1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vantage 7100 C empfehlenswert ?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Andy.K, 9. April 2009.

  1. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich schaue mich im Moment noch nach Alternativen zum Kauf einer Dreambox um; bin so auf den Vanatage gestoßen, den es wohl schon mehr als 1 Jahr gibt.

    In Erinnerung habe ich, von zumindest 2 Problemen mal gelesen zu haben:

    1) Unterstützung von externen SATA- Platten funktionierte noch richtig;
    2) Nach Timer-Aufnahmen schaltete sich die Box nicht wieder in den standby, sodass auch die HDDs weiterliefen.

    Gibt es Probleme dieser Art - nach eventuellen Firmwareupdates - noch immer ?

    Und ansonsten:

    4) Läuft die Box stabil (Abstürze, Bild und Tonaussetzer) ?
    5) Ist Bildqualität i.O. ?
    6) Was kann man an HDMI-out für Bildauflösungen einstellen (auch 576p ?)
    7) Gibt es Probleme mit HDTV-Sendern oder der Nichterkennung von Sendern im Kabel insgesamt ?
    8) Ist das Gerät sehr wählerisch, was externe Datenträger angeht (HDDs an USB oder eSATA, USB-Sticks) ?
    9) Wie müssen die anzuschließenden HDDs formatiert sein bzw. wie werden sie von der Box formatiert (FAT32, ext3, NTFS) ?

    Wäre nett, ein paar Antworten zu bekommen, denn ich möchte eine Kaufentscheidung (Dreambox DM-800, Vantage 7100 C, oder doch was anderes in den nächsten 2-3 Wochen treffen).

    Mir kommt es vor allem darauf an, durch einen externen Datenträger auch ganz schnell auf die Aufnahmen vom PC aus zugreifen zu können und nicht erst via Ethernet langsam die Daten rüberkopieren zu müssen.
     
  2. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Vantage 7100 C empfehlenswert ?

    habe mir den Vantage gerade bestellt und werde ihn wohl Samstag erhalten. Werde dann kommende Woche gerne mal berichten!
     
  3. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vantage 7100 C empfehlenswert ?

    Ich freu mich auf deinen Bericht.

    Schau mal besonders darauf, wie es bei Timeraufnahmen ist. Man spricht davon, dann ginge die Box in ein eigenartiges Standby, dass die ganze Zeit eine extern angeschlossene USB-Platte weiterläuft.
    Wäre dann natürlich noch interessant, ob dies mit einer externen SATA überhaupt läuft und dann auch so ist - aber wegen mir musst du natürlich keine eSATA kaufen !
     
  4. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Vantage 7100 C empfehlenswert ?

    so, hier schon mal ein erstes Fazit zu meinem neuen Vantage 7100c

    positiv:

    + Bildqualität bei SD-TV ist top! Habe alle möglichen Einstellungen ausprobiert und bin bei 576p über HDMI wirklich sehr zufrieden. Bild ist deutlich besser als bei meiner alten DBox2.

    + Bisher kein einziger Absturz, d.h. die Kiste läuft bisher absolut stabil!

    + Bedienung und EPG sind imho vorbildlich.

    + Meine USB-Festplatte (1TB) funktionierte einwandfrei, nachdem ich sie am PC auf Fat32 formatiert habe. Lediglich den Timer habe ich noch nicht ausprobiert.

    + optisch ist der Vantage sehr ansprechend!

    + Update der Firmware geht ganz einfach vonstatten. Auch alternative Firmware ist möglich!


    negativ:

    - die Umschaltzeiten im Radio-Modus (ca.5 sek.) sind abenteuerlich. Hier muss Vantage die Firmware definitiv noch nachbessern!

    - Die Fernbedienung ist zweckmäßig, wird dem hochwertigen Gerät aber nicht gerecht.


    HD-Sender konnte ich keine testen, da noch keine vorhanden ... :(
     
  5. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vantage 7100 C empfehlenswert ?

