1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Völlig losgelöst: Forscher verabschieden "Philae"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Februar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Kontakt war schon länger abgebrochen, nun sind alle Hoffnungen aufgegeben wurden: Landeroboter "Philae" wird nicht mehr zur Erde zurückkehren und auf Komet "Tschuri" durchs All gleiten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. astropollux

    astropollux Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Jeder blamiert sich, so gut er kann: Eine Rückkehr zur Erde war nie vorgesehen, Ihr Raumfahrt-Spezialisten. Man wollte nur noch einmal Funkverbindung aufnehmen.
     
  3. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Wer weiß, was damit alles ausgelöst wurde. In ein paar Jahrzehnten/Jahrhunderten/Jahrtausenden entdeckt vielleicht eine ausserirdische kriegerische Rasse das Teil auf dem Kometen und wird so erst auf die Erde und die Menschheit aufmerksam...Widerstand ist zwecklos. ;)
     
  4. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    mache ich mir keine sorgen. wenn die schon vorher die voyager sonden gefunden haben, haben sie ja den direkten weg zu uns dank der plaketten an den sonden längst intus. da brauchts keine kometenbahnberechnung mehr.
     

Diese Seite empfehlen