1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verband: Jeder vierte deutsche Haushalt noch nicht online

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.994
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die Zahl der Internet-Anschlüsse in Deutschland hat im vergangenen Jahr weiter zugenommen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Verband: Jeder vierte deutsche Haushalt noch nicht online

    Positiv betrachtet, haben jedoch schon 75 Prozent DSL :)
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verband: Jeder vierte deutsche Haushalt noch nicht online

    Ist doch sowas von unwichtig, wieviele online sind. Ist ja vollkommen freiwillig, wenn nicht.

    Wann wird der Ferrari eigentlich zum Lebensmittel?
     
  4. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.949
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Verband: Jeder vierte deutsche Haushalt noch nicht online

    Das ist ein Sicherheitsrisiko, denn bei jedem vierten deutschen Haushalt wäre keine Onlinedurchsuchung möglich. :(
     
  5. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Verband: Jeder vierte deutsche Haushalt noch nicht online

    Alles Terroristen :D
     
  6. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Verband: Jeder vierte deutsche Haushalt noch nicht online

    Es scheint sich immer noch nicht rumgesprochen zu haben, dass man sogar ohne Internet, Mail, Privatsender und PayTV problemlos über die Runden kommen kann.
    Schnelle Infos über den Brand im nahen Textilwerk, die Bitte Türen und Fenster verschlossen zu halten, bekommt man alle 30 Minuten im Radio. Sollte das Werk in die Luft geflogen zu sein, sogar als Live-Reportage.
    Die ersten bewegten Bilder kommen abends inder Landesschau. Je nach Zahl der Totesopfer sogar in der Tagesschau.
    Details, warum, wieso und weshalb stehen tags darauf in "Kreisboten".
    Auch die Beteiligung der Staates an der Commerzbank wird stündlich im ÖR-TV mitgeteilt. Details finden sich morgen in der SD, FAZ oder FR.
    Mit dem Telefon kann man ebenfalls die halbe Verwandtschaft und Bekanntschaft erreichen. Notfalls, bei Besetzt oder Nichtdrangehen, versucht man es halt am nächsten Tag noch einmal.
    Sollte der Rolladengurt gerissen sein, ist man mit dem Handwerker um die Ecke oft besser bedient, wie mit dem 20 Euro Billigeren Rolladenspezialisten, 100 km entfernt, der erst in einer Woche einen Termin frei hat.
    Die Angebote von Aldi, Lidl und Co. finden sich als Flyer im Briefkasten, und der TV-Händer in der Innenstadt bringt einem den TV nicht nur zu einem abgesprochenen Termin nach Hause, er stellt sogar die Sender in der gewünschten Reihenfolge ein. Ein Service den Onlineshops nicht bieten, selbst wenn sie 100 Euro billiger sind. Und die von der Nachbarin empföhlene Putzfrau mit Migrationshintergrund ist meist zuverlässiger, als eine in der Webvermittlungsagentur gefundene "Perle".
    Um mir ein Bild von den Vorkommnissen im Nahen Osten machen zu können, muss ich mir auch nicht die Blogs von Augenzeugen TelAviv oder den Lagern der Palästinenser lesen. Was dort abgeht, ist auf jeden Fall unmenschlich - egal von wem. Eindeutig sind jedoch die, sogar von Israel bekanntgegebenen Totesopfern auf eigener Seite und auf seiten ihrer Gegner. Solche "Vergeltungsmassnahmen" egal ob es sich um gezielte "Berechnungen" für jeden eigenen 10 andere oder Kolateralschäden (dieser Begriff wurde damals noch nicht verwendet) handelte, kamen nicht wenige vor Alliierte Gerichte, bzw. wurden bis in die 90er Jahre noch verurteilt. Und die Spitzenpersonen standen in Nürnberg vor Gericht.
    Noch kann man Geld am Automaten abholen, auch Überweisungen tätigen. Und tagsüber sind sogar noch Schalter in Filialen besetzt.
    Es gibt also kaum etwas im normalen Alltag vieler Mitbürger, was nicht auch ohne Internt realisierbar wäre. Und Homeoffice, Telearbeit etc. ist nur für bestimmte Berufsgruppen realisierbar. Weder der Chirurg die Krankenschwester, noch der Fliessbandarbeiter, Maurer oder die Putzfrau können ihren Job online erledigen.
    Und, ist man noch rüstig genug, kann man die Natur noch live auf einer Wanderung erleben, muss also nicht übers Internet Gänseblümchen auf den 1,50Meter-Flach-TV "zaubern". Auch ist es keine wirklich entgangene Lebensfreude, wenn Richter Salesch oder die Webseite mit dazugehörenden Infos und Klingelöne weder im nicht zu empfangenden Privat-TV noch nicht vorhandenen Web zugänglich sind.

    Womit gibt es also noch wirklich sehr viele Personengruppen die ohne online zu sein voll lebensfähig sind und sogar ein erfülltes Leben haben können.

    Und sehe ich mich in meinem familiären Umfeld um, so kann ich sogar die "jeder Vierte Haushalt" grob bestätigen. Sehe jedoch für diesen 4.Haushalt tatsächlich keinen lebensnotwendigen Bedarf für Onlineanbindung.
    D.h. natürlich nicht, dass Internet, Mail etc. nicht zusätzliche Qualitäten auch in diese Haushalten bringen könnten.
     

Diese Seite empfehlen