1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VDR am Ende ?

Dieses Thema im Forum "Reelbox" wurde erstellt von Wulfgard, 27. Juli 2006.

  1. Wulfgard

    Wulfgard Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    1.432
    Anzeige
    Hallo

    Habe mal wieder eine Verständnisfrage. Wenn ich mir mal die aktuellen Threads im Reel Forum ansehe betreffend weiterer Featureintegrierung beschleicht mich langsam das Gefühl das nun der VDR und somit die ReelBox an seiner Leistungsfähigkeit angekommen ist.
    Fast alle der fertigen und nützlichen PlugIns sind integriert, aber meines Wissens gibt es keine fertigen PlugIn für PIP, analoge Wandlung, DVB-S2 und H.264. Ich glaube H.264 kennt der VDR nicht mal ansatzweise. Ist auch irgendwie klar. Da es keine Hardware gab, konnte niemand aus der VDR - Gemeinde die Signalverarbeitung dieser Norm entwickeln oder Tunertreiber schreiben.
    Das würde bedeuten das nun Reel diese Dinge selbst entwickeln und programmieren muss. Schaut man mal wie lange es allein gedauert hat eine modifizierte Playersoftware zu programmieren aus der Basis OS VDR, da scheint aber noch einige Zeit ins Land zu gehen, bevor da mal was vernünftiges zu erwarten ist.
    Da die ReelBox ja eigentlich auf der PC Architektur x86 basierend ist, war eine vollwertige Portierung des OS und der PlugIns ja eigentlich nicht einmal nötig, sondern viel mehr ein reines übernehmen mit kleinen Änderungen. Wenn ich aber ständig lese das man alle Resourcen bereits verwendet im Bereich Programmierung und das obwohl man ja nicht wirklich eine Software entwickelt, dann kommen mir so einige bedenken. Was mich nun zur Verständnisfrage führt : Wie lange schätzen die Experten hier im Forum wird es wohl noch dauern einen Codec zu schreiben für den BSP-15 damit die analoge Wandlung funktioniert und wie lange wird es wohl dauern die fehlenden PlugIns zu entwickeln für die ReelBox.
    Vor allem interessiert mich auch wie es wohl ansatzweise mit der Signalverarbeitung H.264 laufen soll, wenn entsprechende Unterstützung vom VDR nicht vorhanden ist. Danke für Eure Antworten !
     
  2. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: VDR am Ende ?

    Wulfgard bitte, hör auf damit.
     
  3. overflow

    overflow Gold Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    1.329
    AW: VDR am Ende ?

    Für alle diese Features gibt es eine klare Aussagen im RMM Forum, wenn man nur sucht.
    Da H.264 mit der HD-Erweiterung und der S2 Tuner im Herbst kommen (ca. Oktober) ist die Frage schon beantwortet. Das kann jeder selbst bei RMM nachlesen.

    Im übrigen gibt es ein gepatchtes szap um den Empfang von MPEG-4 im Zusammenhang mit der entsprechenden Hardware zu ermöglichen. Also die Linux Gemeinde arbeitet sehr wohl selbst daran.

    Auf HotBird gibt es einen H.264 Sender der mit DVB-S sendet :
    HD FORUM:11241:v:1:27500:33:36:13809

    Und das läuft im VDR mit dem szap Patch.

    Der VDR ist also defintiv noch lange nicht am Ende, womit wir bei der eigentliche Frage dieses Threads wären.
    Das würde die Linux Gemeinde ansonsten auch sehr bestürzen.


    Gruß
    overflow
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2006
  4. derprophet

    derprophet Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    80
    AW: VDR am Ende ?

    Wo ist denn jetzt bitte das Problem? :confused: Das ist doch ein zu 100% sachlicher Beitrag von Wulfgard. Schön langsam übertreibt ihr hier wirklich.
     
  5. Wulfgard

    Wulfgard Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    1.432
    AW: VDR am Ende ?

