1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Veränderungen bei Bosch nach EWT-Übernahme ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von SOIS, 3. Februar 2005.

  1. SOIS

    SOIS Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    3.371
    Anzeige
    Weiß jemand, ob nach der Bosch Kabelspartenübernahme durch den Betreiber EWT irgendwelche Veränderungen/Neuigkeiten geplant sind? Ich habe leider noch nichts darüber erfahren können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2005
  2. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Cottbus
    AW: Veränderungen bei Bosch nach EWT-Übernahme ?

    mir ist bisher nix bekannt.
    hier wird weiterhin das kabel deutschland signal eingespeist.
    Regloh
     
  3. Knarf2001

    Knarf2001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    AW: Veränderungen bei Bosch nach EWT-Übernahme ?

    Woran erkennt man denn, welches Signal eingespeist wird? Bin nämlich seit kurzem durch Umzug auch Bosch-Kunde. Und jetzt hatte ich bemerkt, dass so ziemlich alle auf den gleichen Kanälen liegen wie vorher bei KD auch (musste Sender also nicht neu einstellen).
    Wenn es auch das KD-Signal sein sollte, würde ich dann auch weiterhin eine K02-Karte für Premiere benötigen. Wollte nämlich grad dort anrufen und eine P02 anfordern. :eek:
     
  4. Schnuffy

    Schnuffy Senior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Hauptstadt
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox II mit JTG Team Image
    AW: Veränderungen bei Bosch nach EWT-Übernahme ?

    Soweit mir bekannt ist, hat sich nichts goßartiges geändert. EWT baut allerdings zur Zeit einige wenige Gebiete Rückkanalfähig aus für Internet, allerdings zu Preisen jenseits von gut und böse. Allerdings in Glasfasergebieten die einzige Möglichkeit.

    Das KD Signal kommt auch weiterhin an, denn Bosch hat in 99% der Fälle nur den Bereich vom Bordstein ins Haus besessen, alles was dann auf der Straße langging war/ist KD.

    Schnuffy
     
  5. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Veränderungen bei Bosch nach EWT-Übernahme ?

    Ja bei uns wurde bereits in 08/04 versprochen, daß wir Internet via Kabel bekommen....bis jetzt is nix passiert.......
     
  6. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Veränderungen bei Bosch nach EWT-Übernahme ?

    Deswegen habe ich heute einen Versatel-DSL-Anschluss
    bestellt. ISDN, Telefon-Flat und DSL-Flat zum Festpreis
    von knapp 60 Euro.

    Sollte es bald mehr solche Telefonanbieter geben, können
    sich die Kabelfuzzies ihr Internet dort hinstecken, wo die
    Sonne nie hinkommt! ;)
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Veränderungen bei Bosch nach EWT-Übernahme ?

    Lol...habe das Projekt auch erst begrüßt, aber da sie uns jetzt verarscht haben und auf meine Emails auch nicht mehr reagieren, hoffe ich mal, daß sie mit dem Projekt ziemlich auf die Schnauze fallen werden.....DSL und DVB-T sei Dank.
     
  8. ahasver

    ahasver Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    754
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    DVB-C HD+PVR: Digit HD8-C
    TV mit DVB-C-HD: 32PFL8404H
    DVB-C: DigiCorder K2 (Twin-PVR),
    Internetradio: Squeezbox Classic;
    Renkforce (Reciva-Clone von Conrad)
    Z.Z. außer Betrieb:
    dbox1 mit dvb2000,
    Sat-Equipement z.Z. samt Schüssel ungenutzt im Keller...
    IPTV früher getestet(2008): zatoo mit vlc, HomeTV-Box von Alice
    AW: Veränderungen bei Bosch nach EWT-Übernahme ?

    In Berlin-Lichtenberg sowie Teilen von Marzahn und Hohenschönhausen läuft ja das Boschnetz mit Internet über Kabel. Weiter weg davon dürften Boschanschlüsse über KDG laufen und wohl auch so bleiben... Spannend wird, ob die Häuser in der Gegend, die von (anderen) EWT-Unternehmen versorgt werden, an das Boschnetz angeschlossen werden oder ob umgekehrt die bisherigen Boschkunden die noch bescheuerteren Internettarife von EWT nehmen müssen.
    Da keiner der beiden Tarife Flatraten im Angebot hat, ist auch da DSL angesagt...
     
  9. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Veränderungen bei Bosch nach EWT-Übernahme ?

    Ich hab ne DSL-Flatrate von T-Offline - seit 3 Jahren. Mit der bin ich zufrieden, Da brauch ich kein Internet via Kabel mehr.
     

Diese Seite empfehlen