1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Veröffentlicht Astra falsche Frequenzen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mike9999, 21. Mai 2007.

  1. Mike9999

    Mike9999 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nachdem ich meinen PC neu aufgebaut habe musste ich auch die Software und die Treiber für meine digitale TV-Karte, Cinergy 1200 DVB-S neu installieren.

    Seltsamerweise werden plötzlich viele Sender beim automatischen Sendersuchlauf nicht mehr gefunden. Ich habe dann im Web bei Astra die Senderliste für digitalen TV-Empfang runtergeladen und wollte u. a. DMAX manuell einstellen. Astra gibt als (neue) Frequenz 12,2460 GHz an. Dies habe ich neben allen anderen Werten dann auch eingestellt und hatte trotzdem keinen Empfang.

    Dann bin ich zu einem anderen Empfangsgerät (Sat-Receiver) gegangen, der an der gleichen 8-Teilnehmer-Anlage hängt und habe dort einen Sendersuchlauf gemacht. DMAX wurde gefunden und als Frequenz wurd dort aber 12,242 GHz angezeigt.

    Nachdem ich diese Frequenz dann in der Cinergy-Karte, bzw. der Software eingegeben habe, wird DMAX mit der Karte auch empfangen.

    Das gleiche Spiel hatte ich auch bei anderen Sendern, wie z.B. ZDF. Auch dort gab es eine Abweichung und nachdem ich den Wert aus dem Sat-Receiver in der Cinergy eingegeben habe, funktionierte es einwandfrei.

    Weiß jemand, wo man eine Senderliste im Web bekommt, die auch die richtigen Werte zeigt?

    Oder gibt es eine andere Erklärung für das Problem?

    Vielen Dank im Voraus!

    Mike
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Veröffentlicht Astra falsche Frequenzen?

    Bei mir liegt DMAX auf 12244,926 MHz (Laut Receiver).
    LNBs haben Tolleranzen und Receivertuner haben Tolleranzen.
    Da die Receiver aber einwenig um die Sollfrequenz rumsuchen ist das üblicherweise kein Problem.

    Ändere mal die Osszilatorfrequent in der TV Software um den Versatz. Dann wird gleich auf der richtigen Frequenz gesucht. Evtl. geht dann alles besser (Sofern der Versatz linear über den gesamten Bereich ist).

    cu
    usul
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Veröffentlicht Astra falsche Frequenzen?

    Die Angaben von Astra sind korrekt!
    Offenbar hat das bei dir eingesetzte LNB eine sehr hohe Frequenzabweichung.
     
  4. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Veröffentlicht Astra falsche Frequenzen?

    An meinen Receivern wird DMAX auch auf 12246 angezeigt. Dass Astra falsche Frequenzen veröffentlicht, kann nicht sein - die vergeben ja auch die Frequenzen und richten die Transponder ein, selbst wenn sie nicht selbst den Uplink vornehmen.

    Manche Frequenzen haben aber noch eine weitere Stelle in der Art von "xx.xxx,5" und die meisten Receiver stellen diese nicht dar bzw. können gar nicht so genau tunen, so dass sie ein MHz mehr oder weniger anzeigen.

    Aber eine Abweichung von 4 MHz wie in deinem Fall müsste eigentlich am Tuner der TV-Karte liegen. Zumal du auch schreibst, dass das bei allen Sendern so zu sein scheint. Wenn die Abweichung bei allen Transpondern 3 bis 5 MHz unter der richtigen Frequenz (laut Astra) liegt, dann ist der Fall doch klar und einfach zu berechnen noch dazu!

    Sollte das Verhalten dieses Phänomens sowohl im High- als auch im Low-Band vorhanden sein und die Abweichung immer ca. 4 MHz nach unten betragen, dann gibt es aber Abhilfe: Du kannst die LO-Frequenzen für den Empfang von Astra anpassen: Die wären in dem Fall mit 9746 und 10596 (statt 9750 und 10600) anzugeben, falls das die Software bzw. der Kartentreiber erlaubt.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Veröffentlicht Astra falsche Frequenzen?

    Bei mir lags mal am LNB.

    Und bei ihm wohl auch, denn der Receiver findet die Sender ja auch auf der falschen Frequenz.

    Ich hatts damals auch mit der Änderung der Osszilatorfrequenz gelöst. Für low und high gabs bei mir verschiedene Abweichungen (Bis auf einige Aussreisser konstant). Also auch das mal prüfen. Ferner sprang die Abweichung bei mir zwischen zwei Werten (Vermutlich Temeraturabhängig), da habe ich dann gemittelt.

    Neues LNB wäre natürlich auch eine Lösung ;-)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2007
  6. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Veröffentlicht Astra falsche Frequenzen?

    Mein Post #4 hatte sich mit #2 und #3 überschnitten. Natürlich kann es auch sein, dass der LNB eine Toleranz hat. Wenn die weitere Receiver hast, kannst du das auch feststellen. Im Endeffekt spielen da also wohl Abweichungen im Tuning von LNB und TV-Karte zusammen und führen zu solch einem ungewöhnlich hohen Versatz.

    EDIT: Wieder nicht richtig gelesen - ist schon spät...
    Es ist also wohl doch der LNB alleine. :winken:
    Aber LO-Frequenz ändern (falls möglich) müsste da schon helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2007
  7. Mike9999

    Mike9999 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Veröffentlicht Astra falsche Frequenzen?

    Hallo zusammen,

    vielen Dank an alle, die geantwortet haben, so lernt man jeden Tag noch was dazu :)

    Aber weiß jemand, warum die PC-Karte plötzlich viele Sender beim automatischen Suchlauf nicht findet? Beim festen Receiver werden auf Astra beim Suchlauf über 800 Programme gefunden. Die TV-Karte findet lediglich ca. 350 Sender. U.a. werden alle ZDF-Programme, oder auch z. B. DMAX, oder auch die "neuen" Pro 7, Sat 1, usw. nicht gefunden. Woran kann dass denn liegen?

    Vielen Dank.

    Mike
     
  8. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Veröffentlicht Astra falsche Frequenzen?

    Bei mir stimmt die Frequenz von 12246 mit den Angaben von Astra überein
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Veröffentlicht Astra falsche Frequenzen?

    Evtl. ist dein Receiver da tolleranter (Sucht einwenig weiter um die Sollfrequenz) als deine TV Kartensoftware.

    cu
    usul
     
  10. Mike9999

    Mike9999 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Veröffentlicht Astra falsche Frequenzen?

    Das mit der "Sollfrequenz" verstehe ich nicht.

    Woher wissen denn die Geräte wie die Frequenz sein "soll".

    Die Karte hat ja bisher immer alle Sender gefunden. Nur auf einmal halt nicht mehr.

    Mike
     

Diese Seite empfehlen