    Hallo

    Was bitte genau meinst Du denn Reichi_NB ? Ihr habt hier Sachlichkeit und Diskussionen über die ReelBox und drum herum gefordert. Also was genau mache ich bitteschön Falsch ?
    Noch einmal zum Verständnis. Derzeit platzen alle Erscheinungstermine für neue Features, es werden keine neuen Features mehr eingebaut und seit Monaten nur noch Bughunting betrieben meiner Meinung nach.
    Das ( fertige ) Feature tvtv scheint zwar nun zu 90 % zu funktionieren, ist aber meiner Meinung nach nur ein billiger Abklatsch des beworbenen Feature WakeOnLan, das anscheinend völlig vergessen wurde. Jedenfalls lese ich nichts mehr davon im Reel Forum. Da man also die SW bzw. PlugIns für weitere Features nun selbst schreiben muß, finde ich es völlig legitim das man sich solche Fragen stellt. Wo ist das Problem ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2006
  6. plutonium

    plutonium Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    343
    AW: VDR am Ende ?

    Wenn man Dich "kennt" weiss man, wohin das führt bzw. wohin Du den Thread steuern möchtest. Viele Deiner Hetzthreads haben einigermassen sachlich begonnen und sind dann, auch dank Deiner tatkräftigen Mithilfe, ausgeufert. Dafür dass hier nun die Regeln etwas strenger ausgelegt werden, bist Du einer der "Hauptschuldigen". Also jammere jetzt nicht!
     
  7. overflow

    overflow Gold Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    1.329
    AW: VDR am Ende ?

    In diesem Forum wird aber niemand beantworten können, wann und in welchem Umfange RMM Software selbst schreiben muss. Diese Fragen kann man RMM bestenfalls im eigenen Forum stellen und nicht hier. In sofern macht die Diskussion keinen Sinn, sodern verleitet nur wieder zu Spekulationen.

    Man könnte sich aber an das Thema halten und darüber diskutieren, ober der VDR am Ende ist. Ich denke mal, da wird die ganze Linux Gemeinde aufschreien, denn Linux Entwicklungen gleich welcher Art waren noch nie am Ende.

    Gruß
    overflow
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2006
  8. derprophet

    derprophet Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    80
    AW: VDR am Ende ?

    Ich denke mal, der VDR wird mit H.264, DVB-S2-Unterstützung und zusätzlichen Treiber für die HD-Extension noch mehr Ressourcen benötigen.
    Auch wenn die HD-Extension einen Teil dieser Mehrarbeit übernimmt, kann ich mir kaum vorstellen, dass dann noch ohne weiteres Mehrfachaufnahmen (von dreifach aufwärts ganz zu schweigen) möglich sind.

    Ausserdem wird der Reel-VDR dann noch komplexer und damit eventuell auch fehleranfälliger, da mehr Abhängigkeiten der einzelnen Softwareteile zueinander entstehen.

    Für die User wäre es wünschenswert, wenn sich die VDR-Gemeinde mit der Reelbox indentifizieren statt sich wie bisher (bis auf einzelne Ausnahmen) distanzieren würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2006
  9. Harry B.

    Harry B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: VDR am Ende ?

    Also ich kann den sachlichen Beiträgen von Wulfgard, overflow und derprophet nichts Anrüchiges abgewinnen. Wenns so weitergeht ist es m.E. in Ordnung.

    Ein interessante Kleinigkeit habe ich noch entdeckt:

    Also, Wulfgard, melde Dich dort an, und stell das Thema zur Diskussion. Gleiches gilt für den letzten Beitrag von derprophet. Mal sehen wie die Antworten ausfallen.:winken:
     
  10. Wulfgard

    Wulfgard Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    1.432
    AW: VDR am Ende ?

    Hallo Harry B.

    Ich hatte einen Useraccount im Reel Forum den man mir sofort als man gemerkt hat das es meiner ist, gelöscht hat. Einen zweiten Account werde ich nicht mehr anlegen.:winken:
     

Diese Seite empfehlen