    Ist schon mal OK.

    Schade nur, dass wie bei den meisten Receivern nur FAT32-formatierte (bzw. Linux) HDDs erkannt bzw. verwendet werden und nicht NTFS, da werden die Dateien halt ab 4 GB geteilt.

    Ich nehme mal an, du hast ne externe HDD an die Box angesteckt. Da wäre nun interessant, ob sie zur Realisierung einer Timeraufnahme dauerhaft läuft ! Bei eSATA-Platten schalten sich diese auch in Standby, sobald es die Box tut.

    Will nicht gleich zu viel fragen (wie Aufnahmen am PC weiter bearbeiten, wie schnell ist der Zugriff via Ethernet ....), kommt sicher alles noch.

    Aber eines hast du sicher sofort drauf: Ist das Gerät leise (HDD, Lüfter etc.) und wird es recht warm ?
     
  6. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Vantage 7100 C empfehlenswert ?

    ja, habe ne externe FP angestöpselt. Im Menu des Vantage kann man übrigens einstellen, dass die FP nach 5 min. Leerlaufzeit ausgeschaltet wird. Habe eben auch mal überprüft, ob Hitze oder Geräusche festzustellen sind. Ergebnis: Das Gehäuse ist lauwarm, und keinerlei Geräusche!

    P.S.: Die Aufnahme per Timer werde ich heute Nacht mal testen.
     
  7. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vantage 7100 C empfehlenswert ?

    Wäre natürlich auch mal interessant, einen Timer zu programieren, und nach dem Ende der Aufnahme mal genau "hinzuhören", wann die externe HDD sich wirklich abschaltet. Die dürfte ja auch nicht vor dem Beginn der Aufnahme laufen, davon kannst du dich ja jetzt schon mal überzeugen, wenn du schon programmiert hast.

    Zu deiner Anmerkung oben zum Vergleich mit der Bildqualität zur DBox habe ich unter heise.de (allerdings von 8/08) noch folgende Einschätzung eines Besitzers gefunden: "Die Box ist durch ihre Ausstattung sehr umfangreich einsetzbar. Dazu trägt der Netzwerkanschluss, die Möglichkeit eine externe Festplatte, per USB oder Sata anzuschließen um das laufende Programm aufzunehmen und die Firmware per Internetzugang zu aktualisieren bei. Die Bildqualität ist etwas zwiespältig. HDTV wird sehr sauber wiedergegeben nur bei normalen SD Programmen kommt die Qualität „noch“ nicht ganz an die meiner alten Dbox 2 heran. Da die Software aber immer wieder mit Verbesserungen aktualisiert wird ändert sich an dieser Tatsache vielleicht noch etwas. Im grossen und ganzen ist die Box aber ihr Geld wert!"
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2009
  8. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Vantage 7100 C empfehlenswert ?

    ja, ich habe auch irgendwo gelesen, man könne die Ausgabe über HDMI nicht auf 576p stellen, was aber definitiv doch geht. Keine Ahnung, ob das vorher nicht ging, aber es wird immer viel Blödsinn von Ahnungslosen geschrieben.
     
  9. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vantage 7100 C empfehlenswert ?

    @digger68:

    Das ist schon mal gar nicht schlecht, wenn es sich auf 576p einstellen lässt und man einem guten Fernseher das Hochscalieren selbst überlassen kann.

    Ansonsten: Was hat denn nun (bezüglich Laufen) deine externe HDD während der Timerprogrammierung im Standby gemacht ?
     
  10. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vantage 7100 C empfehlenswert ?

    Kann ich dir sagen, hab den 7100 seit 2007.
    Wenn im Timer Standby An gewählt wird geht der Receiver aus und die Festplatte bleibt an.
    Wählt man Standby Aus bleibt der Reveiver an und die Festplatte geht aus. :(
     

Diese Seite empfehlen