1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbesserung der Bildqualität durch andere Antenne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Selaiah, 23. April 2007.

  1. Selaiah

    Selaiah Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo,

    Ich habe zur Zeit diese DVB-T Antenne hier:
    http://www.amazon.de/Hama-Zimmerant...4658906?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1176302369&sr=8-5
    an meinem DigiPal 2.

    Der Empfang ist bei 75 Prozent Verstärkung recht gut: so 60 Prozent Signal Stärke und 100 Prozent Signalqualität habe ich bei WDR dortmund laut dem Digipal. Im Antennenjustagescreen habe ich allerdings recht schelchte werte.

    Ich frage mich allerdings nun ob ich mit einer noch etwas besseren/rauscharmeren Zimmerantenne das Bild noch etwas (wenn auch minimal) verbessen könnte?

    Leider bleibt mir die möglichkeit Kabel Digital oder Digitalen Satelliten Empfang zu beziehen verwehrt.

    Da ich allerdings nun eine neue Glotze kaufen werden mit integriertem DVB-T receiver dachte ich das man evtl mit einer besseren Antenne Artefakt Bildung usw noch etwas besser in den Griff bekommen.

    Design der Antenne ist für mich zweitrangig. Gibts da noch was auf Zimmerantennen Basis womit sich mehr rausholen lassen würde?

    Gruss,

    Selaiah
     
  2. PeterA

    PeterA Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Zürich
    AW: Verbesserung der Bildqualität durch andere Antenne?

    Eine bessere Zimmerantenne als diese Hama (oder baugleiche) gibt es nicht.

    Du hast doch 60 Prozent Signal Stärke und 100 Prozent Signalqualität.
    Was willst du noch besser machen, mehr als 100 % Signalqualität geht nicht ?
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Verbesserung der Bildqualität durch andere Antenne?

    Beim digitalen TV hast die Quallität des Antennensignals nichts mit der Quallität des Bildes zu tun.

    Ist der Empfang fehlerfrei (Und 100%Signalquallität lassen das vermuten), dann bekommst du 100%ig das was der Sender ausstrahlt. Besser geht nicht.

    Und Kompressionsartefakte kommen durch die niedrige Datenrate der Sender. D.h. es wird schon so gesendet.
    Nur bei Empfangsstörungen (fehlende Bilder, fehlender Ton, nur halbe Bilder. D.h. eine Bit Error Rate > 0) kann eine bessere Antennen was bringen.

    cu
    usul
     
  4. Selaiah

    Selaiah Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    18
    AW: Verbesserung der Bildqualität durch andere Antenne?

    Danke für die schnellen Antworten.

    In der Antennenjustage des Digipal finde ich auch immer wieder sowas hier:
    [​IMG]

    Sind das Kanäle die ich mit einer besseren Antenne/Box evtl. noch empfangen könnte?
     
  5. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Verbesserung der Bildqualität durch andere Antenne?

    Das deutet auf einen stark einfallenden analogen Sender hin. Wenn es tatsächlich ein DVB-T-Kanal wäre, wäre er bei der Signalstärke auch zu empfangen. Die Zimmerantenne die Du hast, gehört vom technischen Design her schon zu den besseren Modellen. So sehr viel mehr ist mit Zimmerantennen nicht möglich. Bezüglich empfangbarer Kanäle und dafür notwendigem Antennenaufwand ist es am besten, die Frage an die Leute vor Ort zu stellen, oder in den entsprechenden Frequenzlisten zu recherchieren, z.B. unter http://www.ukwtv.de/sender-tabelle/index.html (dort: TV/DVB-T --> Deutschland --> gewünschtes Bundesland).
     
  6. Westerhueser

    Westerhueser Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2006
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Dachantenne UHF Wisi EB66 (Bereich K21-37) + UHF-Vorverstärker Polytron 20dB,
    VHF - 7 El. (provisorisch),
    Mehrbereichsverstärker 20 dB Hirschmann,
    DVB-T-Receiver Kathrein UFE-370/S,
    Analogtuner Nordmende V300 stereo,
    Monitor Sony PVM-14
    AW: Verbesserung der Bildqualität durch andere Antenne?

    Bin mir da nicht so sicher. Habe beispielsweise auf K44 aus Berlin immer 100% Signalstärke, aber die Qualität ist nur bei Dunkelheit gut genug, daß ein störungsfreies Bild kommt.

    evtl. Idee: Wenn Dein Zimmer hoch genug ist, häng doch ne Yagi-Antenne unter die Zimmerdecke. Habe ich auch mal gemacht, wie die Vermieterin weder Kabel, Sat noch Antenne wollte. Und eine Yagi-Antenne schon mit 3 Elementen ist besser als jede Zimmerantenne. Und wenn Dein Zimmer groß und hoch genug ist, paßt auch ne 91-Element-Antenne rein ;) Und Du hast mit Windlasten usw gar kein Problem :D
     
  7. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Verbesserung der Bildqualität durch andere Antenne?

    Eine bessere »Zimmerantenne« gibt es nicht.:winken:

    Lutz
     
  8. schnappdidudeld

    schnappdidudeld Gold Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.159
    Ort:
    Kreis Nordsachsen
    AW: Verbesserung der Bildqualität durch andere Antenne?

    @ Selaiah:
    Ich habe ein Technisatt Digitmod.
    Wenn ein analoger Kanal so stark ankommt, wie auf deinem Bild dargestellt,
    kann es sich auch um einen analogen Nachbarkanal handeln.
    Manchmal trennt der Digitmod die Kanäle vom Pegel her nicht sauber.
    Ansonsten sind die "Technisatt"-Geräte sehr empfangsstark.
     
  9. Selaiah

    Selaiah Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    18
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2007
  10. RaHo

    RaHo Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Harthausen
    AW: Verbesserung der Bildqualität durch andere Antenne?

    Eher sowas wie hier, diese Antenne ist auch für den UHF-Bereich geeignet. Dein Reichelt-Modell ist eine reine VHF-Antenne, die meisten Kanäle senden aber im UHF-Bereich. Mit der Zimmerantenne von Amazon erreichst Du m. E. keine Verbesserung gegenüber dem jetzigen Nudelsieb.
     

Diese Seite empfehlen