live" ansehen.
    Zu Punkt 6,noch besser wäre es,so wie bei meiner alten Dox2.Da wird im Ordner Video ein neuer Ordner erzeugt,mit Filmnahme und Datum.Im Orner ist dann der Film,und der EPG als Textfile.

    mfg
     
  4. pinki

    pinki Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    28
    AW: Verbesserungsmöglichkeiten des EPG

    @worker
    das wäre super. v.a. timeline....

    Es müßte möglich sein, im "bisherigen" EPG-Bild mit dem Cursor nach links
    in die Kanäle zu gelangen, dann mit OK sollten im rechten Abschnitt die Sendungen dieses Kanals AB JETZT in einer Zeitlinie angezeigt werden.
    Wenn man links auf den nächsten Kanal wechselt, rechtis wieder die Sendungen AB JETZT dieses Kanals......

    Grund: in der derzeitigen Timeline im rechten Abschnitt für alle Kanäle ist es recht mühsam, mit einzelnen abgeschnittenen Wörtern eine Übersicht zu erhalten. Mit genauen von... bis... Angaben und dem VOLLEN Programmnamen untereinander (wie in obigem Link ersichtlich) wärs viel viel übersichtlicher und schöner.......
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2005
  5. worker

    worker Senior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    [COLOR=#808080][COLOR=dimgray]● Kathrein 90cm ● Smart TQX LNB ● Kathrein EXR 508/T ● Relook 300S ● Samsung SV1604N ● CI nicht genutzt[/COLOR] [/COLOR][COLOR=#ff0000]● [B]DGS 2.3 & Neumo 051031[/B][/COLOR]
    AW: Verbesserungsmöglichkeiten des EPG

    Ich sehe schon mehrere Sender, aber manchmal interessiert mich halt einfach was z.B. auf ARD in den nächsten Stunden oder von mir aus auch am nächsten Tag kommt. Eine Tabellarische Übersicht ist da sehr hilfreich und währe einer normalen Programmzeitschrift nachempfunden. Natürlich sollte diese Anzeige alternativ zur Verfügung stehen....

    Das was im Moment die Soft vom Relook anzeigt entspricht in etwa dieser Beschreibung "Timeline", somit gibts hier nichts zu tun.....

    Damit kann ich z.B. schneller eine Sendung programmieren. Wenn ich z.B. weiß, daß die Sendung gestern im ZDF kam, kann ich dort zurückspringen, die Sendung markieren und als wöchentliche Aufnahme einplanen. Ohne diese Funktion müßte ich erst suchen, wann die Sendung wieder kommt und das kann dauern...

    Ja, richtig. Bisher war mir der Weg nicht bekannt um in der EPG-Übersicht eine Sendung auf irgend einem Kanal auszusuchen und mit einem Tastendruck diese Sendung anzusehen... dank neurelooker habe ich wieder dazugelernt...:love:

    Ich hatte z.B. falsche EPG-Daten nach jedem (kleinen 4MB) Imageupdate. Außerdem wurde mir von einem anderen Besitzer von falschen EPG-Einträgen berichtet. Sicher können die auch vom Sender kommen, aber ein "Reset" für die Daten wäre schon sinnvoll.

    Finde ich auch! Wenn die Daten dann über den Relook und auch beim Export der Daten auf den PC anzeigbar bzw. kopiert werden können wäre die Funktion perfekt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2005

Diese Seite empfehlen