1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Use

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von MAx87, 17. Oktober 2004.

  1. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Glaubt ihr das es in einigen Jahrzehneten die Vereinigten Staaten von Europa geben wird? Ich glaube dass, die ganze EU früher oder später ein Staat werden wird. So ähnlich wie jetzt die USA.

    Ich würde das sehr begrüßen. Natürlich müssen wir aus den Fehler die, die Amerikaner gemacht haben lernen. Aber Grundsätzlich wäre das doch positiv für den ganzen Kontinent.

    Was denkt ihr darüber??
     
  2. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Use

    Das möge ein gnädiges Schicksal verhindern.
    Ich hoffe das der ganze EU Mist in einigen Jahren auf den Müll kommt, weil nicht mehr bezahlbar.
    Ich glaube auch nicht das irgendjemand bereit ist sich seine Identität nehmen zu lassen.:(
    Diese verordnete Gleichmacherei wird mit dazu beitragen das die EU scheitert, hoffe ich jedenfalls.:)
     
  3. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Use

    Naja, in einigen Jahren wird die EU alle 198 Länder aufgenommen haben.

    Dann geht's wieder von vorne los. :D
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Use

    Hoffe auch das die Eu als solches schnell den Bach runter geht-so wie es gerade mit Deutschland passiert-den Bach runter gehen.
     
  5. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Use

    Ich verstehe euch nicht die EU hat doch fast nur Vorteile gebracht.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.663
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Use

    Ich hoffe das. Aber ohne Türkei. Es muß endlich ein politisches Gegenstück zur USA geben. Auch Militärisch.
     
  7. nspe

    nspe Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Neuburg/Do.
    AW: Use

    Wenn sich die Staaten innerhalb der nächsten, sagen wir, zwei bis fünf Jahre auf eine Verfassung einigen können, dann ist zumindest eine sehr wichtige der tausend kleinen Hürden genommen.

    Die Einigung der Staaten in Europa ist lediglich die Antwort auf die Lebensrealität und wird sich *hoffentlich* nicht zu weit davon entfernen.

    Deine jugendlich anmutende Romantik wird allerdings kaum Einfluss auf die Entwicklung haben. :p

    welche Fehler? Indianer ausrotten, der Bürgerkrieg, die ökologische Ausbeutung des mittleren Westens, der schwarze Freitag, die Prohibition, McCarthy, Korea, Vietnam, McDonalds, Reagan, GW Bush?

    Nachdem wir in einem Land leben das sich nur mit grösster Mühe auf eine Rechtschreibreform einigen kann, sehe ich keine Gefahr allzugrosser Gleichmacherei :)

    cu, Norbert
     
  8. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Use

    Ich meinte eigentlich das wir nicht so eine Verfassung wie die USA bekommen. Wir wissen ja zB alle das bei der letzten Wahl in den USA mehr Leute Al Gore gewählt habe, trotzdem ist Bush Präsident geworden.
     
  9. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.470
    AW: Use

    Daran kann und will ich nicht glauben.


    Erstens mal werden die Politiker und EU-Beamten sich nicht selbst wegrationalisieren wollen und wenn die Bevölkerung gefragt werden würde, so ist mit Ablehnung zu rechnen.
    Kein Volk will doch seine eigene Identität verlieren.
    Wie sonst ist es zu erklären das sich z.B. Ex-Jugoslawien wieder in Kleinstaaten aufteilt, daselbe in der Ex-UDSSR, auch die Trennung von Tschechei und Slowakei beweist doch ehr das Gegenteil eines vereinten Europas.

    Meiner Ansicht nach, ist die momentane EU schon zu aufgeblasen und durch die unterschiedlichen Mentalitäten der einzelnen Mitglieder doch heute schon praktisch unregierbar.
    Und mit wachsenden Selbstbewusstsein gerade der kürzlich erst beigetretenen Länder wird das auch nicht besser.

    Dieses politisch-künstlich Gebilde nahmens EU ist doch heute schon vielen Europäern nicht mehr vermittelbar.
    Und wie schon einmal geschrieben:
    Bevor die Türkei beitreten wird, werden andere die EU wieder verlassen.
    (Ich denk da mal an England und Skandinavien)
     
  10. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    AW: Use

    So ein Wahlsystem haben wir doch schon. Hier mal ein paar Fehler im deutschen Wahlsystem, bei der ein Stimmengewinn dazu führt, dass die Partei weniger Sitze erhält:

    http://www.wahlrecht.de/systemfehler/index.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2004

Diese Seite empfehlen