1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Veranstaltungs TV K27 Nürburgring 22.-25.05.2008

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mor, 15. Mai 2008.

  1. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    Anzeige
    DVB-T Veranstaltungs-TV anlässlich des ADAC-24h-Rennens am Nürburgring vom 22.-25.05.2008


    Wie schon im einem anderen Thread vormals von electronicus gemeldet, findet vom 22.-25.05.2008 anlässlich des ADAC-24-Stunden-Rennens am Nürburgring erstmals neben Streckenradio und Live-Stream ein Veranstaltungs TV auf DVB-T statt. Dadurch gibt es nun eine Möglichkeit für die Zuseher vor Ort, sich über die aktuelle Entwicklungen während des Rennens rund um die Nordschleife zu informieren. Bisher war es nicht einfach, beim 24h-Rennen auf der 25,359 km langen Nordschleife den Überblick zu behalten. Die einzige Möglichkeit, sich über den Rennverlauf zu informieren, bot das Streckenradio. Nun kommt mit dem Testprojekt „Fan-TV via DVB-T“ ein weiterer Übertragungsweg dazu. Damit bekommen die Zuseher entlang der Strecke die Möglichkeit, Live-Bilder von der bisher schwer einsehbaren Nordschleife zu empfangen. Auf bis zu vier Programmplätzen gibt es sowohl Rennbilder als auch Zusatzinformationen.
    Da das Funkversorgungsgebiet sich sehr anspruchsvoll gestaltet, wird bei dem Testprojekt noch keine vollständige Abdeckung erreicht werden. Die geplante Versorgung an der Rennstrecke mit „Fan-TV via DVB-T“ ist insbesondere im Bereich der Grand-Prix-Strecke rund um Start / Ziel, entlang der Döttinger Höhe und in Teilbereichen der Nordschleife zwischen Hatzenbach und Flugplatz gegeben.
    Durch die Nutzung von DVB-T ergibt sich der Mehrwert, dass über einen Programmplatz gleichzeitig vier Kanäle genutzt werden können. So kann man zu jeder Zeit verfolgen, wie sich die Rundenzeiten der einzelnen Fahrzeuge im Verlauf des Rennens entwickeln. „Wenn sich die neue Technik für „Fan-TV via DVB-T“ im Dauertest bei einer Großveranstaltung wie dem 24h-Rennen bewährt, kann sie als kleinzelliges Sendernetz wirklich überall eingesetzt werden“, blickt Peter Geishecker, Organisationsleiter des Rennens, positiv in die Zukunft.
    Als Sendekanal des durch den sächsischen Telekomdienstleister Mugler AG technisch realisierten Projektes ist K 27 vorgesehen die Leistung ist deutlich < 1 kW. Eine Versorgungsgrafik ist unter http://adac.24h-rennen.de/fileadmin/24h/images/DVBT_NBR08.jpg
    abrufbar.
    Quellen:
    http://adac.24h-rennen.de/news/arti...ebertragungsstandard-an-der-nordschleife.html

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2008
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Veranstaltungs TV K27 Nürburgring 22.-25.05.2008

    Die Idee ist wirklich gut und ich könnte mir vorstellen, dass auch andere Veranstaltungen (Messen etc.) so ein Konzept aufnehmen würden, wenn es gut funktioniert und finanziell im Rahmen bleibt.
     
  3. lupolino

    lupolino Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Münster
    AW: Veranstaltungs TV K27 Nürburgring 22.-25.05.2008

    Rein aus Neugierde: Wird da irgendwie verschlüsselt werden, oder nimmt man in Kauf, daß auch ,,Zaungäste´´ eine Chance haben?
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Veranstaltungs TV K27 Nürburgring 22.-25.05.2008

    Gerade um die Zuschauer geht es doch! Für wen sonst sollte das interessant sein, wenn es eh nur lokal empfangbar ist? Ausserdem bieten die mobilen Endgeräte gar keine Möglichkeiten zur Entschlüsselung, genauso wie die meisten, üblichen DVB-T Empfänger.
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Veranstaltungs TV K27 Nürburgring 22.-25.05.2008

    @lupolino:Nein es wird nicht verschlüsselt.
    @mittelhessen: die Info kam vom der Technik (Mugler AG). Diese sieht ein zukünftiges Geschäftsfeld in diesen techn. Dienstleistungen (kleinzellige DVB-T Netze für Veranstaltungen). Es wurde u.a. schon für "public viewing" von Konzertveranstaltungen u.a genutzt. Für diese Rennveranstaltungen am Ring ist es m.W: ideal wenn man sich den Streckenverlauf mal ansieht.
     
  6. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Veranstaltungs TV K27 Nürburgring 22.-25.05.2008

    Presseschau
    http://www.satnews.de/mlesen.php?id=77a9174b9763c89ca73a3573b945fbf4
     
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Veranstaltungs TV K27 Nürburgring 22.-25.05.2008

    Um es klar zu stellen K27 ist nicht in der Presseaussendung angegeben. Die Angabe stammt von electronicus (homepage electronicbude und posting im RLP thread
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=2788861&postcount=242) er hat dabei mein Vertrauen -
    Fängt es schon wieder an [​IMG]
    na ja im DF habe ich es erstmalig am 17.03.2008 gepostet. Allerdings habe ich im DF - da nahe der Region "NL,B, NRW" gelegen - bis zur Aufforderung durch terranus- verzichtet einen extra thread aufzumachen.
    Eine Diskussion lief anderswo. Meine Gründe dafür habe ich mehrmals ausführlich dargelegt - simpel spielt eine tragende Rolle dabei.
     
  8. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Veranstaltungs TV K27 Nürburgring 22.-25.05.2008

    Dann wollen wir mal sehen, ob dort WDR-Siegen - Den 2ten RTL oder das Rennprogramm auf den Bildschirm gezaubert wird.

    Gestern war vor Ort zumindest auch mit dem ct-Dipol je nach Lage völlig störungsfrei Luxemburg oder Nordhelle zu empfangen.

    Allen Zuschauern sei daher geraten, möglichst empfangsschwache Tuner an kleinsten Antennen (ct-Dipol) abgeschattet hinter Büschen und Ecken einzusetzen, die dann nur das gewünschte Ortssignal reinbekommen ...
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Veranstaltungs TV K27 Nürburgring 22.-25.05.2008

    Die werden das schon so regeln, dass es funktioniert. Würde es sonst für das Unternehmen einen Sinn ergeben? Wenn du Zweifel hast, kannst du die doch direkt an das Unternehmen herantragen. Vielleicht kannst du denen ja helfen!
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Veranstaltungs TV K27 Nürburgring 22.-25.05.2008

    Nein! Ich habe oben ja meine Meinung schon dazu geschrieben! Es ist nur immer so, dass die Thrads immer wieder in die gleiche Richtung abdriften, sobald du hier auftauchst!
     

Diese Seite empfehlen