1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB-Sticks als neues Einfallstor für Hacker

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.271
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    USB-Sticks und andere Geräte, die den USB-Port nutzen, könnten zum neuen Einfalltor für Hacker auf dem PC werden. Eine Sicherheitsfirma aus Berlin hat jetzt ein fatales Sicherheitsleck aufgedeckt, das nahezu allen USB-Geräten innewohnt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: USB-Sticks als neues Einfallstor für Hacker

    Um den USB-Stick umzuprogrammieren, müssen die Hacker ihn aber erstmal haben, bzw. austauschen.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.457
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB-Sticks als neues Einfallstor für Hacker

    Nein, der wird einfach von einem Programm umprogrammiert, das Fatale es wird von keinem Antivieren Programm daran gehindert.
     
  4. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: USB-Sticks als neues Einfallstor für Hacker

    Was sind denn Hacking-Tchniken? :confused:
     
  5. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.576
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: USB-Sticks als neues Einfallstor für Hacker

    Für die etwas "einfacher gestrickten"...

    Ein Schreibfehler!
     
  6. EgbertM

    EgbertM Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: USB-Sticks als neues Einfallstor für Hacker

    Ja, aber auch das Programm müssen die "Hacker" erstmal auf den Rechner bringen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.457
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB-Sticks als neues Einfallstor für Hacker

    Das ist ja kein Problem da es ja eben kein Virus darstellt (und auch nicht darstellen darf!)
    Das Programm lässt sich ja auch in Bildern oder anderen Dateien tarnen.
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.120
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: USB-Sticks als neues Einfallstor für Hacker

    Schade dass sich der Schreibschutzschalter an USB-Sticks nicht etablieren konnte...
     
  9. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: USB-Sticks als neues Einfallstor für Hacker

    Fragt sich, ob der Schreibschutzschalter auch Auswirkung auf den Controller hat, nicht nur auf den Speicher.
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.120
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: USB-Sticks als neues Einfallstor für Hacker

    Stimmt, falls der Controller dennoch manipuliert werden kann dann nutzt ein Schreibschutzschalter wenig.
    Derzeit hilft nur einen USB-Stick mit einem Controller zu besitzen welche von der Schadsoftware nicht umprogrammiert werden kann, da von dieser nicht unterstützt.
     

Diese Seite empfehlen