1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VDSL in 50.000-Einwohner-Stadt?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von DVB-T-H, 3. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DVB-T-H

    DVB-T-H Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.988
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky Komplett, Kabel Digital Home
    DVB-T: am Sony-Fernseher
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C und DVB-T
    Anzeige
    Ich habe gerade eine Anfrage nach Verfügbarkeit von Entertain in Bad Oeynhausen gemacht. Erstaunlicherweise wurde mir angezeigt, dass VDSL50 verfügbar sei.
    Kann das wirklich stimmen oder ist das ein Fehler der Telekom?
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.880
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: VDSL in 50.000-Einwohner-Stadt?

    Nein, wieso. Wenns verfügbar angezeigt ist, kanns kein Fehler sein.
    Ich wohne auch im Randgebiet von Düsseldorf in einer 10.000 Einwohner
    Stadt, da gehts auch.
     
  3. DVB-T-H

    DVB-T-H Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.988
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky Komplett, Kabel Digital Home
    DVB-T: am Sony-Fernseher
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C und DVB-T
    AW: VDSL in 50.000-Einwohner-Stadt?

    Ich war mir unsicher, weil immer nur von der Großstädten gesprochen wird und es liegt keine dieser Städte in unmittelbarer Nähe.
     
  4. pr0xyzer

    pr0xyzer Junior Member

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    110
    AW: VDSL in 50.000-Einwohner-Stadt?

    Bei uns ist es genauso, dass ganze wird über Indoor gemacht. In diesen 25 Städten wurde das Outdoor gemacht, die haben überall auf der Straße neue Kästen bekommen.
     
  5. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.880
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: VDSL in 50.000-Einwohner-Stadt?


    Genau wie bei uns. Da gibt es solche Kästen nämlich auch nicht...:D
     
  6. pr0xyzer

    pr0xyzer Junior Member

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    110
    AW: VDSL in 50.000-Einwohner-Stadt?

    Ich würde mal behaupten das Indoor nur in Kleinstädten sinn macht. Da dort die meisten Menschen eng zusammen wohnen. In der Großstadt würde man damit wohl nur ein paar Straßen versorgen können....

    (würde ich vermuten)
     
  7. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.880
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: VDSL in 50.000-Einwohner-Stadt?


    Darum ist ja auch die Verfügbarkeitsprüfung. Wenn die Entfernung zur Vermittlungsstelle (indoor) zu gross ist, gibt es wohl ab einer gewissen
    Grenze dann ein JA oder NEIN. Und es kann durchaus sein, das es bei
    Hinz Ja ist und um die Ecke bei Kund ein NEIN ist.
     
  8. error126

    error126 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    334
    AW: VDSL in 50.000-Einwohner-Stadt?

    auch in kleineren städten geht ohne weiteres vdsl 25 oder 50, vorraussetzung dafür ist eigentlich nur, dass in den VST'n bereits VDSL- und damit IPTV fähige DSLAMS stehen. das wird nach und nach überall der fall sein.´vdsl können dann allerdings zunächst nur die kunden bekommen, die in unmittelbarer nähe der VST wohnen und wo der anschluss nicht extra über einen KV geführt wird, da sonst die dämpfung für VDSL zu hoch ist. bis die glasfasern in die KVs geführt werden in den ländlicheren gegenden, werden aber noch ein, zwei oder mehr jahre ins land gehen...
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.880
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: VDSL in 50.000-Einwohner-Stadt?


    Bei mir war anfangs Durcheinander deswegen, weil es hiess VDSL geht nicht und dann wieder doch, also habe ich mich letztendlich für 16+ entschieden, weil ich wollte nicht riskieren den 4. Anlauf deswegen schon wieder ins Wanken zu bringen. Der ging dann allerdings zügig innerhalb von 14 Tagen
    nach bald 3 Monaten Hin und Her durch. Und heute sähe ich keinen Sinn mehr in VDSL. Ich bin ganz zufrieden so...:D !
     
  10. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    AW: VDSL in 50.000-Einwohner-Stadt?

    Dafür gibt es bei mir in Frankfurt/Main immer noch kein VDSL. Soviel zum Thema, die Großstädte werden ausgebaut. Jedenfalls mal nicht komplett.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen